Titel-Details

» Die Feriendetektive » 010) Fluch der Maya
Cover - Fluch der Maya

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Timo, Lillie und Max machen Ferien in Mexiko. Als ihnen die Fälschung einer kostbaren Mayafigur angedreht wird, beginnt für die Feriendetektive eine aufregende Jagd, die sie zu geheimnisvollen Mayatempeln, in unterirdische Höhlen und in den endlosen Dschungel führt.
» Buch/Script: Ulf Blanck
» Umfang (CDs): 1
» ISBN: 9783803239105

» VÖ: 2009-10-00
» eine Produktion von USM AudioWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die Feriendetektive (010) Fluch der MayaDie Feriendetektive sind wohl schon deutlich mehr in der Welt herumgekommen als der Durchschnitt ihrer Hörer. Was aber wenig verwunderlich ist, wenn man mit jeder Folge woanders landet. Diesmal lautet die Station Mexiko.

Dass die Timo, Lilli und Max ihre Fälle nicht in einer festgelegten Stadt lösen, sondern überall auf der Welt herumkommen, ist sicherlich mit eines der reizvollsten Dinge an dieser Serie, welche man nicht umsonst besonders betont.
Damit einher geht auch der Versuch, jedes Mal aufs neue möglichst viel an Ferienstimmung und Exotik zu vermitteln. Und dies gelingt zumeist völlig problemlos. Allerdings wird für viele Randdetails wie das Schatztauchen im Pool oder das Vergnügen am Strand auch einiges an Zeit investiert. Teils werden die Besonderheiten der Lokalität aber auch geschickt mit dem Fall der Feriendetektive verknüpft, was zwar ebenfalls etwas Tempo herausnimmt, aber andererseits doch ein gutes Mittel ist, Atmosphäre zu schaffen. Dagegen könnte man aber auf anfangs erwähnten Randepisoden ohne bedeutsamen Zusammenhang zur eigentlichen Geschichte recht problemlos verzichten. Vor allem, weil ähnliche Szenen recht oft innerhalb der Serie auftauchen.

Auch die solide Geräuschkulisse sorgt dafür, dass die Ferienatmosphäre in der notwendigen Art und Weise entstehen kann. Wenn man sich an bzw. auf dem Meer befindet, muss man das einfach hören, wenn man es schon nicht sehen kann. Meeresrauschen, Schiffshörner und -motoren sind da nur ein paar der zum Einsatz kommenden Effekte.

Die Musik ist im Vergleich dazu nicht ganz überzeugend. Die Klänge an sich sind zwar in Ordnung, jedoch hat man diese mittlerweile schon deutlich zu oft in unterschiedlichen Episoden gehört, so dass sich einfach Abnutzungserscheinungen bemerkbar machen. Dazu kommt, dass die Musik nicht gerade stets sonderlich zielgerichtet eingesetzt wird, sondern öfters auch mal einfach in Dauerschleife unter eine Dialogszene geklatscht wird, was den Ermüdungseffekt nur noch verstärkt.

Die Geschichte selbst legt den Fokus auf die Nachforschungen der Feriendetektive, welche sie von einer Station zur nächsten führen. Bisweilen sind zwar manche Zusammenhänge etwas konstruiert, jedoch bleibt es in einem akzeptablen Rahmen. Unter den drei aktuellsten Episoden ist dies jedenfalls die eindeutig interessanteste und dazu kurzweiligste.

Im Inlay hat sich beim Abdruck der Trackliste ein Fehler eingeschlichen. So findet man hier diejenige von "Im Tal der Wikinger" wieder. Zumindest aber stimmt die Sprechercastliste.

Fazit: Obgleich die Folge nicht ganz kurzweilig ist, so ist sie doch die kurzweiligste der drei aktuellen Veröffentlichungen. Pluspunkte vermag man vor allem durch die Ferienatmosphäre zu sammeln. Auch wenn es diverse Kritikpunkte gibt, würde ich insgesamt noch ein knappes gut aussprechen.

Note 2-


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Ingo Abel Erzähler
Patrick Bach Timo
Jennifer Böttcher Lillie
Valentin Stilu Max
Robert Missler Lillies Vater
Ines Saß-Kömpe Timos Mutter
Monty Arnold Pablo
Philipp Baltus Barmann Leon
Peter Jordan Sharky
Joey Cordevin Rebecca
Andreas Brucker Martin


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:



... und bei audible.de

Hörer-Meinungen

Gruselkabinett - Das Grauen im Blue-John-Stollen | Kommentar von dry

Gruselkabinett - Markheim | Kommentar von dry

Dracula und der Zirkel der Sieben - Erbe des Bösen | Kommentar von Stefan

Gruselkabinett - Der Eschenbaum | Kommentar von dry

TKKG - Advent mit Knall-Effekt | Kommentar von Roy foster

- | Kommentar von


Neueste Aktivität

21.10.2020 - 22:01: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Der Feuerteufel

18.10.2020 - 23:35: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine (Hörspiel zum Film)

18.10.2020 - 18:31: hoerspiel3.de hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Gruselkabinett - Das Grauen im Blue-John-Stollen

18.10.2020 - 17:56: hoerspiel3.de hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Gruselkabinett - Markheim

18.10.2020 - 02:56: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die letzten Helden - Das todgeweihte Kind

18.10.2020 - 02:52: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die letzten Helden - Das Herz des Kristallwaldes

18.10.2020 - 02:50: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die letzten Helden - Die Wüste der Ewigkeit

18.10.2020 - 02:44: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die letzten Helden - Die Katakomben von Danbar

18.10.2020 - 02:38: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die letzten Helden - Über den Wolken Mordens

14.10.2020 - 23:10: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Feriendetektive - Geisterjagd in Palma