Titel-Details

» Pater Brown » 023) Das Zeichen des zerbrochenen Säbels
Cover - Das Zeichen des zerbrochenen Säbels

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:

Durchschnitts-Kurzwertung:

4 / 15

»
Pater Brown stellt sich der größten Herausforderung seines Lebens – denn diesmal soll er einen Mord aufklären, der vor vielen Jahrzehnten in einem weit entfernten Land begangen wurde. Es gibt keine lebenden Zeugen mehr und auch keine verwertbaren Spuren der Bluttat. Alles, worauf sich Pater Brown in diesem Fall stützen kann, ist sein eigener Scharfsinn und ebenso spärliche wie widersprüchliche Schriftdokumente. Schon bald stellt sich dem Geistlichen die alles entscheidende Rätselfrage: „Wo versteckt ein weiser Mann ein Blatt?“
Die Antwort darauf – und damit auf das entsetzlichste Verbrechen, mit dem Pater Brown jemals konfrontiert wurde – liefert ihm das Zeichen des zerbrochenen Säbels...
» Buch/Script: Ascan van Bargen
» Umfang (CDs): 1
» ISBN: 9783867142779

» VÖ: 2010-04-00
» eine Produktion von Maritim ProduktionenWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Sprecher

SprecherRolle
Volker Brandt Pater Brown
Eberhard Prüter Mortimer Symons
Frank-Otto Schenk Harry Dempsey
Udo Schenk Captain Keith
Stefan Staudinger Offizier
Wolfgang Condrus Olivier
Susanne Meikl Gwen Sinclair
Viola Sauer Mrs. Anderson
Michael Iwannek Mr. Anderson


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht verffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (1)
Daniel Klages (www.hoerspiel-freunde.de) schrieb am 23.11.2010 12:46:41 Uhr
Bewertung: 4 / 15

Gefielen mir die beiden Vorgängerfolgen schon nicht wirklich, bringt dieser Tropfen nicht das Fass zum Überlaufen sondern schlägt ihm den Boden aus. Die Handlung besteht vornehmlich darin, dass der Pater referiert. Er geht mögliche Szenarien für den Tathergang durch und das in meinen Ohren sowas von zäh, dass ich häufiger gewünscht habe, dass das Drama ein Ende nimmt. Tut es dann auch, und eigentlich ist das Szenario eines Mordes auf dem Schlachtfeld, der nur anhand von Kombination, Rekombination und Verwerfung von Theorien alles andere als uninteressant. Erst Recht vor dem Setting einer länger zurück liegenden Schlacht.
Um den Pater in dieser Folge zu zitieren: "Langer Rede kruzer Sinn" hätte sich der Pater mal lieber um einiges kürzer gefasst, wäre eigentlich alles gut gewesen.
Durchschnittliche Userwertung: 4 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:



... und bei audible.de

Hörer-Meinungen

Grusel-Serie - Schrecken ohne Gesicht | Kommentar von Marian Döinghaus

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von Jose F.

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von Peter

Die Originale - In 80 Tagen um die Welt | Kommentar von Hendrik W

Point Whitmark - Rückkehr aus dem Totenland | Kommentar von hoerspiel3

Oliver Dörings phantastische Geschichten - Jori | Kommentar von hoerspiel3


Neueste Aktivität

09.12.2019 - 00:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das foucaultsche Pendel

07.12.2019 - 11:42: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:38: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:29: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:23: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

04.12.2019 - 18:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Mitschnitt - Haus am See

02.12.2019 - 11:36: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Der Sensenmann als Hochzeitsgast

29.11.2019 - 17:29: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Die Herrenlose

28.11.2019 - 17:18: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Das Auge des Drachen

23.11.2019 - 21:30: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -