Titel-Details

» Das Wolkenvolk » 002) Lanze und Licht
Cover - Lanze und Licht

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Atemlos jagen Nugua und ihre Gefährten durch die Weiten Chinas. Sie müssen die Drachen finden, um die Welt vor dem Untergang zu bewahren. Doch wer wird den Wettlauf gegen die Zeit gewinnen? Die unsterblichen Magier und ihre Götterwaffen oder der Aether und sein unheilvolles Mondlicht?

Unter berstenden Knochen schiebt sich ein gigantischer Tausendfüßler durch einen Drachenfriedhof, rasant überfliegt ein mutiges Mädchen die Stadt der Riesen, und die Luftschiffe der geheimen Händler ziehen leise schwirrend durch die Lüfte. Ein fulminanter Chor aus Stimmen und Klängen lässt Kai Meyers fantastische Welt auf einen Streich lebendig werden.
» Produktion: Der Hörverlag
» Regie: Wolfgang Seesko
» Musik: Jan-Peter Pflug
» Buch/Script: Kai Meyer, Katia Semprich
» Umfang (CDs): 1
» ISBN: 9873867171045

» VÖ: 2007-00-00
» eine Produktion von HörverlagWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Das Wolkenvolk (002) Lanze und LichtLanze und Licht - Teil 2 der Wolkenvolk-Triologie

Während Niccolo sich auf den Weg zu einem der letzten unsterblichen Magier macht, die eine Verbindung zwischen den Menschen und Göttern darstellen, um diesen vor Mondkind zu warnen, sind Li und Nugua, die mit einem tödlichen Fluch belegt wurde, auf dem Weg zum Drachenfriedhof, wo sie die Bekanntschaft mit einem mächtigen Seelenfresser machen müssen. Die Situation spitzt sich an allen Ecken und Enden zu. Wird es denn wenigstens Alessia hoch oben in den Wolken gelingen ihrem Gefängnis zu entfliehen?

Einiges hat bereits seinen Anfang genommen und erfordert nun entsprechende Konsequenzen. So verwundert es nicht weiter, dass der zweite Teil inhaltlich deutlich mehr an Schwung gewonnen hat. Die Charaktere sind nun größtenteils vertraut und die Situation bekannt. Das Abenteuer kann also seinen Lauf nehmen und das tut es. Wenngleich auch auf eine eher ruhige Art und Weise, ähnlich "Seide und Schwert". Da mag man bisweilen den etwas arg bedächtigen und trägen Charakter kritisieren, an der tollen Geschichte ändert es aber nichts. Kai Meyer schöpft neben recht bekannten Fantasy-Wesen wie Drachen und Riesen auch bei der Kultur Chinas kräftig ab und vermischt das ganze zu einem sehr stimmungsvollen fernöstlichen (Klang-)Bild.

Klangbild ist das passende Stichwort, um zur Musikuntermalung und den Effekten überzuleiten. Beides ist ziemlich präsent, aber dezent und unaufdringlich. Die Klänge unterstreichen und unterstützen die fernöstliche Fantasy-Atmosphäre. Gelungen, wenngleich vielleicht noch nicht ­«ohrkanus»-verdächtig.

Das zum Teil sehr ruhig angelegte Stimmungsbild wird noch durch den hohen Erzählereinsatz unterstrichen, der mir hier doch etwas zu umfangreich ausgefallen ist. Im Vergleich aber zu anderen Produktionen nach wie vor in einem Rahmen, der nur minimal störend ist. Zumal man Peter Kaempfe nicht vorwerfen kann, dass er seine Sache schlecht machen würde. Die Besetzung ändert sich eigentlich kaum. Die Hauptfiguren bleiben dieselben, erhalten zum Teil noch etwas mehr an Farbe und Tiefe. Ein paar neue Gestalten tauchen am Wegesrand auf und für diese hat man allesamt sehr überzeugende Sprecher gefunden. Insgesamt sind mir hier beim Cast absolut keine Schwächen aufgefallen. Was für den ein- oder anderen vielleicht nicht ganz unwichtig ist: der Cast wirkt doch noch sehr unverbraucht, heißt die Stimmen bekommt man sonst nicht alle Nase lang zu hören. Und zusammen mit der Tatsache, dass die Leistungen stimmen, ist das ganze eine sehr positive Sache.

Für die Aufmachung gilt das gleiche, was ich bereits in meiner Rezension zum ersten Teil geschrieben habe. Sehr edler Pappschuber mit diversen Zusatzinfos. Schön!

Fazit: Erneut eine gute Produktion und ein unterhaltsames Hörspiel. Die Geschehnisse aus Teil eins werden konsequent weiterverfolgt und die fantastische Welt wird immer interessanter. Insgesamt wird ein recht ruhiger Ton angeschlagen, der aber zu der fernöstlichen Stimmung nicht schlecht passt. Insbesondere wohl auch für jüngere Hörer ein interessantes Hörspiel.

Note 2+


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Peter Kaempfe Erzähler
Raiko Küster Niccolo
Jana Schulz Nugua
Konstantin Graudus Feiqing
Anne Weber Wisperwind
Juliane Niemann Alessia
Christine Pappert Mondkind
Klaus Dittmann Li
Joachim Bliese Tieguai
Lennardt Krüger Guo Lao
Wolf Frass Yaozi
Peter Weis Herzog
Christoph Zapatka Hauptmann Kangan
Reent Reins Gildenmeister Xu
Renato Grünig Seelenschlund
Peter Jordan Wächterdrache
Susanne Schrader Aetherfragment
Ingeborg Kallweit Lucia
Rolf Becker Maginog
Ralf Lippmann ...
Jan-Peter Pflug ...
Kay Poppe ...
Sven Stricker ...


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

16.12.2018 - 01:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Schwarm

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle