Titel-Details

» Offenbarung 23 » 035) Im Namen des Volkes

Cover - Im Namen des Volkes

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Demokratie ist die beste Staatsform der Welt, wenn der Name auch wirklich Programm ist. Ist es nicht so, dass immer mehr Pfeiler unseres Systems ins Wanken geraten und wir wie müde Schafe verdrossen mit dem Schäfer ziehen? Würde es uns überhaupt auffallen, wenn ein Geheimdienst unseres Landes eine Kleinigkeit ändern lässt? Jede technische Neuerung schafft doch neue Arbeitsplätze und sichert zuverlässigere Ergebnisse?! Wir müssen aufwachen!
» Produktion: LPL Records
» Regie: Lars Peter Lueg
» Musik: Andy Matern
» Buch/Script: Devon Richter, Nikola Frey
» Umfang (CDs): 1
» ISBN: 9783785742020

» VÖ: 2009-09-15
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Offenbarung 23 (035) Im Namen des VolkesWillkommen bei der Berlin-Rundreise mit 3B. Thema heute: Wahlen.

Warum ich diese Umschreibung für die neueste Offenbarung 23-Episode verwendet habe? Ganz einfach: analysisiert man die letzten Episoden in Sachen Aufbau und Entwicklungen genauer, so stellt man schnell fest, dass man es eigentlich stets mit den exakt gleichen Abläufen zu tun bekommt. Im Rahmen einer belanglosen Dampfplauderei am WG-Frühstückstisch wird der Fokus auf das interessierende Thema gelenkt. Mal mehr, mal weniger geschickt. Diesmal geschieht dies im Rahmen einer Essensbestellung, bei der die drei Freunde genauso vor der Qual der Wahl stehen wie in der Wahlkabine der bald anstehenden Bundestagswahl.
Erste Station auf der Reise ist dann Pias Dad, der - wie uns Helmut Krauss zum x-ten Mal mit den exakt gleichen Worten verklickert - am Messiesyndrom leidet und nichts wegwerfen kann, von seiner Tochter aber stets gedrängt wird, das doch zu tun. Die Freunde sollen heute helfen ein paar alte Zeitschriften ins Altpapier zu befördern. Da Tom darunter auch eine Menge Spiegel-Magazine ausmacht, packt er die Gelegenheit beim Schopf, sich einmal Hendriks Meinung zum Thema Wahlen anzuhören.
Station zwei auf der Tour ist Jürgens Imbissbude, die eigentlich die geheime Operationszentrale von Operation 13 ist, was uns ebenfalls von Helmut Krauss mit zur genüge bekannten Wortkonstruktionen vorgetragen wird. Jürgen hat selbstredend einiges zum Thema Wahlen beizutragen. Dennoch schickt er 3B als nächstes erstmal zu einer aktuellen Debatte im Senat, wo sich alles um das Thema Internetwahl dreht. Selbstredend haben 3B auch hier einen guten Bekannten, der sie mit seiner Sorge eines gefährlichen Plans überschüttet.
Um diesen verhindern zu können, heißt es für 3B aber noch einige weitere Stationen abzuklappern und sich mit immer neuen Infos füttern zu lassen.

Die Geschichte basiert hier zwar auf realen Gegebenheiten, arbeitet diese aber nur auf eindeutig als Fiktion zu identifizierende Art auf. Das bedeutet, dass der Realitätsbezug gering ist und wer noch immer Hoffnungen gehegt haben sollte, dass man dem Motto "es ist alles wahr" noch viel Bedeutung beimisst, der wird einmal mehr enttäuscht sein. Natürlich kann man sich über den Wahrheitsgehalt von Verschwörungstheorien trefflich streiten. Dafür muss aber als Basis zumindest das Gefühl geschaffen werden, dass die Theorien vorstellbar sind und damit eventuell wahr sein könnten. Doch das geschieht hier nur sehr bedingt.

Käme nicht manches arg klischeebeladen und teils sogar schon mit einem eher parodistischen Touch daher, könnte man den neuen Folgen als reine Fiktion betrachtet, durchaus einen soliden Unterhaltungswert bescheinigen. Der sich stets wiederholende Aufbau mit den noch viel stärker nervenden stetigen Textbaustein-Wiederholungen bei Orts- und Personenbeschreibungen sind der Spannung allerdings nur wenig zuträglich. Auch diesmal ist es am ehesten das Finale, welches diejenige Stimmung schafft, welche man sich von der Serie erwartet. Allerdings erschafft man dabei längst nicht diesen düsteren Bedrohungsgrad wie beim letzten Mal.

Die Sprecher retten eigentlich wie eh und je die eher mauen Drehbücher. David Nathan, Marie Bierstedt und Dietmar Wunder hört man immer gerne, selbst wenn sie sich in solch eher platten Rollen wie hier bewegen müssen. Till Hagen, Michael Pan, Lutz Mackensy, Björn Schalla sind weitere der bekannten Namen, die man eigentlich fast Folge für Folge zu hören bekommt und die ihr Handwerk absolut verstehen.

Fazit: Die neuen Offenbarung 23-Episoden haben weiterhin wenig gemein mit einem spannenden Verschwörungsthriller, sondern gleichen eher einer gemütlichen Kaffeefahrt durch Berlin. Das Agieren einiger Organisationen und Figuren schafft mit seiner zu parodistisch angelegten Art nicht unbedingt die nötige Basis für Spannung. Dazu kommt noch der wenig individuelle Handlungsablauf. Somit hält sich meine Begeisterung trotz eines nicht ganz verleugbaren Unterhaltungswert, der sich mitunter durch die hochkarätige Besetzung ergibt, in Grenzen.

Note 4+


2


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Franziska Pigulla Stimme des Schicksals
Helmut Krauss Erzähler
Marie Bierstedt Pia van Boysen
David Nathan Tom Baumann
Dietmar Wunder Florian Bogner
Michael Pan Hendrik van Boysen
Detlef Bierstedt Jürgen Schubert
Till Hagen Wolfgang Heinemann
Lutz Mackensy Klaus Fischer
Marcel Collé Karl von Stetten
Lutz Riedel Graf Eberhard
Björn Schalla Dirk Falken
Arianne Borbach Nadja Uljanow
Christin Marquitan Grace Jones
Regina Lemnitz Schwester Augusta
Andy Matern Pater Bruno
Tobias Kluckert Jens Wagner
Tilo Schmitz Alexander Andropow
Lars Peter Lueg Museumsführer
Denise Gorzelanny Jutta


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe