Titel-Details

» Die Teufelskicker » 000) Hörspiel zum Film

Cover - Hörspiel zum Film
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Nach der Trennung seiner Eltern hat es Moritz nicht leicht: Neue Schule, neue Stadt, der seltsame Großvater Rudi und dann lässt ihn sogar der Fußballclub, seine einzige Hoffnung, abblitzen. Doch als sich Alex, der Anführer der Rooftop-Gang, lautlos durchs Fenster ins Klassenzimmer schwingt, weiß er, dass noch nicht alles verloren ist. Auf dem Pausenhof macht Moritz ein neues Team klar: die taffe Catrina, der wilde Niko, die Brüder Mehmet und Enes und die Rooftop-Gang. Mit coolen Parkour-Einlagen rasen sie durch enge Gassen, rennen Wände entlang, überspringen elegant jede Mauer und kicken den Ball, als wären sie schwerelos - wahrer Streetsoccer eben.

Als "Teufelskicker" sorgen sie beim großen Pokalturnier für einigen Trubel - ob nun auf dem Rasen oder am Rande des Spielfelds, wo Moritz' Großvater Rudi als ihr Trainer auf seinen Erzrivalen Rothkirch trifft und sich seine Eltern wieder begegnen. Schon vor dem Anpfiff zum entscheidenden Spiel liegen die Nerven blank und das größte Abenteuer von Moritz und den Teufelskickern nimmt seinen Lauf...
» Regie: Granz Henman
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2010-03-12
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels



» Weitere Informationen:

Tracklisting:
1. Moritz' Traumwelt
2. Die Trennung
3. Der neue Verein
4. Der Freak
5. Die Rooftopkids
6. Das erste Spiel
7. Trainer Rudi
8. Der Erfolg
9. Bestechung
10. Eine Niederlage
11. Der Streit
12. Opa Rudis Unfall
13. Der Sieg
14. Versöhnung

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die Teufelskicker (000) Hörspiel zum FilmDie Teufelskicker im Kino.
Als Buch- und Hörspielreihe gibt es die Serie ja schon etwas länger, nun hat sie es auch auf die Leinwand geschafft. Mit einer auf cool getrimmten Optik hat mich der Film aber schon im Vorfeld nicht sonderlich angesprochen. Nichtsdestotrotz wollte ich zumindest mal ein Ohr riskieren und bin so auf das O-Ton-Hörspiel ausgewichen.

Der Start ist inhaltlich ziemlich genau das, was man von der regulären Hörspielreihe auch kennt. Allerdings deutlich umfassender mit Detailszenen vor Moritz Zwangsumzug zusammen mit seiner Mutter zu Moritz Opa gestaltet. Doch so viele Gemeinsamkeiten es auch gibt, findet man zeitgleich jede Menge Änderungen. Während die Hörspielserie recht bodenständig ist, stellt man hier einiges übertriebener dar - wohl, um dem ganzen auf der Leinwand etwas mehr Pepp zu geben. So ist da beispielsweise der "Freak" Alex, der scheinbar seinen Bruder abgemurxt hat.
Die auf cool getrimmte Optik entfällt zwar, einige der damit verknüpften Dialoge bleiben aber. Für derartiges kann ich mich ehrlich gesagt nicht sonderlich erwärmen. Da sagt mir der Stil der regulären Hörspielserie deutlich mehr zu.

Für Moritz gilt es hier eine Menge Probleme rund um seine neue Mannschaft und die Streitereien, die sich unter den verschiedenen Gruppierungen ergeben, zu bewältigen. Die werden natürlich nicht nur auf dem Fußballplatz ausgetragen. Im Mittelpunkt steht jedoch das große Tunier, an dem auch die Teufelskicker teilnehmen, nachdem es ihnen nach einer ersten vernichtenden Niederlage doch noch gelungen ist, die Qualifikation zu bestehen.

Mal abgesehen von einigen etwas überzogenen Darstellungen, dürfte die Geschichte die Zielgruppe sicherlich nett unterhalten. Highlight ist für mich eindeutig Opa Rudi als Trainer, ein recht grimmiger Zeitgenosse, der mit seiner ungeschönten Art aber für einige sehr amüsante Momente sorgt.

Als Erzähler hat man Ulli Potofski gewonnen, seines Zeichens Sportreporter und in dieser Rolle auch in der Hörspielserie der Teufelskicker zu hören. Er macht hier einen guten, routinierten Job.
Nichtsdestotrotz merkt man, dass es sich hier um die Bearbeitung einer Filmtonspur handelt. Denn viele Szenen sind glasklar auf die Optik fokussiert. Im Großen und Ganzen funktioniert das O-Ton-Hörspiel aber dennoch ordentlich.

Fazit: Meine Befürchtungen nach dem Betrachten des Trailers haben sich zum Teil durchaus bestätigt. Man hat an vielen Stellen versucht, die Teufelskicker noch eine Ecke cooler darzustellen und übertreibt dabei doch immer wieder etwas zu sehr. Die gute Grundsubstanz der Geschichten bleibt aber bestehen und dank einiger darstellerischer Highlights wie Opa Rudi bleibt insgesamt zumindest beim O-Ton-Hörspiel ein solider Gesamteindruck zurück. Man verpasst aber auch nicht wirklich etwas, wenn man bei der regulären Hörspielserie bleibt - die für meinen Geschmack einfach überzeugender gestaltet ist.

Note 3-


3


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Ulli Potofski Erzähler
Diana Amft Mama
Benno Fürmann Papa
Reiner Schöne Opa Rudi
Armin Rohde Herr Rothkirch
Catherine Flemming Frau Rothkirch
Julia Koschitz Frau Pirosky
Dana Geissler Frau im Rathaus
Elyas M'Barek Flo
Finn Ehlert Curly
Alexander Krause Consti
Thies Ehlert Andy
Cem Kuyu Tim
Ben Breternitz Sleepy
Leon Seidel Felix
Henry Horn Moritz
Cosima Henman Catrina
Dario Barbanti Alex
Marvin Schlatter Shadow
Yassine Gourar Mehmet
Kaan Aydogdu Enes
Sammy Scheuritzel Niko
Tim Troeger Mark


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

16.12.2018 - 01:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Schwarm

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle