Titel-Details

» Tony Ballard » 005) Die Satansdragoner
Cover - Die Satansdragoner

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Es war uns gelungen, den Todesvogel Paco Benitez und seinen Sohn zurück zur Hölle zu schicken. Doch Benitez hatte uns noch einen Fluch nachgerufen: "Ein Dämon wird kommen und für unsere Rache sorgen! Ihr werdet sterben, alle sterben! Für das, was ihr getan habt!"
In New York wurde der Fluch erhört und Rufus, der Dämon mit den 1.000 Gesichtern und seine Satansdragoner machten Jagd auf uns. Rufus schmiedete einen mörderischen Plan und es sah so aus, als würde sich der Fluch des Paco Benitez erfüllen...
» Produktion: Thomas Birker
» Regie: Thomas Birker
» Musik: Tom Steinbrecher, Andreas Max
» Buch/Script: Thomas Birker, Alex Streb
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 58 Minuten

» VÖ: 2009-04-30
» eine Produktion von DreamlandWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Tony Ballard (005) Die SatansdragonerEin neuer mächtiger Dämon macht sich breit. Die Rede ist von Rufus. Ein gefährlicher Gegner für Tony Ballard. Zumindest auf den ersten Blick. Auf den zweiten scheint er nämlich auch nicht über allzu viele Möglichkeiten zu verfügen, es mit dem Dämonenhasser aufzunehmen. Allenfalls widersteht er dessen Waffen länger als der Grossteil seiner "Kollegen".
Und so kommt es wie es kommen muss: Vicky Bonney muss mal wieder als Mittel zum Zweck herhalten, um Tony Ballard gefügig zu machen. Doch dieser wäre nicht er selbst, wenn er die Tricks der Hölle nicht durchschauen würde und sich zu helfen wüsste.

Inhaltlich reißt man mit dieser Folge alles andere als Bäume aus. Insgesamt wird allenfalls durchschnittliche Kost serviert. Bis auf die erste, in meinen Augen durchaus gelungene Begegnung mit Rufus, die am ehesten an Serien wie John Sinclair erinnert, bietet diese Vorlage wenig Highlights. Im Gegenteil.

Sonderlich originell sind die präsentierten Ideen, allen voran Vickys Entführung, längst nicht mehr. Viel zu lange befassen wir uns hier mit Gesprächen der anderen Seite. Das Gespräch zwischen dem Senator und Sean Baker ist eines der Beispiele dafür, wie man keine Spannung aufbaut, sondern allenfalls Tempo abwürgt. Den nachfolgenden ellenlangen Ausführungen mag man zwar noch einen leichten Unterhaltungswert attestieren, alles in allem haut mich das aber nicht vom Hocker. Wie gesagt: das einzige, was bis zum ersten Auftauchen Tony Ballards tatsächlich von interessanter Relevanz ist: die Begegnung mit Rufus.

Hat man sich zu Anfang der Serie sehr darauf konzentriert aus den mageren Inhalten temporeiche und kurzweilige Geschichte zu zimmern, scheint man dies leider etwas aus den Augen verloren zu haben. Hier ist jedenfalls zu viel "Ballast" dabei, der nicht dafür sorgt, dass die Geschichte spannender oder unheimlicher wird, dafür aber das Tempo gehörig ausbremst.

Fast die Hälfte der Zeit ist also vorbei, bis man Tony Ballard das erste Mal begegnet und wer denkt, dass dann wenigstens eine pfiffigen Handlung durchstarten wird, wird enttäuscht sein. Abgesehen von einer Überraschung, die zugegebenermaßen wirklich gut geglückt ist, aber auch nur sehr kurze Zeit vorhält, sucht man nach etwas, das das Interesse hoch zu halten in der Lage wäre ziemlich vergeblich.
Wem dafür eine ziemlich simple Dämon vs. Ring/Kreuz-Story ausreicht, okay, mir reicht das wirklich nur noch dann aus, wenn man es denn zumindest mit einem gruseligen Flair oder aber einer kurzweiligen, mitreißenden Bearbeitung zu tun hat. Da beides hier nicht erfüllt ist, kann ich allenfalls von durchschnittlichem Unterhaltungswert sprechen.

Dass sich das Hörspiel trotz einer eher schwachen Geschichte insgesamt auf der Stufe durchschnittlich halten kann, liegt vor allem an den guten Sprechern sowie der gelungenen Musikuntermalung. Der Eindruck, dass man versucht sich stets eine Spur düsterer zu geben, verstärkt sich von Folge zu Folge.

Wolfgang Bahro hat hier eine seiner größten Hörspielrollen inne und auch Schauspielerkollege Patrick Dewayne darf sich über längere Auftritte freuen, wenngleich seine Stimme oft nur verfremdet zu hören ist. Beide liefern tadellose Darbietungen ab, die von Leuten wie Engelbert von Nordhausen, Ulrike Stürzbecher und Klaus-Dieter Klebsch abgerundet werden.
Die Stammcrew bestehend aus Torsten Sense als Tony Ballard, Dorette Hugo als Vicky Bonney und Tilo Schmitz als Mr. Silver wird in dieser Episode fast schon in den Hintergrund gedrängt.

Fazit: Inhaltlich konnte mich dieses Hörspiel nicht so wirklich überzeugen, dazu noch eine zu langatmig ausgefallene Bearbeitung, das zieht die grundsätzlich gute Umsetzung schon runter. Ich würde mir wünschen, wenn man sich in Sachen Drehbuchbearbeitung wieder etwas mehr an den Serienanfängen orientiert.

Note 3


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Klaus-Dieter Klebsch Erzähler
Torsten Sense Tony Ballard
Dorette Hugo Vicky Bonney
Tilo Schmitz Mr. Silver
Patrick Dewayne Rufus
Wolfgang Bahro Sean Baker
Ulrike Stürzbecher Jane Onslow
Engelbert von Nordhausen Senator Frank Maxwell
Claudio Vorlauf Dominic Phillips
Tom Steinbrecher Perry Tashlin
Daniel Antonowicz 1. Satansdragoner
Alex Streb 2. Satansdragoner
Olaf Böttcher 3. Satansdragoner
Marc Andre Pippinger 4. Satansdragoner
Thomas Birker 5. Satansdragoner


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe