Titel-Details

» Die drei ??? » 131) Haus des Schreckens

Cover - Haus des Schreckens

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

10 / 15

» Was geht im Marriott House, dem gruseligen alten Gebäude draußen auf einer einsamen Insel, vor sich? Spukt es dort tatsächlich? Als eine Person entführt wird und unheimliche Spuren Böses ahnen lassen, ist schnell klar: Dies ist ein Fall für Die drei ???!
Wer oder was hat den berühmten Musikproduzenten Lloyd Scavenger in seiner Gewalt?
Justus, Peter und Bob, die drei erfolgreichen Detektive aus Rocky Beach, nehmen die Spur auf - und geraten in ein Labyrinth, in dem hinter jeder Ecke ein neues Rätsel wartet...
» Produktion: Heikedine Körting
» Regie: Heikedine Körting
» Musik: Christian Hagitte, Simon Bertling, Betty George, Constantin Stahlberg, Heinemeyer, Holcomb
» Buch/Script: André Minninger
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2009-07-03
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die drei ??? (131) Haus des SchreckensUngewohnt lange lässt man die Hörer der neuesten "Die drei ???"-Episode im Unklaren darüber, was überhaupt vor sich geht.
Justus und Bob treffen gemeinsam an einem alten Bootssteg ein, an dem bereits eine ganze Reihe anderer Personen warten. Kurz darauf gesellt sich auch ein, sich arg merkwürdig verhaltender Peter Shaw zu der Runde. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Wortführer der Gruppe, geht es übers Wasser auf eine Insel, auf der ein altes, geheimnisumwittertes Haus steht. Dort sollen sämtliche Teilnehmer die nächste Nacht verbringen. Wozu? Darüber hüllt sich der Autor der Buchvorlage Marco Sonnleitner lange in Schweigen.
Auch wenn man als Hörer mit jeder weiteren, verstreichenden Minute eine Ahnung entwickelt, in welche Richtung das ganze zu steuern gedenkt, so ist dieser Aufhänger doch interessant genug gehalten, um neugierig zu machen.

Ohne diese Ungewissheit wäre der Einstieg wohl deutlich zu lang und ausufernd ausgefallen und ist es trotzdem auch so noch. Zwar fällt dies dank der geschickten Vorgehensweise nicht ganz so stark ins Gewicht, doch das Tempo ist anfangs um einiges zu gemächlich. Gerade, wenn die Vorgänge im Inneren des Hauses ihren Anfang nehmen, wünscht man sich eigentlich schon, dass die Drehbuchumsetzung die Spannungsmomente und gruseligen Stellen, die ohne Zweifel vorhanden sind, deutlich unterstreicht, was aber nicht so vollständig gelingen mag. Wenn man ellenlang schildert, wie sich der erste Detektiv dem Genuss eines sehr spannenden Buches hingibt oder die drei ??? sich bezogen auf die Spannungskurve im ungünstigsten Moment erstmal ausführlichst vorstellen, dann läuft das einer dynamischen Inszenierung einfach etwas zuwider.
An spannenden und gruseligen Szenen fehlt es wie gesagt keineswegs und prinzipiell sind die Ereignisse im Haus die meiste Zeit über ziemlich interessant, aber die Umsetzung holt einmal mehr nicht das Maximum des potentiell Möglichen heraus.

Auch wenn die Geschichte oberflächlich betrachtet über das typische ???-Feeling verfügt, so tun sich spätestens bei der Auflösung diverse Schwächen auf. Mal wieder wird verdammt viel Aufwand betrieben, was nicht unbedingt so schlimm wären, wenn nicht am Ende trotzdem noch eine Menge unerklärliches zurückgeblieben wäre, welche diesen betriebenen Aufwand nicht so völlig nachvollziehbar macht. Dazu kommt, dass einige Wendung, wie beispielsweise jene mit den Anagrammen doch höchst hanebüchen erscheint. Solche Seltsamkeiten findet man bei Marco Sonnleitner leider noch viel zu oft. Auch wenn dieser Fall aus erzählerischer Sicht klar sein bislang bester ist.

An den Sprechern gibt es insgesamt nichts auszusetzen. Die großen Darbietungen hört man zwar nicht, aber das stört den Gesamtgenuss nicht. Zu Anfang ist die Vielzahl an Personen noch etwas undurchsichtig, zumal einige später gar nicht groß zu Wort kommen und reine Mitläufer sind. Solche Herausforderungen, die einem die Buchvorlage stellt, kann man gewiss besser bewältigen.

Die Musikuntermalung ist teils richtig gut, was vor allem auf die neueren Stücke zutrifft, teils aber auch nur durchschnittlich. Vor allem die älteren Melodien bieten mir zu selten tatsächliches Gruselfeeling. So völlig homogen ist die Mischung also leider nicht, obgleich die Tendenz doch eher in Richtung gut geht.

Fazit: Marco Sonnleitner spinnt hier ein schönes Szenario und schafft es dabei sogar einen als Hörer längere Zeit zu verunsichern. Leider stellen sich bei der Auflösung typische Schwächen ein, die den Eindruck doch etwas trüben. Was diesen aber fast noch mehr einschränkt, ist die nicht immer das Optimum aus den Vorlagen herausholende Drehbuchumsetzung. Vieles läuft der Dynamik leider eher ziemlich entgegen, statt dass es diese entscheidend unterstützen würde. So reicht es insgesamt auch nicht mehr ganz für eine gute Gesamtwertung.

Note 3+


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Thomas Fritsch Erzähler
Oliver Rohrbeck Justus Jonas
Jens Wawrczeck Peter Shaw
Andreas Fröhlich Bob Andrews
Stefan Benson Lloyd Scavenger
Siegfried Kernen Jack Lowell
Wilfried Hochholdinger Alexander Nolan
Henrike Fehrs Jaqueline Williams
Jörg Gillner Ian Parsley
Karin Abicht Mary Parsley
Peter Weis Jasper Kittle
Susanne Lothar Shawne Davison
Roman Kretschmer Officer Wood


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoertipps.deDirektlink zur Rezension11 von 15
»www.hoerspieltipps.netDirektlink zur Rezension11 von 15
»www.hoerspielhoelle.deDirektlink zur Rezension11 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe