Titel-Details

» Gabriel Burns » 034) Ich weiß, was Angst ist

Cover - Ich weiß, was Angst ist

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» In den hölzernen Götzen-Schreinen am Ufer loderten kleine Feuer. Menschen drängten sich um eine Schar barfüßiger Priester. Ein Rauschen, wie die Schwingen eines großen Raubvogels, fiel über das Dorf. Er hatte sie gefunden ...

Der Legende nach befand sich in Jangal Mandir der Zugang zur Unsterblichkeit. Hier verschwand der Strom der Seelen ...

Von Schlingpflanzen halb bedeckt zeigten die Enden der Steinpritschen raubtierhafte Fratzen. Die Metallröhre mit dem Stein von Akhilesh hing an einem Ledergurt über Bakermans Schulter. Seine Hand ruhte auf dem Verschluss. Hinter den Fensternischen formten sich weitere Mönche aus dem Nassgrau der fahlen Nacht.
» Regie: Volker Sassenberg
» Musik: Matthias Günthert, Volker Sassenberg
» Buch/Script: Andreas Gloge, Volker Sassenberg
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 60 Minuten
» ISBN: 9783829122771

» VÖ: 2010-04-23
» eine Produktion von UniversalWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Gabriel Burns (034) Ich weiß, was Angst istWillkommen im Schatten des Himalaya...

Vorab: Der Abstand zwischen den Veröffentlichungen der einzelnen neuen Folgen ist für viele Fans zu Recht leider recht unbefriedigend. Unweigerlich steigt damit auch die Erwartungshaltung an die vereinzelt erscheinenden Episoden. Man täte auf jeden Fall gut daran, mindestens ein-zwei Folgen mehr pro Jahr zu veröffentlichen. Das dass nicht zwangsläufig zu Lasten von Qualität gehen muss, hat man ja bereits früher einmal bewiesen.

Es scheint an der Zeit zu sein, dass wir nun mehr über den Erzähler erfahren. Derjenigen Person also, die stets Zeuge aller Ereignisse war, über so vieles Bescheid weiß und scheinbar auch mehr sieht als nur das mit den Augen erfassbare Oberflächliche. Wer aber könnte diese Person sein?
Gleich im Intro werden einige hochinteressante Andeutungen aufgeworfen, die dann allerdings für eine längere Zeit durch andere Vorgänge in den Hintergrund gedrängt werden. Was wir anschließend erfahren wirft aber erst einmal wieder mehr Fragen auf als dass es Antworten schenkt. Von einem wirklichen Brechen des Schweigens - wie es anfangs heißt - sind wir jedenfalls noch ein Stück weit entfernt. Die Zeit der Spekulationen ist also noch nicht vorbei...
Ich bin auf jeden Fall gespannt, welche Antworten man uns präsentieren wird, denn es ergeben sich durch die besondere Perspektive des Erzählers ja doch so einige Schwierigkeiten, will man tatsächlich diesen Weg beschreiten, den man aktuell angedeutet hat.

Viele haben bereits darauf gewartet: die Rückkehr von Steven Burns. Doch auch in dieser Folge steht er nicht im Mittelpunkt. Dort findet sich die neue Expedition des Teams Bakerman in Indien wieder. Deutlich schreitet die Rahmenhandlung weiter voran, wenngleich es weiterhin bei dem Grundsatz bleibt, dass es eher Andeutungen als wirklich konkrete neue Erkenntnisse gibt. Nichtsdestotrotz werden aber einige interessante Puzzlesteine präsentiert, die - so man sie in Kürze auch wirklich einmal zusammensetzt - richtig spannend werden dürften.
Gerade was die Dynamik und Inszenierung anbelangt, bleibt die Serie eine Referenz im Hörspielsektor. Die Atmosphäre in Indien ist erstklassig eingefangen und in Verbindung mit den morbiden Elementen ergibt sich genau das Bild, wie man es eben nur bei Gabriel Burns vorfindet. Die Suche nach dem achten fahlten Ort verläuft alles andere als problemlos, so dass sich in einigen actionreichen Momenten wieder die gesamte Güte der Serie zeigt.

Somit bekommt man es insgesamt mit einem packenden neuen Abenteuer zu tun. Allerdings war (zumindest bei mir) die Erwartungshaltung noch etwas höher und es fehlt einfach an Entwicklungen, die einen mit offenem Mund dastehen lassen würden.

Der Sprechercast besteht zum größten Teil aus bekannten Sprechern. Das ist zum einen das Team Bakerman, zum anderen Steven Burns. Daneben gibt es vor allem kleinere Nebenrollen, bei denen vor allem die Darbietungen von Karl Schulz als Mahesh und die von Norman Matt als Chappu herausstechen.

Die Klangkulisse verzichtet auf gewaltige, pompöse Klänge, wie wir sie zum Teil schon innerhalb der Serie gehört haben, was aber nicht heißt, dass die Kulisse nicht eindrucksvoll dargestellt wurde. Indien wird hier nicht nur dank der Schilderungen des Erzählers lebendig.

Das beinahe völlig offene Ende ist einfach nur verdammt fies. Ein Cliffhanger erster Güteklasse eben. Da kann man wirklich nur hoffen, dass die nächste Folge nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt. Ansonsten dürfte man sich den berechtigten Zorn der dürstenden Fans zuziehen.

Fazit: Das neue Abenteuer nimmt einen schnell gefangen. Die Mischung aus Vorantreiben der Rahmenhandlung und der Darstellung der lokalen Schauplätze samt der damit verbundenen Gefahren ist stimmig und lässt einen als Hörer keineswegs passiv zurück. Der ganz großen inhaltlichen Knall bleibt aber auch mit dem 34. Hörspiel noch aus. Die Zeichen deuten aber überdeutlich darauf hin, dass uns in der nächsten Zeit einiges erwarten dürfte.

Note 2+


4


2 von 2 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Jürgen Kluckert Erzähler
Hans Paetsch Introerzähler
Bernd Vollbrecht Steven Burns
Ernst Meincke Bakerman
Bianca Krahl Joyce Kramer
Björn Schalla Larry Newman
Mario von Jascheroff Julien Cardieux
Andreas Ksienzyk Schmidt
Norman Matt Chappu
Karl Schulz Mahesh
Silke Super April Carradine
Stefan Müller-Ruppert Stewart Carradine
Daniela Thuar Bettlerin


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»hoerspieltipps.netDirektlink zur Rezension11 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

16.12.2018 - 01:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Schwarm

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle