Titel-Details

» Dorian Hunter » 009) Im Labyrinth des Todes

Cover - Im Labyrinth des Todes

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

13 / 15

» Coco Zamis ist tot! Diese vom Secret Service bestätigte Nachricht erhält Dorian Hunter aus Hongkong. Dorian bricht nach Asien auf, um der Wahrheit auf den Grund zu gehen. Die erste Spur führt ihn zu dem Lehrer Michael Lundsdale – doch Lundsdale hat sich auf grausame Weise verändert. Er ist nicht mehr der Mann, der Coco noch vor wenigen Tagen nach Hongkong begleitet hat …
» Produktion: Dennis Ehrhardt
» Regie: Marco Göllner
» Buch/Script: Marco Göllner
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 76 Minuten
» ISBN: 9783829123402

» VÖ: 2010-02-19
» eine Produktion von ZaubermondWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Jetzt hören auf Napster

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Dorian Hunter (009) Im Labyrinth des TodesNach dem Cliffhanger in "Kinder des Bösen" setzt das bereits neunte Abenteuer des Dämonenkillers genau bei den letzten Geschehnissen an. Allerdings macht man dabei indirekt einen ziemlich großen Zeitsprung, weil man die Erlebnisse rückblickend aus der Sicht von Dorian Hunter schildert, der gerade im Begriff ist diese einem unbekannten Gegenüber mitzuteilen. Ein Kniff, den man bereits einmal zur Anfangszeit der Serie angewandt und der bereits dort sehr gut funktioniert hatte.

Coco Zamis ist tot. So lautet die schockierende Nachricht, die Dorian Hunter erreicht. Nach Cocos plötzlichem Abflug nach Hongkong - der, wie man als Hörer des vorangegangenen Abenteuers weiß, nicht ganz freiwillig erfolgt ist - hat sie dort auf einer Party einen Herzstillstand erlitten. Dass an dieser Geschichte alles oberfaul sein muss, ist dem Dämonenjäger sonnenklar. Denn die vorgeschobene Geschichte der Flucht seiner Freundin zusammen mit dem Internatslehrer Lundsdale ist alles andere als glaubwürdig.
So zögert Hunter nicht lange und reist sofort in die Metropole ohne genau zu wissen, was ihn dort erwartet. Ohne zu zögern beginnt er damit, den Ereignissen auf den Grund zu gehen. Und beginnt mit einem Besuch bei Michael Lundsdale...

Anfangs bewegt einen als Hörer natürlich vor allem die Frage, was mit Coco Zamis tatsächlich geschehen ist. Kann es wirklich sein, dass sie aus dem Weg geschafft wurde und nun nicht mehr unter den Lebenden weilt? Ich lag mit meinen frühen Verdacht schlussendlich richtig, nichtsdestotrotzt sind die Geschehnissen bis zur unumstößlichen Wahrheitserkenntnis reich an interessanten Momenten. Allerdings ist die Spannung trotzdem nicht derart hoch wie ich mir das eigentlich erwartet bzw. gewünscht hatte. Obwohl es größtenteils wirklich sehr düster und teils auch sehr hart zur Sache geht, fehlt das gewisse Etwas zum ganz großen Knaller. Im Vergleich zu anderen Gruselreihen bietet Zaubermond mit Dorian Hunter aber weiterhin sehr guter Unterhaltung.

Dadurch, dass dieses Abenteuer im Rückblick erzählt wird, kommt es streckenweise sehr erzählerlastig rüber. Weil sich Dorian Hunter in vielen Szenen ganz allein bewegt und es nicht immer Möglichkeiten gibt, das ganze in Dialoge zu packen, ist dieser Weg wohl insgesamt der richtige. Zumal Thomas Schmuckert mit viel Motivation bei der Sache ist und eine sehr lebendige und mitreißende Schilderungen an den Tag legt. Als Dorian Hunter agiert er Gesprächspartnern einmal mehr absolut kühl und unnachgiebig.

Dies bekommt insbesondere Michael Lundsdale zu spüren. Diesen völlig geschwächten und gebrochenen Charakter spricht niemand geringeres als Andreas Fröhlich, auch wenn das Booklet etwas anderes behauptet. Dabei zeigt er einmal sehr sein großes spielerisches Talent. Ihm in dieser Rolleninterpretation zu lauschen ist schlichtweg ein Genuss.

Markant ist ebenso der Auftritte von Santiago Ziesmer, den wir zuletzt in der allerersten Folge der Serie vernommen haben und auf dessen Wiederkehr ich mich schon seit damals gefreut habe.
Nebendem tummeln sich eine Reihe weiterer bekannter Sprecher, größtenteils bereits bekannte Charaktere, die aber in diesem Hörspiel keine wirklich tragenden Rollen ausfüllen.

Natürlich wird einmal mehr die bekannte, düstere Soundkulisse geboten, bei der vor allem ein neues Stück besonders auffällt. Jenes mit den vermeintlichen Aussetzern nämlich, das einen irgendwie verdammt nervös macht (im positiven Sinne).
Schön sind vor allem Kleinigkeiten wie das hin und her switchen bei Telefonaten zwischen beiden Gesprächspartnern oder die Stille nach dem K.O.-Schlag.
Letztlich ist es die Summe aus all solchen Dingen, welche die Reihe so markant und besonders macht.

Während es mir in der Hauptgeschichte ein wenig an den richtig großen Überraschungen gefehlt hat, so hält das Ende nochmals eine schockierende, noch völlig undurchsichtige Entwicklung bereit, die unglaublich heiß auf die nächste Episode macht.

Fazit: Dorian Hunter bleibt auf Maß. Inhaltlich hebt man sich zwar nicht unbedingt Brüche, dafür geht es erneut düster und hart zur Sache. In Sachen Spannung fehlt allerdings ein wenig was, um das ganze in die Kategorie "sehr gut" einordnen zu können.

Note 2+


4


3 von 3 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Thomas Schmuckert Dorian Hunter
Andreas Fröhlich Michael Lundsdale
Stefan Krause Olivaro
Santiago Ziesmer Edward Belial
Claudia Urbschat-Mingues Coco Zamis
Konrad Halver Trevor Sullivan
Peter Matic Dr. Deming
Klaus-Dieter Klebsch Asmodi
Michael Prelle Jörg Eklund
Robert Kotulla Frederic de Buer
Regina Lemnitz Martha Pickford
Jochen Schröder Mr. Bacon
Frank Gustavus Marvin Cohen
Tim Kreuer Phillip Hayward
Marius Clarén John Packard
Marco Göllner Page
Christopher Hamann ...
Bastian Hertel ...
Alexander Rieß ...
Dennis Ehrhardt ...


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe