Titel-Details

» Offenbarung 23 » 016) Krauts und Rüben
Cover - Krauts und Rüben

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Eine Postkarte aus Saarbrücken – das sieht nicht nach einer Chiffre vom toten Hacker Tron aus. Und doch macht sich Georg Brand auf den Weg und schlittert in den schlimmsten politischen Sumpf Nachkriegsdeutschlands: verborgene Netzwerke, brutale Seilschaften – die auch vor politischem Mord nicht zurückschrecken. Ist das wirklich die Realität? Er enthüllt, warum der einst mächtigste Mann des Landes an zwei Punkten seiner Biografie bis heute eisern schweigt!
» Buch/Script: Jan Gaspard
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2007-06-12
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Offenbarung 23 (016) Krauts und Rüben"Macht euch sofort auf den Weg. Tron."
Diese Nachricht im Hotel veranlasst T-Rex und Nolo auf der Stelle nach Saarbrücken aufzubrechen. Doch am Treffpunkt erwartet die beiden dann eine dicke Überraschung.
Im Mittelpunkt stehen diesmal der CDU-Bestechungsskandal und einige andere "Wahrheiten" rund um die Machtgefüge von Politik und Wirtschaft.

Krauts und Rüben kehrt nach längerer Zeit wieder zur Rahmenhandlung der Serie zurück. Allerdings ist dies aus meiner Sicht nicht wirklich ein Grund zur Freude. Im Gegenteil. Nach einigen Patzern in dieser Richtung hat man sich in Sachen Glaubwürdigkeit leider nicht gerade im besten Licht präsentiert. Die einzelnen Theorien aus den letzten paar Folgen wussten im Großteil wirklich wieder recht gut zu überzeugen, auch wenn die Umsetzung nicht immer ganz astrein verlaufen ist. Doch die Rückkehr zur Rahmenhandlung hätte man sich besser gespart. Denn was man in dieser Folge präsentiert bekommt, ist ein ziemlich bunter Mix aus verschiedenen Andeutungen, die ich allerdings nicht immer allzu befriedigend empfinde.
Dabei haben einige Elemente durchaus das Zeug für eine interessante neue Verschwörungstheorie und in meinen Augen hätte man sich besser völlig auf Helmut K. und die CDU-Spendenaffäre beschränkt und die Machtspielchen zwischen Margo und Solnzekov außen vorgelassen.
Leider fällt mancher Dialog wieder etwas arg ausufernd aus. Unschön zudem, dass T-Rex das meiste wieder mehr oder weniger erzählt bekommt. Ein wenig mehr Action ist zwar durch die Rahmenhandlung gegeben, allerdings wirkt vieles nach wie vor ziemlich unglaubwürdig. Dazu schlägt leider auch der Cliffhanger in eine ähnliche Richtung wie bei Folge 12. Wirklich ernst nehmen kann ich das leider nicht.
Weil die Rahmenhandlung bei Offenbarung 23 leider noch nie so wirklich meinen Nerv getroffen hat, bin ich eigentlich eher ein "Fan" der Folgen, in welchen ein einzelnes Thema präsentiert und aufbereitet wird.
Gab es in Folge 12 einen Überfall auf das Studio, auf welchen nicht weiter eingegangen wurde, so spricht nun Oliver Rohrbeck als Jan Gaspard zu uns. Vielleicht sogar insofern passend, als ja auch beim Überfall die BKA-Beamten von Sprechern gespielt wurden. Aber den ernsthaften Charakter, welcher ja durch solche Szenen eigentlich erzeugt werden soll, unterstreicht man durch solche Stilmittel nicht unbedingt.
So bleibt eine in Ansatzpunkten durchaus unterhaltsame, auf der anderen Seite aber mal wieder ziemlich krude Folge zurück. Dies ist vor allem deshalb schade, da es an einigen Punkten wirklich ziemlich spannend und interessant wird. Das allerdings viel zu oft auf Kosten der Glaubwürdigkeit.

Die Musikuntermalung zeigt sich wie gewohnt. An einigen Stellen wirkt die Hintergrundbeschallung aber doch etwas zu laut, so dass man Probleme hat, immer den Ausführungen der Protagonisten zu folgen.
Waffen gleich welcher Art scheinen für das Team von LPL Records kein großes Problem zu sein. Diese bekommt man bei Krauts und Rüben desöfteren zu hören. Insgesamt könnte es bisweilen zwar etwas mehr an Effekten sein, aber im großen und ganzen geht das Ergebnis absolut in Ordnung.

David Nathan wird an die Grenzen des Charakters T-Rex geführt und das bringt er sehr glaubhaft rüber, auch wenn die Figur des oftmals eher naiv erscheinenden Hackers nicht so ganz zum Image des großen Wahrheitsentschlüsslers passt. Stimmige Charakterisierung ist wohl etwas anderes. Dennoch: die Leistungen von Nathan können sich stets hören lassen. Und auch der Rest der Crew legt sich ordentlich ins Zeug. Sei es Arianne Borbach als Margo, Björn Schalla als G. A. Solnzekov oder Bernd Vollbrecht.

Fazit: Der neuerliche Cliffhanger löst bei mir nach der sehr enttäuschenden Auflösung derer in den Episoden 8/9, 12/13 nicht wirklich Hochstimmung aus.
Was auf der einen Seite Schwung in die Handlung bringt, geht auf der anderen Seite auf Kosten der Glaubwürdigkeit. Die Rahmenhandlung der Serie ist mir an vielen Stellen zu wenig in sich schlüssig, als dass das Ganze so wirklich Spaß bereiten könnte. Vielmehr bleibt da jedesmal ein arg fader Beigeschmack und das ist in Anbetracht von eigentlich ganz interessanten Theorien schon immer etwas schade. In Sachen Tempo legt man wie schon erwähnt eine Schippe drauf, an anderen Stellen sind Szenen aber noch immer arg dialoglastig. Und das meint hier in Bereiche ausufernd, die für den Gesamtzusammenhang nicht gar so wichtig sind.

Note 4


2


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Helmut Krauss Erzähler
David Nathan Georg Brand
Arianne Borbach Margo
Marie Bierstedt Tatjana Junk
Björn Schalla G. A. Solnzekov
Bernd Vollbrecht Hillinger
Oliver Rohrbeck Jan Gaspard
Dagmar Berghoff Nachrichtensprecherin
Markus Pfeiffer Agent
Benjamin Völz Tron
Friedrich Schoenfelder Stimme der Wahrheit


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe