Titel-Details

» Die drei ??? Kids » 013) Im Reich der Rätsel

Cover - Im Reich der Rätsel

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

15 / 15

» Das Testament eines Spielerfinders führt die drei ??? Kids zu einem geheimnisvollen Schloss. Doch leicht wird es nicht, an das Erbe des reichen Mannes heranzukommen. Viele sonderbare Rätsel müssen gelöst werden und es geht in dunkle Gänge und schaurige Verließe. Ist alles etwa nur ein Spiel?
» Regie: Ulf Blanck
» Buch/Script: Ulf Blanck
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2010-03-12
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die drei ??? Kids (013) Im Reich der RätselDie drei ??? Kids auf Rätseljagd.
Zufällig lernen die drei Jungs den berühmten Hollywood-Schauspieler Stanley McMurdock kennen, welcher sich gerade auf dem Weg zum Jonasschen Schrottplatz befindet. Er hat einen Auftrag für Justs Onkel Titus. Nach dem Tode seines Vaters findet heute die Testamentsverlesung statt und er möchte gerne einige schöne Andenken abtransportieren lassen. Natürlich lassen es sich die drei ??? nicht nehmen, mitzukommen. Und dann die große Überraschung bei der Eröffnung des Testaments. Der Vater von Stanley und Edward McMurdock vermacht sein Erbe demjenigen Sohn, dem es gelingt bis zum nächsten Tag, ein verzwicktes Spiel zu gewinnen. Stanley verlässt sich auf die Hilfe der drei ???. Die drei spielen gegen ihren größten Gegner: die Zeit.

"Im Reich der Rätsel" erinnert von den Motiven her stark an die klassischen Fälle der großen Bruderserie. Als erstes dürfte einem dabei natürlich die "gefährliche Erbschaft" in den Sinn kommen, in der es ebenfalls stationsweise von einem Rätsel zum nächsten ging. Doch dieses Kopieren alter Ideen fällt nicht negativ ins Gewicht, denn die Rätsel bringen genügend Eigenständigkeit mit, um zu überzeugen. Und innerhalb dieser Serie gab es ein solches reines Rätselabenteuer bislang auch noch nicht - ist also thematisch nicht so verbraucht wie bei den drei ???.

Dazu kommt, dass man den drei Hauptsprechern in diesem Hörspiel die Situationen viel eher abnimmt als den inzwischen schon sehr erwachsenen Stimmen der drei ???. Zwar hören sich die drei auch hier schon eher jugendlich als wirklich kindlich an, dennoch vermögen sie die Rollen deutlich glaubwürdiger und vor allem weniger affektiert zu verkörpern.

Dass die Geschichte sehr auf eine junge Zielgruppe zugeschnitten ist, macht sich in zweierlei Gestalt bemerkbar. Zum einen sind das die Figuren, die teils mehr, teils weniger überzeichnet sind. Gerade das Ehepaar McMurdock trieft nur so vor klischeeartigem Verhalten. Aber auch die Dialoge wirken weit weniger erwachsen als bei den ersten Geschichten der drei ???. Diese Aspekte dürften die Serie damit für das erwachsene Publikum trotz der klassischen Thematik nicht allzu interessant machen.

Sowohl inhaltlich als auch atmosphärisch vermag die Geschichte zu überzeugen. Sobald die Rätseljagd einmal eingeläutet ist, geht es sehr abwechslungsreich zur Sache. Für den Beginn hat man sich aber mal wieder arg viel Zeit gelassen. Das hätte deutlich kurzweiliger geraten dürfen - allein schon durch das Einschränken der Erzählertexte auf das wesentliche. Hier werden für meinen Geschmack noch immer zu viele - unnötige - Details geschildert.

Natürlich orientieren sich auch die Sprecher mit ihrer Interpretation an der Anlage der Figuren, so dass man hier trotz bekannter Namen nicht unbedingt auf überzeugende Glanzleistungen blicken kann. Christine Pappert agiert völlig überdreht und Monty Arnold kann sich letztlich auch nur in die ihm zugewiesene Rolle fügen.

Die Geräuschkulisse ist stimmig und die Untermalung mit einer Mischung aus inzwischen bestens bekannten und neuen Stücken überzeugt größtenteils.

Fazit: Eine gute - wenn auch nicht gerade neue - Idee, die in der vorliegenden Umsetzung insgesamt gelungen ist. Die überzeichneten Charaktere stören den Hörgenuss allerdings ein wenig. Ansonsten jedoch alles in allem ein schönes Hörspiel-Abenteuer.

Note 2


4


1 von 2 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Jannik Schümann Justus Jonas
Yoshij Grimm Peter Shaw
David Wittmann Bob Andrews
Johannes Steck Erzähler
Ingrid Capelle Tante Mathilda
Achim Schülke Onkel Titus
Michael Habeck Porter
Marek Erhardt Stanley
Monty Arnold Edmont
Günter Lüdke Dunken
Christine Pappert Isabell
Gerd Baltus Edward


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

21.10.2018 - 20:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Vampira - Das Erwachen

17.10.2018 - 13:52: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Dr3i - Das Haus der 1000 Rätsel

14.10.2018 - 10:54: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Lady Bedfort - und der Weihnachtserpresser

13.10.2018 - 08:49: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Das dritte Auge

13.10.2018 - 00:16: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: MindNapping - Dopamin

07.10.2018 - 08:55: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Point Whitmark - Im Sog der Sirenen

03.10.2018 - 14:55: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Elben Triologie - Das Reich der Elben

30.09.2018 - 10:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Duell im Morgengrauen

30.09.2018 - 08:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Mark Brandis - Metropolis-Konvoi

21.09.2018 - 15:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Loreley