Titel-Details

» Dorian Hunter » 010) Der Folterknecht - Die Nacht von Nancy (Teil 1)
Cover - Der Folterknecht - Die Nacht von Nancy (Teil 1)

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

13 / 15

» Seit Monaten wird Dorian Hunter von Albträumen verfolgt, in denen ihm ein geheimnisvoller französischer Baron aus dem 15. Jahrhundert begegnet. Eines Tages fällt Dorian das Tagebuch des Nicolas de Conde in die Hände. Der Baron hat also wirklich gelebt!
Dorian beginnt zu lesen – und das Schicksal nimmt seinen Lauf …
» Produktion: Dennis Ehrhardt
» Regie: Marco Göllner
» Musik: MoorlandMusic, Gene Hunt, Joachim Witt
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 78 Minuten
» ISBN: 9783829123419

» VÖ: 2010-05-21
» eine Produktion von ZaubermondWebseite des Labels



» Weitere Informationen:

erster Teil der Doppelfolge

Bonusmaterial:
ausführliches Interview mit den Machern der Serie geboten. Thomas Schmuckert, Marco Göllner und Dennis Ehrhardt haben der „Hörspiel-Jury“ (Stefan Bruß, Jan Vilbrandt und Ulli Mehlich) Rede und Antwort gestanden. Ein „Extra“, dass man sich nicht entgehen lassen sollte.

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Jetzt hören auf Napster

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Dorian Hunter (010) Der Folterknecht - Die Nacht von Nancy (Teil 1)Folgenreich feiert die 10. Folge der Dorian Hunter Hörspielreihe wie es sich für einen solchen Anlass gehört nicht nur mit einer Doppel-Folge, sondern spendiert den Fans auch noch ein Interview mit den Verantwortlichen Produzenten als Bonusmaterial.

Die Querverstrebungen über viele Folgen hinweg werden jedes Mal verstärkt innerhalb des direkten Rückblicks, einem Zusammenschnitt aus Momenten vorangegangener Folgen, deutlich. Der Strang um Baron de Conde hat sich bereits mehrfach angedeutet, nur um dann von aktuelleren Ereignissen wieder in den Hintergrund gedrängt zu werden. Doch nun ist es an der Zeit, für eben diesen an den Vordergrund zu drängen.

Ausgangspunkt bietet das Tagebuch des Barons, mit dem sich Dorian Hunter befasst. David Nathan ergreift als direkter Erzähler genau diesen Part. Wir erfahren vom Pakt, den er mit dem Teufel geschlossen, dem Versuch, diesen zu überlisten und des gnadenlosen Scheiterns.

Die Thematik des Pakts mit dem Teufels klingt nicht unbedingt nach etwas sonderlich neuem. Zu oft ist man genau solchem schon in Gruselhörspielen begegnet. Und doch schafft man es mit genau dieser scheinbar so verbrauchten Thematik erneut ein exzellentes und alles andere als abgenutzt wirkendes Horror-Hörspiel zu produzieren.

Warum gelingt das?
Es sind vor allem die kleinen Details, die in Summe ein außergewöhnliches Hörvergnügen ergeben, wie man es leider bei viel zu wenigen sogenannten Gruselhörspielen erlebt. Allein die vorherrschende düsteren Grundatmosphäre ist großartig. Geschaffen aus Musik (die diesmal rund um den Baron auch verstärkt vom bekannten Muster abweicht) und Geräuschen, denen man bisweilen sogar für einige Zeit komplett das Zepter überlässt und so zusätzliche Momente der Spannung und Ungeduld hervorruft.
Dorian Hunter rückt stark in den Hintergrund, ist aber dennoch immer wieder mal präsent. Hierbei fällt vor allem der intelligent überlegte Zusammenschnitt der einzelnen Szenen auf. Vor allem auch das switchen zwischen Baron de Conde bei der Teilnahme am Hexensabbat und der Bedrohung seiner Familie schafft eine Dichte, die man anders wohl nur schwer erreichen kann. Denn das unmittelbare Erkennen der direkten Konsequenzen von de Condes Handeln ist schlicht erschreckend.
Dieses Ineinandergreifen von Szenen ist somit sehr beeindruckend. Und genau solche Regiekniffe sind es, die den guten Grundstock mit dem nötigen Pfeffer würzen.

An heftigen, intensiven Szenen, die der Bezeichnung Horror durchaus gerecht werden, hat man es einmal mehr nicht mangeln lassen. Exemplarisch erwähnen möchte ich neben bereits angesprochener Szene die der Hexenverbrennung.

Nach dem Hören dieses ersten Teils kann ich keineswegs behaupten, dass das Aufsplitten der Geschichte in zwei Teile dazu geführt hätte, dass sich das ganze in die Länge ziehen würde. Im Gegenteil sieht es so aus, dass man die gewonnene Zeit für noch mehr Tiefe nutzt.
Ob das so bleibt, lässt sich abschließend natürlich erst nach dem Hören von Teil 2 beurteilen.

Fazit: Dorian Hunter steht weiterhin für ein gewaltig dichtes Zusammenspiel von Musik, Geräuschen, Sprechern und ganzen Szenenblöcken, was zu einem eindrucksvollen Hörvergnügen der dunkeren Sorte führt. So darf - nein: so MUSS es weitergehen.

Note 1-


4


2 von 2 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Thomas Schmuckert Dorian Hunter
David Nathan Nicolas de Conde
Stefan Krause Olivaro
Klaus-Dieter Klebsch Asmodi
Utz Richter Johann Sprenger
Michael von Rospatt Heinrich Institoris
Philipp Moog Eustache
Wolf Frass Wirt Stiecher
Regina Lemnitz Martha Pickford
Frank Felicetti Donald Chapman
Kerstin Draeger Brunhilde
Martin Semmelrogge Equinus
Celine Fontanges Isabelle de Conde
Tim Kreuer Phillip Hayward
Jan-Gregor Kremp Kutscher
Katja Brügger Irene Reuchlin
Eva Michaelis Wirtin Stiecher
Lennardt Krüger Henker
Mia Diekow Maria Leibnitz
Max Schmuckert Sohn de Conde 1
Flemming Stein Sohn de Conde 2
Dennis Ehrhardt Fahrer


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe

14.11.2018 - 02:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das Wirtshaus im Spessart