Titel-Details

» Hörbuch » Conni » 000) Conni, Anna und das wilde Schulfest
Cover - Conni, Anna und das wilde Schulfest

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Anna hat Glück, denn ihr Onkel schenkt ihr einen Computer mit Internetanschluss. Sie lädt ihre Freudinnen zu einer Halloweenparty mit Übernachtung ein. Gemeinsam surfen sie im World Wide Web, denn schließlich sind sie für „Süßes oder Saures“-Spielchen schon ein bisschen zu alt.<br /><br />

Die Freundinnen beneiden Anna zwar ein wenig um ihren Computer, finden es aber doof, so viel Zeit vor dem PC zu verbringen. Obendrein macht Anna auch noch eine Internetbekanntschaft, was den Freundinnen äußerst dubios vorkommt. Sein Nickname ist „Moonwalker“ und Anna verliebt sich in ihn. Und das, obwohl sie ihn doch gar nicht kennt! Sie lädt ihn sogar zum Unterstufenfest in die Schule ein. Doch der mysteriöse „Mr. Moonwalker“ will Anna schon vorher kennen lernen, was die Freundinnen in höchste Alarmbereitschaft versetzt. Sie legen sich heimlich auf die Lauer, werden aber von Annas Hund entdeckt. Die Freundschaft der Mädchen wird auf eine harte Probe gestellt. In all dem Trubel wird Anna auch noch von Radfahrern angefahren und landet im Krankenhaus. Zum Glück ist „Moonwalker“ harmlos und die Mädchen versöhnen sich wieder.<br /><br />

Parallel dazu laufen die Vorbereitungen für die Unterstufenfete auf Hochtouren. Die Aufregung ist riesig, denn es ist die allererste Party, die die Unterstufe gemeinsam organisiert. Jede Klasse überlegt sich eine eigene Aktion. Conni schlägt eine Karaoke-Disco vor und gerät so mit ihren Freundinnen ins Organisationsteam. Dabei kommen sich auch Philipp und Conni langsam näher. Philipp hält wie Conni nichts von Internetbekanntschaften. In diesem Punkt ist er ganz altmodisch und hoffnungslos romantisch. Das gefällt Conni - und es scheint, als gebe es bald noch ein zweites Liebespaar …
» Regie: Thomas Krüger
» Musik: Ansgar Döbertin, Johannes Döbertin
» Umfang (CDs): 2

» VÖ: 2009-08-07
» eine Produktion von UniversalWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Hörbuch (000) Conni, Anna und das wilde SchulfestHalloween steht kurz bevor und das will Conni zusammen mit ihren besten Freundinnen verbringen. Da trifft es sich geradezu hervorragend, dass Anna einen neuen Computer von ihrem Onkel geschenkt bekommt. Zuhause darf Conni nur unter Aufsicht und nicht mehr als eine Stunde pro Tag an den PC. Doch an Halloween können die Mädchen den ganzen Abend vor dem Bildschirm verbringen. Im Internet surfen und Filme schauen.
Unterdessen gibt es auch in der Schule eine tolle Ankündigung. In zwei Wochen soll eine große Unterstufenfete steigen. In Connis Klasse soll eine Disco organisiert werden, mit lauter Musik, Cocktails und allem drum und dran.

An Halloween erzählt Anna von ihrer neuen Internetbekanntschaft, mit der sie sich in Kürze treffen möchte. Doch ihre Freundinnen sind sehr besorgt. Schließlich wissen sie nicht, wer sich hinter dem geheimnisvollen "Moonwalker" verbirgt. Doch von all den gut gemeinten Ratschlägen will Anna nichts wissen...

Zwar ist nicht jede Minute in Connis Leben so aufregend wie es gegen Ende der ersten CD zugeht, doch das macht gar nichts. Unterhaltsames findet sich genug und in den 153 Minuten Spieldauer wird einem so schnell nicht langweilig. Ein Schwerpunkt dieses Hörbuchs sind die Gefahren des Internets, wobei jedoch der moralische Zeigefinger nicht allzu hoch deutet. Stattdessen verpackt man diese Problematik recht geschickt in eine nette Geschichte, die noch mit weiteren Themen angereichert wird, die Mädchen und Jungen in diesem Alter besonders interessieren. Mädchen allerdings wohl noch etwas mehr als Jungs.

Gelesen wird das Hörbuch auch in diesem Fall von Ann-Cathrin Sudhoff. Einige kennen sie vielleicht als Schauspielerin im Großstadtrevier. Sie macht ihre Sache wirklich fabelhaft. Wunderbar gelingt es ihr, sich in die einzelnen Charaktere, inbesondere Conni, hineinzuversetzen, so dass die Lesung zu jedem Zeitpunkt äußerst lebendig und mitreißend ausfällt. Genauso muss das sein.

Dazu wird noch mit Musik und Geräuschen gearbeitet, um das ganze noch lebendiger klingen zu lassen. Das dürfte bei der Zielgruppe mit Sicherheit ebenfalls besser ankommen als eine staubtrockene "ohne alles"-Inszenierung.

Fazit: Am Ende ist es fast ein wenig schade, dass die Geschichte schon wieder vorbei ist. "Conni" macht auf jeden Fall viel Freude und ist daher absolut empfehlenswert. Da dürfte auch Eltern das mithören Spaß bereiten.

Note 2+


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Ann-Cathrin Sudhoff Erzählerin


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht verffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

18.02.2019 - 22:57: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Dark Life - Nowbacks Geheimnisse

14.02.2019 - 20:16: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Knickerbockerbande - Der Schrei der goldenen Schlange

13.02.2019 - 15:23: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Drizzt - Der Wächter im Dunkel

09.02.2019 - 15:15: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Die Nacht der Todesratte

06.02.2019 - 19:52: hoerspiel3.de hat folgende Produktion bearbeitet: Mitschnitt - Haus am See

06.02.2019 - 00:48: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: The SATCHMO Trilogy - Part 3 - Auf dem Planeten Tourette

05.02.2019 - 22:17: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Point Whitmark - Hauptrolle: tot

27.01.2019 - 17:51: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe

23.01.2019 - 01:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Sacred - Der Schattenkrieger

16.01.2019 - 18:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Mitschnitt - Haus am See