Titel-Details

» Andi Meisfeld » 001) und das Termitenkopftrio
Cover - und das Termitenkopftrio

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

12 / 15

» Andi wird zu Unrecht beschuldigt, für die zahlreichen Diebstähle in seiner Schule verantwortlich zu sein. Doch die Königin von Meisenstedt glaubt ihm und gibt Andi offiziell den Auftrag, selber nach Hinweisen der Diebe zu suchen. Ab diesem Zeitpunkt ist Andi im Auftrag der Königin unterwegs! Mit seinem besten Freund Armin kommt er einer sehr gefährlichen Diebesbande auf die Spur und begibt sich ungewollt in die Fänge des "Termitenkopftrios"...
» Musik: Tom Steinbrecher
» Buch/Script: Tom Steinbrecher
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2007-05-19
» eine Produktion von DreamlandWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Andi Meisfeld (001) und das TermitenkopftrioAndi Meisfeld ist eine aufgeweckte junge Ameise, die am liebsten Musik macht. Als er von den Diebstählen an seiner Schule hört, macht er sich zusammen mit seinem Freund Armin Meisnick auf Spurensuche. Dabei gerät er jedoch selbst in Verdacht und muss der Königin der Kolonie Rede und Antwort stehen. Diese aber glaubt Andreas und so ermittelt er seit diesem Zeitpunkt unter offiziellem Auftrag der Königin. Der erste Jungameisenagent von Meisenstedt stößt bei seinem weiteren Nachforschungen schnell auf eine sehr gefährliche Bande, welche sich selbst das Termitenkopftrio nennt und begibt sich dabei in große Gefahr.

"Andi Meisfeld und das Termitenkopftrio" ist das erste Hörspiel aus der Feder von Tom Steinbrecher, welches beim Label "Dreamland" erschienen ist. Was man im Vorfeld zu hören bekam klang durchaus interessant und vielversprechend, doch stellt sich die Frage inwieweit sich diese Erwartungen tatsächlich auch erfüllt haben. Tja, das war wohl nix - solche Aussagen dürfte man bei diesem Hörspiel wohl eher nicht lesen. Denn Steinbrecher schafft hier nicht nur eine liebevolle eigene Welt, sondern zugleich auch eine sehr humorvolle und spannende Geschichte, die fast ein wenig an die allerersten Abenteuer der Serie "TKKG" erinnert. Einfach ein tolles Jugendhörspiel, das eine Menge Freude bereitet und das man auch als Erwachsener prima genießen kann. Angst vor Längen braucht man ebenfalls keine zu haben, denn mit etwa 45 Minuten fällt das Hörspiel genau richtig aus. Soweit also schon mal alles richtig gemacht.

Eine Sprecherliste - und fast ausschließlich unbekannte Namen. - Na, das kann ja was werden. Hat man doch in der Vergangenheit bei Dreamland durchaus schon mal den ein - oder anderen nicht wirklich überzeugenden Auftritt vernommen. Doch da belehrt einen Andi Meisfeld recht schnell eines besseren. Die Hauptrolle übernimmt Tom Steinbrecher direkt selbst und man merkt ihm deutlich an mit welchem Spaß er bei der Sache ist. Keine Blöße geben sich auch die in weiteren Hauptrollen wiederzufindenden Fabian Scoop (Armin Meisnick), Sonita Sodhi (Aleksa Meisner) und Nathalie Wernesing (Könnigin Arianne von der Meisenbrücke die 146.). Etwas bekannter ist dann schon Konrad Halver als Kommissar Meisner, der mit dieser Rolle natürlich mal so gar keine Schwierigkeiten hat. Und auch der große Rest lässt sich prima hören. Einen richtigen Totalausfall gibt es hier nicht, auch wenn vielleicht nicht immer alles zu 100% perfekt ist. Dafür merkt man den Leuten den Spaß an der Sache deutlich an.

