Titel-Details

» Peter Lundt » 012) und die Tränen der Elefanten

Cover - und die Tränen der Elefanten

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:

Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Peter Lundt wird von einem exzentrischen Designer angeheuert, auf dessen Sammlung seltener Orden aufzupassen, während diese in Kopenhagen öffentlich ausgestellt wird. Darunter auch mehrere dänische Elefantenorden, die kunstvollsten Medaillen der Welt. „Sie können schließlich besser hören, als andere sehen können, Herr Lundt!“
» Umfang (CDs): 1
» ISBN: 9783785742891

» VÖ: 2011-03-16
» eine Produktion von HörformatWebseite des Labels



» Weitere Informationen:

Verschoben auf 2011. Zitat aus dem Hörformat Newsletter:

"wie ihr sicherlich schon gemerkt habt, ist die Folge 12 *Peter Lundt und die Tränen der Elefanten* noch nicht erschienen. Nach langem Hin und Her haben wir uns entschieden die CD Veröffentlichung auf Anfang 2011 zu verschieben. (Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!) Für den Moment ist es besser die Kräfte zusammenzuhalten, um dann gestärkt neue Käufer zu gewinnen. Wir halten Euch über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden!"

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Peter Lundt (012) und die Tränen der ElefantenVerdammt lange mussten die Fans des blinden Detektivs warten, bis endlich wieder eine neue Folge veröffentlicht worden ist. Es ist schon schade, dass eine solche Serie scheinbar nicht genug angenommen wird, während so viele andere unterdurchschnittliche Hörspiele mit derartigen Problemen scheinbar überhaupt nicht zu kämpfen haben.
Ob es mit dem blinden Detektiv nach dieser Folge nun tatsächlich regelmäßig weitergeht, ist offen. Somit treibt man nun wieder von neuem im Fahrwasser der Ungewissheit.

Peter Lundt hat einen Auftrag in Dänemark übernommen. Er soll Ausstellungsstücke von Jesper Jensen bewachen. Doch ausgerechnet jetzt will ihn seine Assistentin Anna nicht begleiten. So lädt Lundt kurzerhand Sally ein, die Zeit mit ihm in dem Fünf-Sterne-Hotel zu verbringen. Doch als diese herausfindet, was Peter Lundt eigentlich in Dänemark vorhat, ist der blinde Detektiv von neuem auf sich gestellt und läuft kurzerhand in eine geschickt gestellte Falle.
Und auch Anna, die unterdessen auf eigene Faust Ermittlungen anstellt, gerät in Gefahr...

Was mir an der Serie nach wie vor so verdammt gut gefällt ist die tolle Erzählstruktur gepaart mit einem herrlich trockenen Humor. Man kommt komplett ohne Erzähler aus und ist somit genauso wie der blinde Detektiv ganz auf seine Ohren angewiesen. Dadurch ergeben sich durchaus Momente, die nicht immer sofort zu durchschauen sind, sondern sich erst später vollends aufklären. Genau diese Herausforderung an den Hörer macht die Sache aber erst so richtig interessant. Und so beweist man, dass Lundt eben mehr ist als ein Hörspiel für Zwischendurch.

Einen großen Schwachpunkt aber bringt die Storyline leider doch mit sich. So ist das Zusammenlaufen der anfangs unabhängigen Ermittlungen von Anna und Lundt schon sehr konstruiert. Das ist zwar so ziemlich der einzige Kritikpunkt, aber eben einer, der ziemlich entscheidend ist. So bleibt der Gesamteindruck letztlich doch etwas getrübt.

Musikalisch präsentiert sich die Serie wie eh und je: ein paar neue Variationen und viele bekannte Melodien.

Zum bekannten Stammcast rund um Mark Bremer als Peter Lundt und Elena Wilms als Anna Schmidt gesellen sich hier unter anderem Oliver Rohrbeck, Marion von Stengel und Isabella Grothe. Regisseur Klaus Lauer-Wilms hat seine Studiogäste hier wunderbar im Griff und entlockt allen eine sehr glaubwürdige Interpretation der einzelnen Charaktere. Ebenfalls ein Umstand, den ich so sehr an dieser Serie schätze.

Fazit: Lundt bezieht seinen Zauber vor allem aus der sich Lundts Blindheit geschuldeter ungewöhnlichen Perspektive und der sich daraus ergebenden gerne mal unkonventionelleren Erzählstruktur in Verbindung mit dem trockenen Humor. Inhaltlich liefert man einen soliden Kriminalfall, bei dem einige Querverstrebungen aber leider etwas zu zufallsbelastet sind.

Note 2-


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Mark Bremer Peter Lundt
Elena Wilms Anna Schmidt
Tetje Mierendorf Oliver Zornvogel
Angela Quast Sally Vation
Isabella Grothe Margarete Nielsen
Oliver Rohrbeck Cazim Rasmussen
Marion von Stengel Iben Rasmussen
Martin Lohmann Sebastian
Achim Buch Jesper Jensen
Aleksandra Kuta Svetlana
Christine Pappert Reporterin
Uta Dänekamp Flugbegleiterin
Volker Hanisch Wächter
Jürgen Holdorf Taxifahrer/Gangsterboss
Anton Wilms Junger Däne
Leonhard Mahlich Rocker
Holger Umbreit Gangster


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe