Titel-Details

» Gabriel Burns » 026) R.

Cover - R.

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Der Bilderrahmen war zerbrochen. Die herausgerutschte Fotografie zeigte den gepflasterten Innenhof und ein dunkelhaariges Mädchen, nicht älter als zwölf. Über einem Torbogen prangte in geschwungenen Messingbuchstaben der Name des Anwesens...
Auf dem regendurchweichten Untergrund verlor einer der beiden Sanitäter kurz das Gleichgewicht. Die Trage rutschte zur Seite – und mit ihr die wetterfeste Plane. Darunter kam das blasse Gesicht zum Vorschein, regungslos, von innerem Frieden erfüllt.
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2007-07-27
» eine Produktion von UniversalWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Gabriel Burns (026) R.Aus Spoilergründen wird an dieser Stelle auf eine detaillierte Inhaltswiedergabe verzichtet. Allerdings sei darauf hingewiesen, dass auch der folgende Text möglicherweise nicht völlig frei von Spoilern ist.

Die meisten dürften es sich schon gedacht haben. Der Titel steht natürlich für nichts anderes als Ravenstone. Mir persönlich hätte es zwar besser gefallen, wenn man besagten Anstaltsnamen direkt als Titel verwendet hätte. Denn letztlich war das ganze ohnehin ein reichlich offenes Geheimnis. Allerdings ändert dieser Aspekt natürlich nichts an der Bewertung des Hörspiels an sich.
Das Hörspiel startet mit einer zunächst ziemlich verwirrenden Szene, die allerdings im späteren Verlauf umso mehr verständlich wird und sich perfekt in den Handlungsrahmen einfügt. Die ganze Episode steht unter dem Zeichen des Titels. Hier muss man sich auf eine enorm beklemmende Atmosphäre gefasst machen. Inhaltlich setzt man das in "... dem Winter folgte der Herbst" aufgegriffene weiter fort.
Mit der Auflösung eines der größeren Geheimnisse kann man die Buchleser allerdings nicht mehr übermäßig überraschen. Die Geschichte bietet aber auch so jede Menge spannender und unerwarteter Wendungen, rollt die Handlung teils von der anderen Seite auf und bietet ein über die Maßen fieses Ende. Doch mit dem hohen Überraschungspotential geht zugleich auch wieder eine Reihe an offener Fragen einher. Ob man auf diese jemals ein Antwort erhalten wird, ist fraglich, denn bislang wurden derartige Löcher im Handlungsrahmen kaum nochmals explizit aufgegriffen.
Viele der älteren Rätsel bleiben nach wie vor dem Einfallsreichtum des Hörers selbst überlassen. So steht erneut eine auf der einen Seite ziemlich genial inszenierte Episode, die auch die Rahmenhandlung nicht unerheblich berührt, aber auf der anderen Seite kaum bahnbrechende Erkenntnisse bringt, die man immer schmerzlicher vermisst.

Bei der akustischen Untermalung schöpft man erneut aus dem Vollem. Starke Klänge, perfekte Effekte, das zeichnet Gabriel Burns aus. Dabei ist es völlig egal, ob es sich nun um Bussardgekreische, Kampfszenen, Schüsse oder schlicht Motorgeräusche handelt. Das ganze gespickt mit einem wahnsinnigen Score und fertig ist mal wieder ein Hörspiel mit garantiertem Gänsehautfaktor. Diesmal umso mehr, da die Szenen in Ravenstone schlicht und ergreifend verstörend und extremst beklemmend ausfallen. Richtig stark.

Die für mich besten Leistungen in diesem Hörspiel von Joachim Kaps als Vincent und Dirk Petrick als Hayden geboten. Was die beiden hier als Insassen von Ravenstone an Verzweiflung und Angst allein mit ihrer Stimme vermitteln ist beängstigend. Beängstigend glaubhaft. Das ganze überrascht bei Joachim Kaps umso mehr, da er innerhalb der Serie in der nahen Vergangenheit schon einige andere Rollen verkörpert hat, dabei aber jede mit einer ganz eigenen Spielweise unterlegt. Dagegen fallen die Leistungen der Burns-Crew diesmal fast schon eher gewöhnlich aus. Allerdings heißt gewöhnlich hier keinesfalls schlecht, träge oder sonstetwas in der Richtung. Schön auch diesmal, dass sich Jürgen Kluckert nicht gar so sehr in scheinbar bedeutungsschwangeren Phrasen verliert, die dann oftmals von einer entsprechenden Pause begleitet wurden.

Fazit: Die Szenerie in Ravenstone ist gewiss nichts für schwache Nerven. Wer hier zu zartbesaitet ist dem könnte das Hörspiel böse aufs Gemüt schlagen. Inhaltlich gibt es ziemlich fiese Wendungen, für den einen mehr, für den anderen vielleicht weniger überraschend. Dies übertrifft man dann nur noch mit einem hammerharten Ende. Alles in allem eine sehr starke Einzelepisode, der man wiederrum nur einen Vorwurf machen kann: viele (Detail-)Fragen bleiben zu sehr im Dunkeln und man bekommt immer mehr das Gefühl, dass sie dort wohl auch verweilen werden. So treibt diese Folge die Rahmenhandlung zwar weiter voran, aber wirklich erhellen kann sie die vielen offenen Geheimnisse nicht unbedingt. Insofern eine recht zwiespältige Angelegenheit. Allerdings überwiegt bei mir hier die Begeisterung über eine sehr heftige Einzelepisode.

Note 2+


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Hans Paetsch Intro
Jürgen Kluckert Erzähler
Hasso Zorn Victor Zeysen
Bernd Vollbrecht Steven Burns
Tanja Kuntze Lucia Moreno
Björn Schalla Larry Newman
Dirk Petrick Hayden
Joachim Kaps Vincent
Roger Dewald Pfleger
Ernst Meincke Bakerman
Bianca Krahl Joyce Kramer


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe