Titel-Details

» Professor Zamorra » 004) Der Stierdämon
Cover - Der Stierdämon

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Die Ereignisse spitzen sich zu - in Cluanie greift der Ssacah-Kult um sich und Nicole Duval befindet sich in der Hand Torre Gerrets! Und dann erscheint plötzlich noch ein weiteres, mächtiges Wesen, um in das Geschehen einzugreifen: Der Stierdämon...!
» Produktion: Mario Cuneo
» Regie: Mario Cuneo
» Musik: Carsten Bohn, Mario Cuneo, Nenad Lautarevic
» Buch/Script: Kurt Werner Giesa, Chris Alleander
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2009-02-27
» eine Produktion von delicious media productsWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Professor Zamorra (004) Der StierdämonDas Ultimatum läuft ab und Zamorra ist ratlos. Er hat keine Chance die Bedingungen von Torre Gerret zu erfüllen und muss damit verzweifelt dem Tod seiner Freundin Nicole ins Auge sehen. Doch es soll alles anders kommen... und dabei lernt Zamorra zum ersten Mal die Macht, die in seinem Amulett steckt so richtig kennen.

Die Saat des Sarka-Kults breitet sich immer weiter in Schottland aus. Wird Merlin die Gefahr endlich erkennen und die richtigen Schritte unternehmen?

Der Erzähltstil ändert sich im Vergleich zu den vorangehenden Teilen kaum, so dass es weiterhin bei den bekannten Problemen bleibt. Auch wenn es letztlich nur eine Wiederholung von bereits geschriebenen ist, möchte ich das ganze nochmals detailliert aufführen.
Die Handlung besteht aus mehreren Strängen, die sich immer wieder mal kreuzen. Um diese dem Hörer näher zu bringen hat man sich für eine sehr sprunghafte Erzählvariante entschieden, die dadurch oft auch lückenhaft wirkt. Grundsätzlich ist dieses hin und her schalten zwischen einzelnen Standorten und Geschehnisse keine schlechte Sache, wenn man es richtig einzusetzen weiß. So wie es hier gemacht wird, wirkt es sich sogar eher nachteilig auf den Tempofluss aus. Alles wirkt etwas planlos erzählt (auch wenn ich gar nicht mal glaube, dass die Story dies im Seriengesamtkontext tatsächlich ist, aber es wirkt nunmal so), die Ereignisse laufen an einem vorbei statt einen mitzureißen und man hat ständig das Gefühl nicht richtig vorwärts zu kommen. Letzteres liegt sicherlich zu einem Teil auch daran, dass hier zu wenig Inhaltgehalt auf zu viel Spieldauer zerstückelt verteilt ist.

Die Erzählertexte scheinen mir die falschen Schwerpunkte zu legen. Es wird viel wert auf eher nebensächliche Beschreibungen gelegt, während die wesentlichen Dinge - z.B. der Zusammenhalt der Geschichte - öfter mal auf der Strecke bleiben.
Dazu kommt, dass ich mich mit Henry König nach wie vor etwas schwer tue, auch wenn er gegenüber der ersten Folge schon etwas mehr gelenkt zu werden scheint.
Wenn ein Hennes Bender als Gnom es locker schafft die eigenliche Hauptfigur mit solcher Leichtigkeit an die Wand zu spielen, sollte das auf jeden Fall zu denken geben. Ich finde die Stimme von Gerhart Hinze nicht unpassend, seine Interpretation ist mir aber noch viel zu ruhig und fast schon ein wenig gelangweilt.

Die akkustische Komponente ist okay, weiterhin mit Luft nach oben. Da hat sich im Vergleich zu den vorherigen Episoden nicht wirklich viel verändert.

Fazit: Es will und will einfach keine rechte Spannung aufkommen. Ich kann mich mit der Machart der Hörspiele einfach nicht richtig anfreunden. Inhaltlich ist Zamorra zwar auf den ersten Blick auch nur einer der üblichen Kämpfer gegen die dunklen Mächte, verfügt aber scheinbar über eine nicht uninteressante Rahmenhandlung, die bisher allerdings nicht wirklich zum Hörer vordringt. Und um noch einen Vergleich zu wagen: obwohl ein Tony Ballard inhaltlich und akkustisch nicht unbedingt stärker daher kommt, schafft es dieser viel eher mich nett zu unterhalten.

Vielleicht gelingt dies mit Einzelfolgen zukünftig besser, den Hörer in seinen Bann zu schlagen. Zu hoffen wäre es.

Note 3-


2


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Henry König Erzähler
Gerhart Hinze Professor Zamorra
Christine Pappert Nicole Duval
Hennes Bender Gnom
Reent Reins Torre Gerret
Klaus Nägelen Merlin
Annabelle Krieg Teri Rheken
Sylvie Nogler Sara Moon
Marisa Calcagno Stimme/Shirona
Martin Schäfer Keith Ulluquart
Viktor Hacker Gray
Tetje Mierendorf Shivery
Joachim Kaiser Mansur Panshurab
Jens Wesemann Conn ap Llewellyn
Martin Sabel Roy Thurso


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoerspielmaniac.deDirektlink zur Rezension7 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

16.12.2018 - 01:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Schwarm

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle