Titel-Details

» Einzelhörspiel » 000) Matilda
Cover - Matilda

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Matilda hat es nicht leicht. Ihr Verstand ist so hell und scharf, dass er selbst den beschränktesten Eltern auffallen müsste. Nur sind Matildas Eltern leider beschränkter als beschränkt. Schlimmer noch ist ihre Schuldirektorin Frau Knüppelkuh. Doch zum Glück entdeckt Matilda ein Zaubermittel gegen meckernde Eltern und fiese Lehrer. Wie sie es einsetzt, erzählt Roald Dahl in gewohnter Manier – bitterböse und mit viel Humor!

Hella von Sinnen, Peter Fricke, Johanna Burg und viele andere leihen den Gestalten in Matildas wildem Leben ihre Stimmen und lassen diese humorvolle Hörspielinszenierung zu einem besonderen Vergnügen für Jung und Alt werden.
» Produktion: Westdeutscher Rundfunk 2006
» Regie: Petra Feldhoff
» Buch/Script: Roald Dahl, Judith Ruyters
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2007-06-00
» eine Produktion von HörverlagWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Einzelhörspiel (000) MatildaMatilda von Roald Dahl.

Matilda ist nicht gerade das typische Mädchen für ihr Alter. Bereits mit 4 Jahren hat sie sich durch die halbe Stadtbücherei gekämpft. Nicht, dass sie die Bücher einfach nur nach Bilden durchblättern würde, sie liest und das leidenschaftlich. Doch gibt es ein Problem und das sind Matilda Eltern, die einfach nur völlig beschränkt sind und für die Fähigkeiten ihrer Tochter nicht das geringste übrig haben. Für die Mutter sind nur zwei Dinge wichtig: Bingo und ihr Aussehen. Der Vater schlägt sich Tag für Tag mit Kunden auf seinem Gebrachtwagencenter herum. Und so ganz astrein sind seine Geschäfte scheinbar nicht. Um den Schickanen ihrer Eltern etwas entgegenzusetzen, heckt Mathilda so mancherlei Streiche aus.
Schließlich kommt Mathilda wie alle Kinder ihres Alters in die Schule. Bereits in der ersten Stunde wird der jungen und sympathischen Lehrerin Fräulein Honig deutlich, was für ein Kind sie hier in der Klasse sitzen hat. Aber recht schnell macht die Klasse zudem Bekanntschaft mit der Rektorin Knüppelkuh. Ein alles andere als erfreuliches Unterfangen.

Eine unterhaltsame Geschichte für junge und ältere Hörer. Was Mathilda so alles durchmachen muss, ist schon heftig, doch das junge Mädchen weiß sich nicht zuletzt aufgrund ihres Intellekts prima zu wehren. Und nicht nur auf diesen darf sie in diesem Hörspiel vertrauen. Den ersten Teil der Handlung füllt das Leben zuhause und die Probleme mit ihren tyrannischen Eltern aus, der zweite Teil widmet sich dann mehr der Schule. Langweilig wird es in den knapp 90 Minuten eigentlich nie. Der Erzähler kommt recht oft zum Einsatz, was angesichts gewisser Sprünge zwischen den einzelnen Szenen aber nur verständlich ist und somit auch nicht negativ auffällt.

Schlichtweg genial ist Hella von Sinnen in der Rolle der Schuldirektorin, welche als Kinderhasserin erster Güteklasse den Beruf nicht unbedingt allzu sorgfältig ausgewählt hat. Sie nutzt jede Möglichkeit, um ihre Boshaftigkeit unter Beweis zu stellen. Eine bessere Besetzung als Hella von Sinnen hätte man gar nicht finden können. Man kauft ihr die völlig durchgeknallte, fast schon geistesgestörte, hasszerfressene Person zu jeder Sekunde ab. Ja, ihre Performance hallt sogar nach Ende des Hörspiels noch eine gute Weile nach. Erschreckend - genial.
Die anderen Besetzungen haben mich hier ebenfalls größtenteils überzeugt. Einen recht krassen Gegenpol zur Direktorin bildet Laura Maire als Fräulein Honig, deren Charakterisierung man durch die treffende Stimme unterstreicht, wenngleich ich mir manchmal nicht so ganz sicher bin, ob ihre Unsicherheit tatsächlich immer nur gespielt ist. Sehr glaubhaft agieren Mathildas Eltern: Gerd Köster und Caroline Schreiber als Herr und Frau Wurmwald.

Ungewöhnlich fällt die Musikuntermalung aus, die aber in meinen Augen prima zum Stoff passt. Frech, spritzig, disharmonisch. Mit diesen Adjektiven lässt sich das Ganze wohl am treffendsten beschreiben.

Interessant ist an dieser Stelle möglicherweise noch, dass das Hörspiel eine Vertonung des Westdeutschen Rundfunk ist, welche der Hörverlag nun in einer wie gewohnt schicken CD-Auflage herausbringt.

Fazit: Eine nette Geschichte, die sehr sauber in Hörspielform umgearbeitet wurde. Richtig stark fand ich vor allem Hella von Sinnen, die einen mehr als bleibenden Eindruck hinterlässt. Da rückt der Rest fast schon ein wenig in den Hintergrund, ist aber nichtsdestotrotz prima gelungen. Am interessantesten dürfte der Stoff für die jüngere Hörerschicht sein, aber auch Erwachsene können hier ohne Probleme Spaß haben. Fast eineinhalb Stunden abwechslungsreiche Unterhaltung.

Note 2+


4


0 von 2 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Peter Fricke Erzähler
Johanna Burg Matilda
Laura Maire Fräulein Honig
Hella von Sinnen Direktorin Knüppelkuh
Gerd Köster Vater Wurmwald
Caroline Schreiber Mutter Wurmwald
Katinka Hoffmann Frau Phelps
Carolin Frühauf Hortensia
Carolin von der Groeben Lavendel
Max von der Groeben Nigel
Artur Niederfahrenhorst Rupert
Peter Nottmeier Papagei
Zazie-Charlotte Pfeiffer Amanda/Schulklasse
Leon Stille Fred
Fabian Fendel Schulklasse
Laura Jarreis Schulklasse
Kai Hognacker Schulklasse


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe