Titel-Details

» Masters of the universe » 002) Das Grauen aus der Tiefe
Cover - Das Grauen aus der Tiefe
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Skeletors böser Diener Mer-Man beschwört mit Hilfe uralter Mächte ein grausames Seeungeheuer, das Eternias Küstenregionen verwüstet. Die Masters of the Universe rücken gegen die neue Bedrohung vor, werden jedoch von dem unbändigen Monster zurückgeschlagen. Nur He-Man kann jetzt noch helfen. Doch ein dunkles Geheimnis umgibt das Ungeheuer...

» VÖ: 2007-07-00
» eine Produktion von HearoicWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Masters of the universe (002) Das Grauen aus der TiefeIch habe die Kraft

Hearoic veröffentlicht das zweite Abenteuer der Masters of the universe. Aufgrund eines schwierigen rechtlichen Hintergrund gibt es das Hörspiel nur als nicht-kommerzielles Projekt. Dabei ist die Auflage streng limitiert. Interessenten sollten also schnell zuschlagen.

Doch ob sich das ganze überhaupt lohnt?
Tut es. Als jemand, der vor vielen, vielen Jahren immer mal wieder einige Episoden der Trickserie gesehen hat, hat mich das Hörspiel sofort wieder in dieses eigenwillige und besondere Universum verschlagen.

Unter Wasser. Mer-Man will im Sinne Skeletors das Seeungeheuer Skylla beschwören. Eines der mächtigsten Wesen auf Eternia. Es soll sogar noch deutlich stärker als He-Man sein. He-Man, das ist Prinz Adam, der mit seinem magischen Schwert und einer speziellen Spruchformel immer dann zu dem starken Kämpfer wird, wenn Gefahr droht. Mit Skylla in der Hand Skeletors scheint dieser nun eine unbezwingbare Waffe zu besitzen, die es ihm ermöglicht He-Man und die Master of the universe auszuschalten und Eternia in seine Gewalt zu bringen. Wird es He-Man gelingen das gewaltige Seeungeheuer zu bezwingen? Die Antwort auf diese Frage liegt tief in den Fluten des Meeres verborgen.

Inhaltlich eine sehr spannende Angelegenheit. Zumindest wenn man sich in diesen Gefilden "zuhause fühlt". Will heißen: Die Masters sind eine Serie, die vor allem durch eine ziemlich unwirkliche und eigenwillige Welt samt Magie, Technik und völlig eigenen Gesetzen ihren Reiz erfährt. Hearoic gelingt es in diesem Hörspiel wunderbar diese Stimmung, welche mir von der damaligen Zeichentrickserie bekannt war, in Hörspielform zu transportieren. Immer wieder Abwechslung in der Handlung, aufgelockert von dem ein oder anderen kleinem Spaß, den zumeist Orko ins Spiel bringt. Dabei in den 60 Minuten eigentlich nie langweilig und so kann ich am Ende nur sagen, dass ich mich prima unterhalten gefühlt habe.

Eine sehr feine Sprecherbesetzung. Zumindest was die Hauptrollen anbelangt. Diese sind im Hörspielbereich alles andere als Unbekannte und ihre Leistungen gefallen hier sehr gut. Ob Tobias Kluckert als He-Man, Hans-Georg Körbel als Man-at-arms oder Heike Wagner als Teela - sie alle geben eine glänzende Figur ab. Aber auch andere wie Björn Korthoff als Prinz Adam, Dana Geissler und vor allem Engelbert von Nordhausen wissen zu überzeugen. Bei manch einem merkt man zwar bisweilen noch ein wenig die Unerfahrenheit, doch tut diesem dem Unterhaltungswert der Folge im großen und ganzen keinen Abbruch.

Bei der Musikauswahl kann sich das Hörspiel ebenfalls sehen lassen. Hier wird stets eine Stimmung transportiert, die den Masters toll zu Gesicht steht. Bereits das Titelstück gefällt mir persönlich ziemlich gut. Diese kommt auch innerhalb der Handlung immer mal wieder zum Einsatz. Die Effekte, die teilweise etwas spacig klingen, dabei aber nie nervig, sind ebenfalls passend ins Geschehen integriert. Im Vergleich mit heutigen Standards vielleicht nicht unbedingt ein Meisterstück, aber das Ganze kann sich dennoch gut hören lassen.

Zwei Bonustracks sind auf der CD enthalten. Zum einen der Trailer zum Hörspiel Mind (Hearoic), welcher von den Herren He-Man und Man-at-arms in herrlichsten saarländisch angekündigt wird, zum anderen der Trailer zur im Herbst erscheinenden Hörspielreihe Tony Ballard (Dreamland).

Fazit: Fans der Masters of the universe sollten sich beeilen. Die Auflage ist streng limitiert und die Hörspiele noch zu einem sehr günstigen Preis zu erwerben. Als Gegenleistung erhält man ein recht gelungenes Hörspiel, das sicherlich hier und da kleinere Macken aufzubieten hat, über die man bei dem insgesamt gegebenen Unterhaltungswert aber ohne Probleme hinwegsehen kann. Mir hat "Das Grauen aus der Tiefe" jedenfalls einiges an Spaß bereitet und so kann ich auf jeden Fall eine Empfehlung aussprechen. Bleibt zu hoffen, dass es bald neuen Stoff aus Eternia und dem Hause Hearoic geben werden.

Note 2+


4


2 von 2 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Mario Hassert Erzähler
Björn Korthof Prinz Adam
Tobias Kluckert He-Man
Klaus-Dieter Klebsch Skeletor
Hans-Georg Körbel Man-at-Arms
Timo Kroes Stratos
Heike Wagner Teela
Karl Walter Diess Dekker
Matthias Brinck Orko
Jörg Schuler Beastman
Thomas Friebe Tri-Klops
Wolfgang Kühne Trap-Jaw
Helgo Liebig König Randor
Robert Rausch Mer-Man
Tom Linden Clawful
Sina Wienecke Sorceress
Dana Geissler Skylla
Engelbert von Nordhausen Gwarrak


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe

14.11.2018 - 02:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das Wirtshaus im Spessart