Multitasking-Talent Tom Steinbrecher ist aber auch noch für Musik und Effekte größtenteils selbst verantwortlich. Aber wen verwundert das, ist er doch schließlich ohnehin der Hausmusiker von Dreamland. Und auch hier weiß er mal wieder stimmungsvolle Stücke zu kreieren, die ab und an zwar noch ein wenig zu ähnlich klingen, aber im Großen und Ganzen das Hörspiel toll untermalen. Was wohl insbesondere "Alt"-Hörer freuen dürfte ist die Tatsache, dass bei den Stücken immer mal wieder die Erinnerung an die alten Bohn-Stücke durchschimmert.

Fazit: Weiter so Tom "Andi" Steinbrecher. Ein "dufter" Start einer neuen Jugendhörspielserie, die in ihrer Art an die ersten TKKG- und Fünf-Freunde-Abenteuer erinnert, aber mit einer ganzen Reihe eigener sehr gelungener Ideen aufwartet. In erster Linie natürlich für jüngere Hörer gedacht, kann man das Ganze aber genauso als Erwachsener mit viel Freude hören. Schöne Musik und ein stimmiges Dialogdrehbuch sind schon mal die halbe Miete. Bei den Sprechern ist zwar noch nicht alles ganz perfekt, aber Angst vor größeren Patzern muss man hier absolut nicht haben. Und so kann man hier auf jeden Fall eine Empfehlung aussprechen.

Wer noch mehr über Tom Steinbrecher und sein aktuelles Hörspielprojekt wissen will, dem sei das Interview auf dieser Site ans Herz gelegt: Interview mit Tom Steinbrecher (April 2007)

Note 1-


4


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Tom Steinbrecher Andreas Meisfeld
Fabian Soop Armin Meisnick
Sonita Sodhi Aleksa Meisner
Nathalie Wernsing Königin Arianne von der Meisenbrücke die 146.
Robert Glaser Arkor Meislinger
Eckart Dux Dr. Altü Meisenbrecher
Ali Sommer Dr. Arnobald Meistro
Katharina Gens Anna Meisfeld
Ronny Schmidt Königlicher Aufpasser
Joschi Hajek Arved Meisleber
Andreas von der Meden Diener Arndt
Heike Seeler Lehrerin
Konrad Halver Kommissar Meisner
Thomas Birker Busfahrer
Sebastian Roth Bedienung
Heiko Janning Polizist 1
Kai Fanslau Polizist 2
Jojo Brandt 2. Termitenkopf
Nina Jonas 3. Termitenkopf
Oliver Speckmann Radiomoderator


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (1)
Daniel Klages (www.hoerspiel-freunde.de) schrieb am 15.02.2009 14:42:20 Uhr
Bewertung: 12 / 15

Bei dem gratis-Dingsi zu Weihnachten, war ich noch skeptisch. Die Anspielungen auf die Meisenwelt waren mir teilweise zu plump und die Musik viel zu oft eingesetzt. Aber das war ja auch "nur" ein Special.

In einer richtigen Folge finde ich funktioniert das Ganze nämlich sehr gut und Kleinigkeiten wie "Das Legen von Duftspuren zum Meer" und dergleichen machen einfach Laune.

Die Musik fand ich auch schon bei den Weihnachtserpressern sehr gelungen, nur eben zu oft eingesetzt. Hier stimmt das Verhältnis absolut und die verschiedenen Titel passen wunderbar sind nostalgisch und man merkt, das viel Liebe in der Untermalung steckt.

Insgesamt finde ich auch, das das Termitenkopftrio ein klasse Hörspiel ist, nicht nur für Kinder, aber unbedingt an solche herangetragen werden sollte. Note 2+, denn in Sachen Sprecher und Story/Dramaturgie gehts (bestimmt) noch nen Tacken besser.
Durchschnittliche Userwertung: 12 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoertipps.deDirektlink zur Rezension14 von 15
»www.hoerspielmaniac.deDirektlink zur Rezension5 von 5


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe