Titel-Details

» Die drei ??? » 046) und der schrullige Millionär
Cover - und der schrullige Millionär

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

8 / 15

» Als bei der Verlobung seiner Tochter ein Teller zu Boden fällt, erleidet der geizige Millionär Pilcher einen Herzanfall. Er scheint dem Tode nahe, doch dann ist er plötzlich verschwunden. Wurde er entführt? Die drei Detektive versuchen, das Rätsel zu lösen, und Justus fordert seine Kollegen zum logischen Denken auf...
» Regie: Heikedine Körting
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Jetzt hören auf Napster

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die drei ??? (046) und der schrullige MillionärDer Millionär Pilcher scheint der übelste Kotzbrocken an der Westküste ganz Kaliforniens zu sein. Und ausgerechnet auf dessen Party treiben sich die drei ??? herum. Um ihr Taschengeld aufzubessern arbeiten sie für einen Partyservice und stolpern auf diese Weise in ihren neuesten Fall. Die Aufregung beginnt als jemand vom Personal einen Teller fallen lässt und Pilcher kurz darauf einen Herzanfall erleidet. Nach Einnahme seiner Spezialpillen scheint es ihm wieder etwas besser zu gehen. Die Tochter bittet Peter noch etwas zusammen mit ihrem Vater auf dem Zimmer zu bleiben. Als Peter nur kurz die Toillette aufsucht, wird er kurzerhand eingesperrt. Wenig später ist der Multimillionär verschwunden. Die Entführer stellen eine Forderung, die nicht erfüllbar scheint.

Ein eher durchschnittliche Story, die im Vergleich zu den kommenden Crimebustern aber noch recht solide ausfällt.
Da hätten wir einen recht schrägen, aber ebenso undurchschaubaren Charakter in Form des Millionärs Pilcher, den irgendein Geheimnis zu umgeben scheint. Die drei ???, die festentschlossen sind das Rätsel um seine Entführung zu lösen, müssen immer wieder verschiedenen Hinweisen nachgehen, die fast schon in "Klassiker"-Manier abläuft und durchaus das ein oder andere mal in die Bibliothek führt. Soweit so schön. Völlig fesseln kann die Story aber dennoch nicht so wirklich. Der Charme, den viele der Rätseleien in den ersten Folgen ausgemacht hat, schimmert hier nur wage durch. Kein übler Plot, den M.V. Carey mit "und der schrullige Millionär" präsentiert, im Vergleich mit manch anderer Episode der darauffolgenden Ära sogar fast schon Gold wert, aber im großen und ganzen bleibt nach dem Hören der Folge ein lediglich solider Eindruck zurück. Denn einen übermäßig großen Drang das Hörspiel öfters zu hören, verspürt man nun nicht unbedingt. Es fehlt einfach an richtigen Spannungspunkten und einiges plätschert leider etwas arg lustlos vor sich hin.

Hier trifft man auf einige recht bekannte Sprecher und es zeigt sich, dass man bei Europa auch zu dieser Zeit einiges an Qualität aufzubieten hatte. Die drei ??? (Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich) gefallen weiterhin gut. Die Rolle von Pilcher wird recht markant durch Michael von Rospatt besetzt. Pilcher ist aber nur am Anfang mal für etwas längere Zeit zu hören und fällt dem Hörer dabei so richtig auf die Nerven, was aber genau so sein soll. Die Rolle der Marylin Pilcher wird von Gabi Libbach übernommen, die ebenfalls gut zu gefallen weiß. Mit Manfred Liptow (Dr. Gonzaga), Norbert Langer (Ramon Navarro) oder Thomas Naumann (Harry Burnside) trifft man bei den Nebenrollen auf weitere Sprecher, die eine überzeugende Arbeit abliefern.

Die Musik geht in Ordnung. Nicht allzu überragend und auch bei weitem nicht so stimmungsvoll wie manch andere Klänge aus dem Tonstudio Europa. Aber als Zwischenmusiken ist das Dargebotene durchaus okay. Bei den Effekten lässt man nichts groß anbrennen. Soweit also ebenso alles in einem recht soliden Rahmen.

Fazit: Diesen letzten Satz kann man dann auch getrost auf das ganze Hörspiel übertragen. Solide, aber eben nicht überragend. Der Fall selbst geht in Ordnung, lediglich am Ende geht es bei der Überführung des Täters ein wenig arg überhastet zur Sache während zu Anfang manches eher nur schleppend in die Gänge kommt. Die Sprecher wissen hier alle überzeugen, die Musik nicht ganz so, ist allerdings trotzdem nicht als schlecht zu bezeichnen.

Note 3


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Peter Pasetti Erzähler
Oliver Rohrbeck Justus Jonas
Jens Wawrczeck Peter Shaw
Andreas Fröhlich Bob Andrews
Thomas Naumann Harry Burnside
Michael von Rospatt Millionär Pilcher
Gabi Libbach Marilyn Pilcher
Walter Eltz Sekretär Sanchez
Ernst A. Frantz Harald Durham
Micaela Kreißler Mrs. Durham
Michael Quiatkowsky Jim Westerbrook
Gerlinde Dillge Mrs. Westerbrook
Manfred Liptow Dr. Gonzaga
Norbert Langer Ramon Navarro


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe