Titel-Details

» John Sinclair Classics » 004) Das Leichenhaus der Lady L.

Cover - Das Leichenhaus der Lady L.

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Das Schloß war alt. Sehr alt. Seine Geschichte barg ein dunkles Geheimnis, das beinahe in Vergessenheit geraten wäre. Erst als nach der Jahrtausendwende das Schloß zu einem Internat für Mädchen aus wohlhabenden Familien umgebaut wurde, sollte sich der alte Fluch wieder erfüllen. Es kam, wie es kommen mußte. Bereits fünf Monate nach der feierlichen Einweihung - geschah der erste Mord!
» Buch/Script: Jason Dark
» Umfang (CDs): 1
» ISBN: 9783785742426

» VÖ: 2010-08-28
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Jetzt hören auf Napster

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

John Sinclair Classics (004) Das Leichenhaus der Lady L.Ein Gewitter ist immer ein wirkungsvolles Setting für ein Gruselhörspiel. Kein Wunder also, dass man dieses derart häufig dort antrifft. Auch die vierte Folge der Sinclair-Classics startet mit gewaltigem Donnergrollen. Im Zusammenspiel mit Wolfgang Pampels unheilvoller Stimme und der düsteren Musik im Hintergrund weckt man umgehend den Appetit der Hörerschaft.
So man angesichts der recht heftigen Szenen diesen Begriff überhaupt verwenden kann.

Es dauert im Vergleich zu den regulären Sinclairs außerordentlich lange bis die eigentliche Hauptfigur auftaucht. Doch das stört einen angesichts der bis dahin ablaufende Ereignisse kaum.
Los geht es mit einem sehr umfassenden Intro, das die Vorgeschichte der Lady L. schildert. Und bereits dort macht sich deutlich mehr Gruselstimmung breit als in einer Vielzahl regulärer Sinclair-Episoden. Und dies soll sich noch weiter so fortsetzen. Was durchaus daran liegen könnte, dass sich die Gegner hier lange im Verborgenen halten. Es zeigt sich einmal mehr sehr deutlich, dass das nicht direkt greifbare Grauen meist ungleich bedrohlicher rüberkommt als irgendwelche ach-so-böse Dämonen.
Dazu kommt, dass auch Sinclair noch nicht wirklich an die Wesen aus dem Reich Satans glaubt, was dem ganzen eine zusätzliche reizvolle Komponente im Vergleich zu den regulären Folgen verschafft.

Da fällt es gar nicht einmal so sehr auf, dass die Storyline relativ straight-forward ist. Mit Beginn von Sinclairs Undercover-Mission ebbt das Tempo zwar mal ganz kurz ab, doch das fällt insgesamt kaum ins Gewicht. Da das Drehbuch entsprechend abwechslungsreich aufgezogen ist, hat Langeweile gar nicht erst eine Chance.

Nach wie vor ist es WortArt, die es wie keine zweiten verstehen Schockeffekte wirkungsvoll in Szene zu setzen. Wen es hier nicht hin und wieder mal reißt, dem ist wohl kaum mehr zu helfen.
Auch der Rest der Musik und Geräuscheinsätze kann sich absolut hören lassen.

Klotzen statt kleckern war seit jeher die Devise beim Sprecheraufgebot von Sinclair. Und da haben die Classic bisher keine Ausnahme gemacht.
Erstklassig ist diesmal insbesondere Wolfgang Pampel als Erzähler gerade in den einleitende Passagen. Neben als Sinclair und Detlef Bierstedt als Bill Conolly bekommt man ein breites Aufgebot nicht minder bekannter weiblicher und männlicher Sprecher zu hören. Genaueres dazu offenbart ein Blick in die Sprecherliste.

Fazit: Es bestand ja von Beginn an die Hoffnung, dass sich die Classics nicht nur dem Namen nach von der regulären Reihe abheben, sondern den Fokus auch etwas stärker auf eine gruselig Inszenierung legen würden. Und das ist im vorliegenden Fall absolut gelungen. Da fällt es gar nicht mal so sehr auf, dass die Geschichte insgesamt kaum neues oder ungewöhnliches zu bieten hat. Hier geht es vor allem um gut umgesetzte Gruselunterhaltung.

Note 2


4


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Wolfgang Pampel Erzähler
Frank Glaubrecht John Sinclair
Detlef Bierstedt Bill Conolly
Karl-Heinz Tafel Sir James Powell
Ilya Welter Glenda Perkins
Dennis Schmidt-Foss Frank Gibson
Tina Haseney Jane Seymor
Jörg Hengstler Peter Sandford
Friedhelm Ptok Bob Elkham
Berenice Weichert Linda Carrigan
Bernd Rumpf Doc Grayson
Marion von Stengel Lady Laduga
Raimund Krone Istvan Laduga
Sonja Deutsch Emmy
Anja Rybiczka Rita
Fred Bogner Ansage
Marco A. Billep ...
Jochen Malmsheimer ...
Lasse Nolte ...
Ilona Otto ...
Barry Vitusek ...


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe