Titel-Details

» Perry Rhodan » 013) Der Flug der Epha Motana
Cover - Der Flug der Epha Motana

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Der Planet Ash Irthumo ist befreit. Vor der ehemals mächtigen Bastion der Igelwesen blieb ein würfelförmiges Raumschiff zurück. Mithilfe ihrer geistigen Stärke versucht Zephyda, die Epha-Motana, das Unglaubliche: Sie möchte das Raumschiff zu Fliegen bringen...
» Produktion: STIL
» Regie: Christian Hagitte, Simon Bertling
» Musik: Christian Hagitte, Simon Bertling
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2007-12-11
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Perry Rhodan (013) Der Flug der Epha MotanaDer Sternenozean startet in die dritte Staffel und los geht es mit dem Handlungsstrang rund um Perry Rhodan und Atlan.

Die beiden befinden sich weiter auf einem Planeten mitten in den Weiten des Sternenozeans. Nachdem sie sich aus der Gefangenschaft bei den Kybb-Cranar befreien konnten und zusammen mit den Motana erfolgreich die Basis ihrer Gegner eingenommen haben, stehen die Zeichen endlich wieder etwas günstiger. Mit Hilfe der fermeten Gesänge wird die Abreise mittels eines Raumschiffs der Kybb-Cranar vorbereitet, doch noch scheinen die Epha-Motana nicht mächtig genug für diese Aufgabe und so kommt es unweigerlich vermehrt zu neuen Problemen...

Bislang hat mich die Serie absolut begeistern können und so habe ich mich sehr auf die neue Staffel gefreut. Immerhin 6 Folgen auf einmal, die man sich allerdings gut einteilen sollte, da es bis zur nächsten Veröffentlichung noch etwas dauert. Doch angesichts des hohen Standards und einer Vielzahl weiterer Projekte, welche STIL zu stemmen haben, ist es mehr als verständlich, dass man sich mit 12 Folgen in diesem Jahr bereits am Maximum des sinnvoll möglichen bewegt.

Allerdings war in der 2. Staffel der Part um Perry Rhodan im Vergleich zu dem um Kantiran eindeutig der weniger interessantere und dies setzt sich zumindest in der 13. Folge fort. Es fehlt an inhaltlichen Fortschritten, so richtig will einen das Geschehen nicht packen. Langweilig wird es nun zwar nicht gerade, aber es sind nur ein paar wenige und kleinere Highlights, welche diese Episode zu bieten hat. Erst das Ende bringt dann nochmals eine interessantere Wendung, die aber allein nicht ausreicht um meine Enttäuschung zu übertünchen.

Auch wenn es inhaltlich kaum Fortschritte gibt, auf die technische Bearbeitung kann man sich weiterhin verlassen. Hier hat STIL in den beiden ersten Staffeln bereits gezeigt, wie so eine Space-Opera klingen kann und da ist das Zuhören die reinste Freude. Die Effekte sind brilliant und bei der Auswahl der Musikstücke beweist man ein gutes Händchen. Einiges aus diesem Repertoire ist zwar nicht mehr neu, aber unterstreicht dafür den Seriencharakter durch Wiedererkennungseffekte.
Somit gibt es in der 3. Staffel keinerlei Anzeichen für einen massiven Qualitätseinbruch und auf diese Weise wird zumindest durch diese feine Inszenierung die inhaltliche Enttäuschung etwas abgefedert.

Nach dem plötzlichen Tod von Joachim Höppner war klar, dass ein neuer Erzähler auch für die Perry Rhodan-Serie gefunden werden musste. Die Nachfolge hat nun Christian Schult angetreten. Die Fußstapfen eines Joachim Höppners wären so oder so erst mal nur sehr schwer auszufüllen, egal, wer den Erzählerpart übernohmen hätte. Christian Schult überzeugt mich allerdings leider gar nicht. Er schafft es nicht das Feuer der Begeisterung mitzutragen, wirkt eher eine Spur gelangweilt und obwohl es formal an seiner Darbietung sonst nichts auszusetzen gibt, passt er als Erzähler nicht so richtig in diese Serie. Zumindest bin ich nach dem ersten Hörspiel mit ihm nicht überzeugt. Es mag aber sein, dass sich dieser Eindruck mit etwas Gewöhnung noch ändert.
Dagegen hat sich beim Rest der Besetzung nichts geändert. Im wesentlichen sind die Stimmen bekannt. Neu dazu kommen eigentlich nur Simon Jäger als Selboo und Katrein Frenzel als Nerine. Allerdings sind ihre Parts noch etwas kurz um diese im Detail zu beurteilen, was sich allerdings wohl mit den nächsten Folgen ändern dürfte.
Hervorheben muss ich die Darbietung von Claudia Urbschat Mingues. Die Qualen, die sie durchmacht gehen einem regelrecht unter die Haut. Eine top schauspielerische Leistung, von der man nicht genug bekommen kann.

Am Ende steht ein neuer Bonussong. Dieser stammt von der schwedischen Band Covenant. "The world is growing loud" mag da vielleicht über den wahren Charakter des Songs täuschen. Dieser ist nämlich eher ruhig gehalten.

Fazit: Ich hatte mir doch mehr erhofft und bin von diesem Staffelauftakt eher enttäuscht. Das Problem ist allerdings nicht die Umsetzung, denn diese ist insgesamt wieder exzellent. Einzig mit Christian Schult als neuen Erzähler kann ich mich noch nicht so recht abfinden. Inhaltlich schreitet die Handlung aber fast gar nicht voran und damit einher ergibt sich das Fehlen von größeren Spannungsmomenten. Unterhaltsam bleibt die Serie allemal und ich hoffe, dass mich zumindest die Geschehnisse um Kantiran etwas mehr mitzureißen wissen.

Note 2


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher



Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.re-flexion-kult.deDirektlink zur Rezension4 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe

14.11.2018 - 02:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das Wirtshaus im Spessart