Titel-Details

» TKKG » 076) Die Goldgräberbande

Cover - Die Goldgräberbande

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Nachts in der Lindenhof-Allee: Computer-Karl und Willi beobachten zwei dunkle Gestalten, die an einer leer stehenden Villa den Briefkasten abmontieren und durch einen fünfmal größeren ersetzen. Als die TKKG-Bande das Rätsel lösen will, gerät sie in die Fänge der Goldgräber-Bande.
» Produktion: Heikedine Körting
» Regie: Heikedine Körting
» Buch/Script: Stefan Wolf
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

TKKG (076) Die Goldgräberbande Ein Briefkasten, der an einer Villa montiert wird, deren Bewohner gerade verreist sind. Ein angeblicher Einbruch bei einem Apotheker, dem zahlreiche Narkotika gestohlen worden sind und nicht zuletzt eine alte Dame, die um ihren Schmuck fürchtet und nicht will, dass dieser ihrem Enkel Johannes in die Hände fällt. TKKG haben diesmal allerhand zu tun.
Wieder einmal präsentiert uns Stefan Wolf drei verschiedene Handlungsstränge, die am Ende alle zusammenlaufen. Dass so etwas zwangsläufig nicht besonders gut geht, beweisen nicht nur die neuesten Produktionen der Serie sondern beispielsweise auch diese Folge. Denn was einen hier mal wieder an Zusammenhängen und Zufällen erwartet ist schon sehr an den Haaren herbeigezogen. Zwar präsentiert sich das Hörspiel insgesamt recht unterhaltsam und sogar kurzweilig, doch ist der Plot leider absolut misslungen.

Die drei Sprecher von Tim (Sascha Draeger), Karl (Niki Nowotny) und Klößchen (Manou Lubowski) erledigen ihren Job gut. Veronika Neugebauer legt als Gaby Glockner dagegen einmal mehr die Piepstimmenplatte auf, was sich in den Ohren der Hörer nicht gerade angenehm gestaltet. Gut sprechen Marc Seidenberg, der den Part von Johannes von Unken übernehmen darf und Rolf Jülich sowie Ursula Vogel als Apothekerehepaar.

Die Musik kann man als gelungen bezeichnen, werden doch passende Stücke herangezogen, die das Hörspiel gut untermalen und nicht irgendwie nervig und deplaziert wirken. Die Effekte sind auf einem gewohnt hohem Niveau, wenn auch in dieser Folge von nicht gar so großer Bedeutung. So darf man im Endeffekt von einer soliden technischen Seite sprechen.

Fazit: Ein schwacher Plot, der aber recht passabel umgesetzt wurde, so dass am Ende ein recht kurzweiliges aber wenig eingängiges oder im Gedächtnis haftend bleibendes Hörspiel herauskommt. Die Art und Weise wie TKKG hier den Fall lösen oder allein schon wie alles zusammenhängt, erinnert stark an die neuen Folgen und ist dementsprechend leider mehr als enttäuschend. Als Ausblick sei erwähnt, dass der nächste Fall geradliniger verläuft, was sich sofort positiv auswirkt. Für dieses Hörspiel lässt sich aber allenfalls ein durchschnittlich bescheinigen und dies hauptsächlich noch aufgrund der gelungenen technischen Seite.

Note 4


2


0 von 2 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Sascha Draeger Tim
Niki Nowotny Karl
Veronika Neugebauer Gaby
Günter König Erzähler
Edgar Bessen Kommissar Glockner
Monty Arnold Dieter
Ben Tappé Charles
Marc Seidenberg Jo
Tobias Pauls Ossi
Rolf Jülich Herr Rädl
Ursula Vogel Frau Rädl
Melanie Zimmermann Sabine Rädl
Manou Lubowski Klößchen


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:



... und bei audible.de

Neueste Aktivität

21.11.2019 - 13:35: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei !!! - Popstar in Not

19.11.2019 - 23:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Das Duell mit dem Vampir

13.11.2019 - 11:51: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Böses Spiel im Sommercamp

06.11.2019 - 18:09: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Dreamland Grusel - Wolfsnächte

02.11.2019 - 23:29: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Millionär

31.10.2019 - 14:58: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Sherlock Holmes - Spuren im Moor

29.10.2019 - 23:15: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt

29.10.2019 - 15:32: Ein Besucher hat einen neuen Rezensionslink zu folgender Produktion hinzugefügt: Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt

29.10.2019 - 15:30: Ein Besucher hat einen neuen Rezensionslink zu folgender Produktion hinzugefügt: Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt

27.10.2019 - 19:42: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville