Titel-Details

» Wallander » 008) Tödliche Fracht

Cover - Tödliche Fracht

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

13 / 15

» In der Ystader Polizei geht ein Hinweis ein, dass ein herrenloser LKW-Container seit mehreren Tagen im Wald steht. Linda Wallander und ihren Kollegen offenbart sich darin ein grausamer Fund: Neun Leichen und ein kleines Kind, das wie durch ein Wunder noch am Leben ist. Ein brutaler Menschenhändlerring scheint in Ystad sein Unwesen zu treiben.
» Produktion: Der Hörverlag
» Regie: Sven Stricker
» Musik: Jan-Peter Pflug
» Buch/Script: Cilla Börjlind, Rolf Börjlind, Sven Stricker
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 60 Minuten
» ISBN: 9783867172042

» VÖ: 2009-09-18
» eine Produktion von HörverlagWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Wallander (008) Tödliche FrachtAls Linda Wallander und Nyberg zu einem Platz fahren, an dem ein LKW schon seit mehreren Tagen unberührt in der Gegend herumsteht, um zu überprüfen, was es damit auf sich hat, ahnen sie noch nichts von dem schrecklichen Fund, den sie wenige Minuten später machen sollen.

Der neueste Wallander hat so einiges an starken, eindringlichen Bildern zu bieten, die sich vor allem aufgrund des emotionalen Spiels der Charaktere so sehr einprägen. Dies betrifft nicht nur die Erzählerparts von Linda Wallander, die diesmal im Vergleich zu sonst sogar etwas in den Hintergrund treten und dafür den Dialogen rund um Kurt Wallander etwas mehr Platz einräumen.

Die ausdrucksstarken Bilder, die sich durch Beschreibungen und Dialoge der Charaktere im Kampf gegen das jeweils maximal erträgliche an Grauen ergeben, kommen nicht ganz von ungefähr. Denn man nimmt sich hier eines besonders heiklen Themas an: Menschenschmuggel. Das besondere ist, dass es nicht einfach eine klischeehafte Vorverurteilung gibt, sondern man die in allem steckenden zwei Seiten der Medaille präsentiert bekommt. Dass die Ermittler hierbei emotional reagieren, macht sie nur noch menschlicher. Da ist es fast schon etwas verwunderlich, mit welcher Ruhe Kurt Wallander die Geschehnisse diesmal wegzustecken vermag.
Stefan Lindman und Linda Wallander fällt dies aber nicht sonderlich leicht. Während Stefan beständig impulsiv und aufgekratzt erscheint, sucht Linda Wallander die Stille.

Wie man sieht, sind es erneut die Charaktere aus dem Ermittlerteam, welche den schrecklichen Verbrechen eine gewisse Tiefe geben, so dass diese nicht einfach nur als Aufhänger bzw. Mittel zum Zweck für einen spannenden Krimi im Raum stehen.

Die Ermittlungen verlaufen lange Zeit eher in ruhigen, geordneten Bahnen. Von überragender Spannung zu sprechen wäre wohl übertrieben, doch langweilig wird es hier trotzdem nicht. Denn immer wieder gibt es neue Entwicklungen, die bisweilen auch mal heftigerer Natur sind.
Vor allem im Finale geht es aber ziemlich ereignisreich zur Sache, so dass man insgesamt doch auf einen gut aufgebauten Fall mit einer ansprechenden Spannungskurve zurückblicken kann.

Sven Stricker ist ein Meister seines Fachs. Er weiß genau, wie man Szenen bildlich darstellt. Dies geschieht nicht allein durch Geräusche, sondern auch durch Räumlichkeit.
Dazu gesellt sich schwermütige, trostlose, fast melancholische Stimmung, welche durch die Musik von Jan-Peter Pflug entsteht - dies alles macht Wallander zu einem wunderbaren Hörvergnügen.

Fazit: Ein inhaltlich packenderer Fall im Vergleich zum unmittelbaren Vorgänger. Die einwandfreie Inszenierung seitens Sven Stricker bleibt weiterhin das Markenzeichen der Reihe.

Note 1-


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Andreas Fröhlich Erzähler
Axel Milberg Kurt Wallander
Ulrike C. Tscharre Linda Wallander
Christian Stark Stefan Lindman
Hannes Hellmann Nyberg
Sandra Borgmann Henrietta
Katerina Poladjan Karin Berglund
Jürgen Uter Hosse
Elga Schütz Abtissin
Vladimir Pavic Dealer
Martin May Oskar Oskarsson
Kay Poppe ...
Jan-Peter Pflug ...
Sven Stricker ...


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe