Titel-Details

» Die drei !!! » 003) Gefährlicher Chat

Cover - Gefährlicher Chat

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Welche Gefahr kann schon von einem Chat im Internet ausgehen? Franziska jedenfalls findet
die Leute, die sich dort über Inlineskating austauschen, sehr nett und witzig. Dann aber
geschehen höchst merkwürdige Dinge – und Die drei !!! müssen ihr ganzes detektivisches
Wissen anwenden, um diesen kniffligen Fall zu lösen… <br /><br />

Neben der spannenden Detektivarbeit müssen die drei Mädchen auch immer wieder das
Abenteuer "Freundschaft" bestehen. Es ist nämlich gar nicht so leicht, drei völlig verschiedene
Meinungen unter einen Hut zu bringen. Gemeinsam stellen sich Die drei !!! der
Herausforderung und sind ein unschlagbares Team!
» Regie: Thomas Karallus
» Musik: Michael Berg, Roman Rossbach, Axel Mackenrott
» Buch/Script: Henriette Wich, Peter Nissen, Hartmut Cyriacks
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2009-09-04
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die drei !!! (003) Gefährlicher ChatPer Zufall geraten die drei !!! an einen neuen Fall. Im Haus einer Kundin von Dr. Winkler wurde am hellichsten Tag eingebrochen. In der Umgebung gab es dagegen keinerlei Versuche der Einbrecher, Wertgegenstände zu erbeuten. Scheinbar wussten die Täter, dass zu dieser Zeit niemand im Haus ist. Doch woher?

Bei dieser optischen Aufmachung der Serie, erwartet man förmlich es mit sehr mädchenspezifischen Themen zu tun zu bekommen. Neben dem eigentlichen Fall wird vor allem das Thema Liebe und Internet, hierbei insbesondere das Chatten thematisiert und das mitunter recht klischeehaft. Doch da die drei Hauptsprecherinnen Mia Diekow, Sonja Stein und Merete Brettschneider ihre Rollen wunderbar im Griff haben, stört letzteres prinzipiell nicht weiter. Die Besetzung des Casts ist hauptsächlich verantwortlich für den recht hohen Unterhaltungswert des Hörspiels. Die jugendlichen Rollen sind allesamt glaubwürdig umgesetzt und tatkräftige Unterstützung erhalten sie von schon länger im Hörspielgeschäft tätigen Sprechern wie Thomas Karallus (auch Regie), Tobias Schmidt, Patrick Bach, Traudel Sperber oder Kerstin Hilbig. Hinsichtlich des Sprechercast kann die Serie wahrhaftig glänzen.

Leider nicht so ganz bei der Hörspieldrehbuchadaptierung. Dafür, dass der Fall recht durchschaubar ausfällt und von Aufbau und Struktur an den ersten erinnert, muss die Buchautorin Henriette Wich die Verantwortung übernehmen. Nichtsdestotrotz ist der Plot alles andere als verkehrt. Ein großes Problem der Adaptierung allerdings ist, dass diese sehr langgezogen wirkt. Noch mehr als es schon bei den ersten beiden Hörspielen der Fall war. Das rührt vor allem daher, dass Tagebucheinträge und Chats nicht unbedingt für das Medium Hörspiel geschaffen sind. Wobei man jedoch sagen muss, dass zumindest letzteres nicht so schlecht umgesetzt wurde.
Das ändert aber nichts daran, dass man den Rotstift insgesamt etwas konsequenter ansetzen sollte, um auch die Kurzweiligkeit zu gewährleisten.

Zu den Punkten Musik und Effekte gibt es eigentlich kaum viel relevantes zu erzählen. Erstere fügt sich unauffällig, aber absolut zweckdienlich in die Handlung. Bei der Vergeräuschung finden sich meines Erachtens keine großen Mängel wieder. Der Anspruch diesbezüglich bei einem solchen Hörspiel ist allerdings auch nicht so hoch.

Fazit: Prinzipiell nette Unterhaltung mit den bereits bekannten Stärken und Schwächen. Abseits der Zielgruppe aber wohl wenig interessant.

Note 3+


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Mia Diekow Kim Jülich
Sonja Stein Franziska Winkler
Merete Brettschneider Marie Grevenbroich
Katharina von Keller Chrissie Winkler
Traudel Sperber Mutter Winkler
Thomas Karallus Vater Winkler
Kerstin Hilbig Frau Tonde
Clemens Gerhard Kommissar Peters
Tobias Schmidt Stefan Winkler
Eva Balkenhol Sofie Tonde
Tim Kreuer Michi Millbrandt
Marc Seidenberg PM Conrad
Lukas Sperber Ben Jülich
Janek Schächter Lukas Jülich
Elga Schütz Verkäuferin
Tim Knauer Groove
Tammo Kaulbarsch Anton
Laura Ketzer Nadine
Leonhard Mahlich Ben
Patrick Bach Ralf


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht verffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:



... und bei audible.de

Hörer-Meinungen

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von ronja111

Grusel-Serie - Schrecken ohne Gesicht | Kommentar von Marian Döinghaus

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von Jose F.

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von Peter

Die Originale - In 80 Tagen um die Welt | Kommentar von Hendrik W

Point Whitmark - Rückkehr aus dem Totenland | Kommentar von hoerspiel3


Neueste Aktivität

13.12.2019 - 09:24: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt

09.12.2019 - 22:31: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Dr3i - Die Pforte zum Jenseits

09.12.2019 - 00:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das foucaultsche Pendel

07.12.2019 - 11:42: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:38: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:29: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:23: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

04.12.2019 - 18:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Mitschnitt - Haus am See

02.12.2019 - 11:36: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Der Sensenmann als Hochzeitsgast

29.11.2019 - 17:29: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Die Herrenlose