Titel-Details

» Die drei ??? Kids » 005) Flucht in die Zukunft
Cover - Flucht in die Zukunft

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Was ist mit John Smith geschehen? Der schrullige Tüftler John Smith behauptete, eine Zeitmaschine entwickelt zu haben, nun ist er verschwunden. Wurde er in eine andere Dimension versetzt? Es gibt für die drei Detektive nur einen Weg, ihm zu helfen: Sie müssen die Zeitmaschine zum Laufen bringen.
» Produktion: Blanck & Blanck GmbH
» Regie: Ulf Blanck
» Buch/Script: Ulf Blanck
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2007-11-16
» eine Produktion von USM AudioWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die drei ??? Kids (005) Flucht in die ZukunftDie drei ??? Kids helfen Onkel Titus bei einer seiner berüchtigten Touren, in denen er nach neuem Material für seinen Gebrauchtwarenhandel Ausschau hält. Der schrullige Tüftler John Smith ist schon seit längerer Zeit spurlos verschwunden und nun will der Vermieter den Inhalt aus dessen Wohnung schnellstens loswerden. Zunächst sind die drei ??? verdutzt als sie am Rand des Hafenbeckens stehen. Wo soll sich denn das Haus des Wissenschaftlers befinden? Erst dann wird ihnen klar, dass dieser auf dem kleinen Hausboot gelebt hat. Dort entdecken sie beim Abtransport der persönlichen Gegenstände einige hochinteressante Dinge. Hat John Smith womöglich eine bahnbrechende Erfindung gemacht, die ihm nun selbst zum Verhängnis geworden ist? Kann es tatsächlich möglich sein, dass er in der Zeit verschollen ist?

79 Minuten Spieldauer - das scheint im ersten Moment für eine Geschichte im Format der drei ??? Kids erst einmal verdammt viel. Und letztlich ist es das auch. Die Vorlagen bieten normalerweise deutlich weniger Stoff als vergleichbare Geschichten der großen Bruderserie, was zu einem gewissen Teil daran liegt, dass die Kids-Storys deutlich weniger komplex und geradliniger sind. Dies ist im Hinblick auf die Zielgruppe eigentlich genau richtig, allerdings ist fraglich, ob diese dann auch wirklich fast eineinhalb Stunden konzentriert einem Abenteuer von Justus, Peter und Bob lauscht. Obgleich der Plot einfach gestrickt ist, ist keineswegs alles voraussehbar, auch wenn manches sicherlich doch keine allzugroße Überraschung sein dürfte. Unterhaltsam ist das ganze aber allemal. Und gerade in Anbetracht der Spieldauer hatte ich deutlich mehr an Längen erwartet, die es in dieser Weise dann aber erfreulicherweise weniger gibt.
Für den Anfang nimmt man sich schon einiges an Zeit und die Rätseljagd hätte sich ebenfalls ohne Problem knapper fassen lassen, aber da es im Endeffekt nicht langweilig wird, kann man darüber hinwegsehen.

Skurille Gestalten, ein komplexes Rätsel und nicht zuletzt die Frage, ob denn möglicherweise nicht doch mehr hinter der Entdeckung von John Smith stecken könnte - das sind die Elemente, von denen die Geschichte zerrt. Rein von der Story her ist dieses Hörspiel für jüngere Hörer eine feine Sache. Einzig der Punkt mit der etwas arg langen Spieldauer ist ein gewisses Manko, auch wenn es sich diesmal nicht übermäßig negativ auf den inhaltlichen Fluss ausgewirkt hat.

Die Hauptsprecher sind selbstredend die gleichen wie in den vorangegangenen Hörspielen. An ihren Leistungen ändert sich nichts. Stünde nicht gerade Kids auf dem Cover, so könnten sie als normale ??? gut durchgehen, so aber klingen sie doch etwas zu alt, woran man sich mit der Zeit aber gewöhnen kann. Klaus Dittmann als Kommissar Reynold hat einen nur kurzen Auftritt, den man sich eigentlich fast hätte sparen können. Gewichtiger sind da schon die Rollen von Zarkow (Wolf Frass) und den Venetti-Brüdern (Mario Grete, Robert Missler), die überzeugende Leistungen abzuliefern wissen. Gaststar in dieser Folge ist Smudo von den "Fantastischen Vier". Er macht seine Sache recht passabel.

Musik und Effekte sind okay. Nicht überragend und insgesamt eher unterpräsent denn umgekehrt.

Fazit: Nettes Hörspiel für die jüngere Zielgruppe. Zwar hört sich die Thematik hier eher befremdlich an, der Fall selbst kann aber ohne Frage überzeugen, bietet Abwechslung und - was einige gerade bei den drei ??? so schätzen - eine Rätseljagd durch Rocky Beach. Kritikwürdig ist einzig die Spieldauer. Direkt langweilig wird es nun nicht, aber einiges hätte sich mit Sicherheit deutlich spannender und packender darstellen lassen. Vor dem Hintergrund der "Mächtigkeit" des Stoffes sind mir fast 80 Minuten doch zu lang.

Note 2-


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Asad Schwarz Msesilamba Justus Jonas
Valentin Stilu Peter Shaw
Nicolas Artajo Bob Andrews
Johannes Steck Erzähler
Ingrid Capelle Tante Mathilda
Achim Schülke Onkel Titus
Klaus Dittmann Kommissar Reynolds
Smudo John Smith
Holger Löwenberg Porto
Wolf Frass Zarkow
Mario Grete Miguel Venetti
Robert Missler Ramon Venetti
Robert Missler Giovanni


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe

14.11.2018 - 02:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das Wirtshaus im Spessart