Titel-Details

» Lady Bedfort » 006) und der Fang der Fischer
noch kein Cover verfügbar

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Als Lady Bedfort und ihr Butler Max in dem Fischerdorf Pencove mit dem Wagen liegen bleiben, ahnen sie nicht, was sie in dem Dorf erwartet. Die misstrauischen und abweisenden Einwohner hüten ein dunkles Geheimnis. Und sie schrecken vor nichts zurück, um es auch weiterhin zu bewahren. Die Lady und Max lassen sich davon nicht beirren, doch schon bald geraten sie in Lebensgefahr. Und es gibt keine Verbindung zur Außenwelt!
» Buch/Script: John Beckmann
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von HörplanetWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Lady Bedfort (006) und der Fang der FischerAusgerechnet in der Einöde passiert es. Max und Lady Bedfort stranden in Folge einer Autopanne. Glücklicherweise liegt hier gleich ein kleines Fischerdorf, welches aber fast gänzlich verlassen zu sein scheint. Doch schließlich treffen die beiden doch noch auf eine Einwohnerin. Telefon gibt es nicht, so dass Max sich wohl oder übel auf ein Fahrrad schwingen muss, um mit diesem bis zur nächsten Telefonzelle zu fahren. Von dort aus verständigt er ihren Freund Inspektor Miller, der allerdings erst am nächsten Morgen erscheinen kann. So bleibt den beiden nicht viel anderes übrig, als die Nacht in dem Dorf zu verbringen. Je mehr sie sich allerdings dort umsehen, desto seltsamer wird die ganze Situation...

Wie in bisher fast jedem Bedfort-Abenteuer erwartet einen zunächst eine gemütliche Atmosphäre, die so gar nicht vermuten lässt, dass Lady Bedfort und ihr Butler Max bereits wieder kopfüber in einen neuen Fall gestolpert sind. Mit jeder Minute, die verstreicht, wächst die Neugier, was es mit diesem seltsamen Fischerdorf auf sich hat. Weshalb sind die Einwohner Fremden gegenüber so abweisend? Liegt es tatsächlich nur daran, dass man schon lange Zeit völlig von der Außenwelt abgeschnitten lebt? Daran aber glaubt Lady Bedfort beim besten Willen nicht. Sie wittert ein dunkles Geheimnis. Doch was nur haben die Fischer zu verbergen?
So zieht einen das Geschehen nach einem harmlosen Auftakt immer mehr in seinen Bann. Immer düsterer und bedrohlicher wird die gesamte Situation, bis sich die Dinge mit einem Male zu überschlagen beginnen. Die Lösung des Falles lässt sich durchaus erahnen, gerade Leute, die viele Kriminalgeschichten konsumieren, dürften hier schnell eins und eins zusammenzählen können. Doch das ist gar nicht so dramatisch, denn die Spannung wird noch durch ganz andere Mittel erzeugt. Lässt man den ersten Höhepunkt hinter sich, ebbt das Geschehen wieder etwas ab und beginnt sich leider auch ein klein wenig in die Länge zu ziehen. Das Ende bietet dann keine bahnbrechenden Überraschungen mehr, macht aber dennoch Spaß. Wie eigentlich das gesamte fünfte Abenteuer der Serie.

"Na, Sie natürlich, Max". Der ironisch-distanzierte und zugleich doch sehr persönliche Ton zwischen Lady Bedfort (Barbara Ratthey) und ihrem Butler Max (Dennis Rohling) ist einmal mehr erste Sahne. So tragen die beiden allein schon einen Großteil des Geschehens. Santiago Ziesmer als Inspektor Miller tritt diesmal etwas zurück, darf aber natürlich nicht völlig fehlen.
Bei den Gastsprechern stößt man neben einigen Namen, die man bereits vom Hörplanet kennt, darunter u.a. Dietmar Wunder, Michael Eickhorst, Helmut Krauss oder Robert Missler auch auf neue Stimmen. Und letzteres ist sehr positiv, denn mit den immergleichen Stimmen wird es irgendwann doch langweilig, mögen die Sprecher noch so gut sein.

An die Ohren dringen ein paar neue Klänge, die etwas actionreicher klingen und sich in Verbindung mit der Bedfort-typischen beschaulichen Musik sehr gut machen.
Was kommt einem wohl zuallerst in den Sinn, wenn man an ein altes, kleines Fischerdorf denkt? Vermutlich die Brandung des Meeres und das Rauschen des Windes. Diese und weitere Effekte setzt man beim Hörplanet gelungen um.

Fazit: Der Stil der Lady-Bedfort-Reihe mit ihren anfänglich harmlos erscheinenden Vorgängen und den daran anschließenden Geschehnissen ist einfach tolle Unterhaltung. Gerade auch, da man die Hauptcharaktere der Serie immer mehr ins Herz schließt und die kleinen Neckereien förmlich aufsaugt. In diesem Abenteuer schafft man eine tolle Atmosphäre mit einer sich stetig aufschaukelnden Spannungskurve, die lediglich gegen Ende hin etwas einbricht, was schade ist. Insgesamt hat man es wieder einmal mit einem tollen Krimi-Hörspiel zu tun.

Note 2+


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Barbara Ratthey Lady Bedfort
Dennis Rohling Max, der Butler
Santiago Ziesmer Inspektor Miller
Christian Wewerka Morris
Hans-Jörg Große Bill
Anna Janine Woehrlin Betty
Robert Missler Riley
Jan Schreiber Polizist 1
Olaf Weißenberg Polizist 2
Michael Eickhorst Fischer
Helmut Krauss Fischer
Hendrik Riehemann Fischer
Dietmar Wunder Fischer


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.re-flexion-kult.deDirektlink zur Rezension9 von 10
»www.hoertipps.deDirektlink zur Rezension13 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe

14.11.2018 - 02:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das Wirtshaus im Spessart