Titel-Details

» Team Undercover » 004) Nacht des Vampirs

Cover - Nacht des Vampirs

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Im vierten Abenteuer begeben sich Freddy, Anne und Nick auf die Spur eines Vampirs in Niedersachsen.

Eigentlich sollte es für die drei Freunde ein erholsamer Urlaub in Niedersachsen werden. Doch gleich am ersten Abend entdecken sie eine finstere Stätte, über die die Alten des kleinen Ortes unheimliche Geschichten erzählen. Als dann eine 150 Jahre alte Leiche ihrem Grab entsteigt und nachts ein Vampir die Einwohner verängstigt, sind die drei schon mittendrin in einem neuen, gefährlichen Abenteuer. Als tatsächlich einer der drei gebissen wird, beginnt für sie ein Wettlauf gegen die Zeit.
» Produktion: Christoph Piasecki, Tatjana Auster
» Regie: Christoph Piasecki, Tatjana Auster
» Musik: Konrad Dornfels
» Buch/Script: Christoph Piasecki, Tatjana Auster
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 79 Minuten

» VÖ: 2010-03-12
» eine Produktion von ContendoWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Team Undercover (004) Nacht des Vampirs"Die Nacht des Vampirs" ist bereits das vierte Hörspiel des Team Undercover innerhalb kurzer Zeit. Somit legt man einen beachtenswert hohen Output an den Tag. Optische Aufmachung, Titel und Inhaltsbeschreibung machen Appetit auf ein spannendes Jugenddetektivabenteuer. Ob es ein solches tatsächlich auch zu hören gibt?

Anne, Freddy und Nick verbringen eine Ferienwoche in Niedersachsen in einem kleinem Ort, der aufgrund einer Touristen anziehenden Ausstellung aber momentan recht gut gefüllt ist. Bei einem abendlichen Erkundungsgang stoßen sie auf ein altes Grab. Eine unheimliche Szenerie, die sich an diesem Ort bietet und durch die Informationen, die sie wenig später erhalten, rückblickend nochmals für zusätzliche Gänsehaut sorgen. Handelte es sich bei dem dort begrabenen tatsächlich um einen Vampir? Als nun einige von der Auferstehung des Vampirs berichten, facht dies die Neugier der drei Schnüffelnasen erst recht an. Ob sie das Geheimnis lüften können?

Es mag ja Geschmacksache sein: manch einen stört es keineswegs, wenn man sich für den Verlauf einer Geschichte recht viel Zeit lässt und auch immer wieder Randszenen einbaut, die es vielleicht nicht unbedingt gebraucht hätte. Über den etwas langwierigen Einstieg kann ich persönlich auch noch recht gut hinwegsehen, doch Dramaturgie und Tempo erscheinen mir im weiteren Verlauf nicht stimmig genug, um mich durchgehend mitzureißen.
Grundsätzlich ist der Stoff alles andere als uninteressant. Ein geschichtlicher Todesfall, der schon damals für Aufregung gesorgt hat und nun durch neue Vorkommnisse wieder an Brisanz gewinnt. Darin eingebettet immer wieder schön schaurige Momente, die man als packend bezeichnen kann. Zwischen diesen allerdings stellt sich zu oft Leerlauf ein, die Dialoge bieten nicht genug Feuer, um den Hörer richtig bei Laune zu halten. Da laufen die Bemühungen immer wieder mal verschiedene lehrreiche Aspekte einzubetten, dem ganzen eher noch entgegen.

Was vor allem auch daran liegt, dass die drei Hauptsprecher nach wie vor gewöhnungsbedürftig sind. Am besten agiert weiterhin Tobias Diakow, doch auch dieser vermag hier keinen wirklich bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Der Eindruck, der von den anderen beiden zurückbleibt, ist eher der von raschelndem Papier im Studio. Diese Hölzernheit ausgerechnet bei den drei tragenden Rollen, die in praktisch jeder Szene präsent sind, wirkt sich somit schon sehr drastisch aus. Mal ganz davon abgesehen, dass sie stimmlich allenfalls als gereiftere Jugendliche durchgehen, nicht aber als solche, die einer schriftlichen Einverständniserklärung ihrer Eltern bedürfen.

Abseits der drei Hauptsprecher bekommt man eine Mischung aus bekannten Synchron- und Hörspielsprechern und Neulingen in diesem Bereich zu hören. Zwar konnte ich kaum herausragende Darbietungen ausmachen, dafür gibt es aber auch keinerlei Ausrutscher nach unten. Das Niveau verbleibt somit alles in allem in einem ordentlichen Bereich.

Negativ ist mir bei der Abmischung ein Aspekt aufgefallen, der ähnlich schon in den beiden ersten Episoden verstärkt zutage getreten ist. Die Produzenten sind ja durchaus bemüht, Dynamik zu erzeugen. Das Bemühen besteht hier darin immer wieder viele einzelne Sätze im Hintergrund einzumischen, die dort aber leider oftmals ziemlich verloren wirken. Man hört förmlich, wie hier die einzelnen aufgenommen Takes wieder zusammengeschnitten wurden. Und das darf nicht sein, wenn man den Anspruch hat, eine möglichst lebensechte Dynamik zu erzeugen. So könnte ie Sprecherin, welche die anderen vor dem Einsturz der Scheune warnt, nur wenig teilnahmsloser klingen.

Nichts auszusetzen gibt es dafür an der musikalischen Untermalung. Die stimmungsvollen Klänge im Hintergrund und zwischen den Szenen schaffen eine sehr gelungene Atmosphäre. Wenn der ganze Rest genauso gut wäre, könnte man schon vollauf zufrieden sein.

Fazit: Das Abenteuer selbst ist alles andere als schlecht und bietet einige wirklich gelungene Szenen, vermag aber insgesamt kaum über die Genreüblichen Standards hinauszukommen. Problematisch meines Erachtens das zu etwas zu langatmig geratene Drehbuch. Da sich bei den Sprechern noch so manche Schwachpunkte hinzugesellen, kann ich wiederum nur von durchschnittlicher Hörkost sprechen. Da ist noch ordentlich Luft nach oben.

Note 3


3


1 von 2 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Christoph Piasecki Freddy Köhler
Tatjana Auster Anne Brandt
Tobias Diakow Nick Pältzer
Martin Sabel Erzähler
Karin Lieneweg Emma Hagedise
Michael Deffert Maximilian Pältzer
Robert Missler Carl van Schneider
Katja Brügger Helga Büscher
Dana Geissler Maria Kattan
Dirk Hardegen Joseph Hadegger
Daniel Wandelt Thomas Linder
Oliver Krietsch-Matzura Pater Johann
Christian Melchert Helmut Büscher
Peter Reibel Demonstrant Pölm
Jens Kipper Paul Dohler
Horst Kurth Hotelier Bantner
Stefan Evertz August Haferstroh
Corinna Brendel Klara Haferstroh
Jürgen Driessen Möbelpacker
Bert Stevens Dorfbewohner
Ulrike Stürzbecher Dorfbewohner
Juliane Ahlemeier Dorfbewohner
Marion Schneider Dorfbewohner
Harry Heib Dorfbewohner
Tilman Rademacher Dorfbewohner
Daniel Faust Dorfbewohner
Thomas Hover Dorfbewohner
Ilva Melchior Dorfbewohner
Ela Paul Dorfbewohner


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoerzentrale.deDirektlink zur Rezension9 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

16.12.2018 - 01:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Schwarm

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle