Titel-Details

» Hui Buh » 016) und die schauerliche Verwünschung

Cover - und die schauerliche Verwünschung
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Einmal Punkt Mitternacht, posaunt das Gespenst lauthals aus, dass es sich seit Urzeiten geirrt hat und erst in der nächsten Nacht seine 400jährige Verwünschung feiern könnte. Angelockt durch den Spektakel verbietet der Geisterbehördenbeamte das Fest. Jedoch wutschnaubend springt HUI BUH mit seinen Freunden in den Burgbrunnen, um durch die geheimsten Geheimgänge und schrecklichsten Schrecken in die Geisterbehörde zu dringen und mit geistreicher List dennoch seine schauerliche Verwünschung zu feiern...
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Hui Buh (016) und die schauerliche VerwünschungDas Verwünschungsjubiläum steht an. Zumindest wenn man Hui Buh glauben schenken darf. Allerdings kann er dies so wirklich nicht belegen und verlässt sich da mehr auf sein Gedächtnis. Dass dabei natürlich Probleme vorprogrammiert sind, ist klar. So taucht auch prompt ein Beamter der Geisterbehörde auf, der die von Hui Buh des nachts weithin angekündigte Festlichkeit, verbieten will. Doch das lässt sich Hui Buh natürlich nicht gefallen, selbst wenn der Beamte noch so sehr im Recht ist.

Und so darf man sich wieder auf eine Menge spukiges Chaos mit dem sympatischen Geist gefasst machen. Dabei geht es in etwa 30 Minuten ziemlich bunt und abwechslungsreich zur Sache. Beste Vorraussetzungen für ein gelungenes Hui-Buh-Hörspiel, das vor allem für jüngere Hörer eine nette Sache sein dürfte. Bei der Bearbeitung macht man nicht allzuviel verkehrt, nämlich gar nichts. Nur die Story erscheint diesmal nicht ganz so originell oder interessant. Ohne Frage kann man das Ganze zwischendurch oder nebenher gut hören, aber ich bin der Meinung, dass es innerhalb der Reihe durchaus stärkere Ideen gab. Alles in allem aber immer noch eine nette Sache.

Dass dem so ist, dazu tragen auch die Sprecher wieder einen nicht unerheblichen Anteil bei. Da wären natürlich zunächst mal das königliche Ehepaar (Peter Kirchberger als Julius und Ingrid Andree als Konstanzia), der alte Kastellan, der immer einen trockenen, ironischen Spruch auf den Lippen hat und natürlich Hui Buh selbst. Hans Clarin - niemand anders kann diese Rolle wohl derart einzigartig verkörpern. Da macht er in dieser Folge keine Ausnahme. Zu hören bekommt man zudem Hans Hessling, der bei der vorangegangenen Episode schon mit an Bord war. Dort allerdings in einer anderen, aber doch recht ähnlich angelegten Rolle. So kommt es auch, dass er hier erneut überzeugend agieren kann. Mit dabei außerdem: Rolf Momero und Lothar Grützner.

Musik und Effekte wie immer sehr solide. Da gibt es bei der Serie auch in der Neuauflage eigentlich nichts zu meckern.

Fazit: Gut gemachte kurzweilige Unterhaltung in erster Linie für die jüngeren Hörer. Dabei nicht übermäßig anspruchsvoll, aber umso mehr eine spaßige Angelegenheit. Inhaltlich im Vergleich mit anderen Folgen zwar nicht ganz so stark, doch reicht das Gesamtprodukt noch immer für die Wertung gut.

Note 2-


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Hans Paetsch Erzähler
Hans Clarin Hui Buh
Peter Kirchberger König Julius der 111.
Ingrid Andree Königin Konstanzia
Andreas von der Meden Kastellan
Hans Hessling Geisterbehördenbeamter
Rolf Mamero Gendarm
Lothar Grützner Nachtwächter


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe