Titel-Details

» Die PSI-Akten » 013) 13 Seelen
Cover - 13 Seelen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» 13 Kurzgeschichten zum Gruseln und zum Fürchten. 13 Episoden zur Jubiläumsausgabe der PSI-Akten. 13 Folgen Mystik und Unerklärbares . . . Spannung und Action . . . Begeisterung!
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2007-05-25
» eine Produktion von R&B CompanyWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die PSI-Akten (013) 13 Seelen13 Seelen. 13, die einem schrecklichen Schicksal entgegen sehen.

Die R&B Company nützt die sagenumwobene Zahl 13 für eine etwas außergewöhnliche Episode. In 13 Kurzgeschichten lauscht man dem Schicksal von 13 verschiedenen Personen, die allesamt mit unheimlichen und grausamen Geschehnissen konfrontiert werden. Das reicht von einfachen Geistererscheinungen über Vampire bis hin zu Jenseitserfahrungen der außergewöhnlichsten Art. Also scheinbar eine recht reichhaltige Palette, die man hier bereit hält. Und die Idee klingt zu Beginn tatsächlich recht interessant, ist das ganze doch mal etwas anderes - und gerade bei den Psi Akten sind ausgefallen Ideen ja sonst leider eher Mangelware. Doch so nett sich die Idee in der Theorie anhört, so mager fällt letztendlich die Umsetzung aus. Alles schon mal dagewesen, alles irgendwie recht belanglos. Das sind so die Dinge, welche mir nach dem Hören zuerst durch den Kopf geschossen sind. Im Schnelldurchlauf kaut man alle typischen Konzepte von Gruselgeschichten durch, ohne aber, dass man letztlich behaupten könnte, dass irgendetwas davon auch nur entfernt spannend bzw. interessant war. Kaum eine der Geschichten schafft es einen richtig mitzureißen. Sicherlich ist das Ganze noch immer ein gutes Stück davon entfernt richtig grottig zu sein, aber insgesamt halt doch recht belanglos und nach den beiden letzten recht unterhaltsamen Psi-Akten eine recht herbe Enttäuschung.

Für 13 Storys mit einem Umfang von je etwa 5 Minuten hat man auf eine recht breite Palette von Sprechern zurückgegriffen. Und diesen kann man hier absolut keine Vorwürfe machen. Denn die holen wirklich einiges aus den äußerst mageren Shortstorys heraus und verhindern so auch einen tieferen Absturz dieser Folge. Henry König führt einmal mehr als Erzähler durch das Programm und das gelingt ihm wie immer ausgezeichnet. Hier im Rahmen der Rezension alle Namen aufzuführen würde wohl zu weit führen. Da verweise ich einfach auf die Sprecherliste. Nur ein paar wenige an dieser Stelle, um einen Eindruck zu bekommen, wer so alles mitgewirkt hat: Torsten Michaelis, Santiago Ziesmer, David Nathan, Tobias Meister, Lutz Riedel, Claudia Urbschat-Mingues, Dennis Rohling oder auch Udo Schenk.

Bei der Musik geht es sehr solide zur Sache, auch wenn man zum Teil wieder auf die Stücke aus Archiven zurückgegriffen hat, die auch schon bei WortArts Sinclair Verwendung gefunden haben. Keinen Grund zur Kritik gibt es bei den Effekten. Bei diesen Punkten liegt also nicht das Problem dieser Produktion, auch wenn man gerade bei der Musik sicherlich noch deutlich mehr Gas geben könnte, wenn man vermehrt auf eigenständige Klänge setzt.

Fazit: Schwache Vorstellung. An der akustischen Umsetzung, sprich der Musik, den Sprechern und Effekten liegt es allerdings nicht. Dafür krankt es mal wieder an den Geschichten selbst. Die Idee statt einer umfassenden Geschichte als Special 13 Shortstorys zu präsentieren ist ja grundsätzlich absolut nicht verkehrt. Jedoch ist das alles letztlich nicht arg viel mehr als ein müder Aufguss schon tausendfach und dabei meist gehaltvoller umgesetzter Ideen. Schade, aber so fällt diese Akte eher in die Kategorie belanglos.

Note 4-


1


0 von 2 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher



Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (2)
Manta schrieb am 01.08.2007 18:03:44 Uhr
Bewertung: k.A.

Finde diese Folge auch sehr gut. Tolle Idee. Diese Rezi ist mal wieder blöd und der schreiber erkennt das wesentliche nicht.
Andi schrieb am 04.07.2007 18:14:56 Uhr
Bewertung: k.A.

Find ich nicht! Ist doch ne innovative Folge. Wer kam denn vorher auf so eine Idee, sowas zu machen? Also als Hörspiel gabs sowas noch nicht, oder?
Ich finds klasse!
By by
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoerspielmaniac.deDirektlink zur Rezension2 von 5


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe