Titel-Details

» Die drei !!! » 008) Vorsicht Strandhaie

Cover - Vorsicht Strandhaie

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Die drei !!! wollen im Sommercamp am Meer ausnahmsweise nicht an Detektivarbeit denken, sondern Sonne und Strand genießen. Aber eine gruselige Geschichte um ein Spukhaus ganz in der Nähe weckt ihre Neugier. Was ist dran an der Gespenstergeschichte? Und schon stecken die Mädchen mitten in einem gefährlichen Fall.
» Regie: Thomas Karallus
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2010-05-21
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die drei !!! (008) Vorsicht StrandhaieSommer, Sonne, Strand - und bitte keinen neuen Fall!

Die drei !!! verbringen ihre Ferien gemeinsam in einem Zelt an der Nordküste Deutschland auf dem Gelände einer Jugendherberge. Auch wenn Marie anfangs wenig begeistert ist von der Vorstellung ihre Nächte in einem engen Zelt in unmittelbarer Nähe aller möglichen Kriechtiere zu verbringen, steht für sie doch klar fest, dass sie ihre Freundinnen um jeden Preis begleitet.
Anfangs sieht in der Tat alles nach einem entspannten Urlaub aus - mit allem, was eben so dazugehört. Doch dann macht Kim einige merkwürdige Beobachtungen. Und kurz verschwindet die Digitalkamera der drei !!!. Was geht hier nur vor sich?

Dass man zunächst einmal voll darauf bedacht ist eine schöne Ferienatmosphäre aufzubauen, schadet dem Abenteuer hier nicht. Vor allem, weil die Szenen stets ziemlich lebendig umgesetzt sind. Neben den ersten Hinweisen auf mögliche verdächtige Vorgänge und unheimlichen Momenten um das Spukhaus an der Klippe stehen zielgruppenspezifische Probleme und Themen auf der Tagesordnung: die Schwierigkeiten beim Aufbau eines Zelts, nervige Jungs, süße Kerle und oberaffige Tussen.
Vor allem die Motive um das Spukhaus und die merkwürdigen Ereignisse erinnern doch stark an klassische Detektivabenteuer der drei ??? - sind hier aber wie gesagt, durch viele weitere Themenkomplexe aufgelockert. Das sorgt natürlich dafür, dass das Tempo nicht ganz so hoch ist, der Unterhaltungswert stimmt jedoch.
Der Plot selbst mag für ältere Hörer durchschaubar sein, zumal einige Hinweise wirklich sehr eindeutig so unauffällig wie nur möglich am Rande eingestreut sind, dass sie einfach wichtig sein müssen, aber das macht die Struktur des Falls kaum schlechter. Zumindest in Details lässt man sich durchaus mal aufs Glatteis führen.

Etwas kurzweiliger hätte diese Folge gewirkt, wenn man auf die Dialogszenen vor Beginn der Reise verzichtet und die wichtigsten Aspekte im späteren Verlauf eingeflochten hätte. Zwar kann man nicht bestreiten, dass diesen Momenten ein gewisser Unterhaltungswert anhaftet, doch da die Folge insgesamt ohnehin nicht ganz kurz ist, und es auch danach noch ziemlich lange dauert, bis der eigentliche Fall in den Mittelpunkt rückt, hätte ich ein solches Vorgehen auf jeden Fall begrüßt. Auch das Detektivtagebuch ist ein Stilmittel, das im Rahmen eines Hörspiels einfach nicht so funktioniert wie im Medium Buch - insofern darf man entsprechende Passagen gerne an die Stärken des vorliegenden Mediums anpassen.

Die akkustische Aufarbeitung ist wirklich sehr gelungen. Die Geräuschkulisse sitzt und vermittelt ein tolles Strandcampingfeeling. Die eingesetzte Musik ist recht modern, steht der Reihe aber wunderbar zu Gesicht und sorgt an den passenden Stellen für Tempo und Dramatik.
Besonders gelungen sind diesmal die gruseligeren Momente rund um das Spukhaus. Hier hat man sich hörbar Mühe gegeben.

Die Lebendigkeit der Dialoge hatte ich bereits erwähnt und das ist ganz klar auch eine Leistung der Sprecher. Natürlich stehen einmal mehr die drei !!! im Mittelpunkt, aber auch die anderen im Ferienlager machen durchweg eine gute Figur.
An Kerstin Draegers Einsatz als Kims Mutter spürt man sehr deutlich, wie sich die Zeit ändert. War sie früher einmal selbst die Hauptperson in einer Jugendetektivreihe, darf sie nun die besorgte Mutter mimen - und das gelingt ihr so verblüffend gut, dass einem als Hörer endgültig klar wird, wie sehr sich die Welt seitdem weitergedreht hat.

Fazit: Atmosphärischer Fall mit vielen schönen Motiven, der aber insgesamt erneut etwas kürzer hätte ausfallen dürfen.

Note 2-


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Mia Diekow Kim Jülich
Sonja Stein Franzi Winkler
Merete Brettschneider Marie Grevenbroich
Kerstin Draeger Frau Jülich
Nadine Schreier Tatjana
Patrick Bach Klaus
Valentin Pages Felix
Hartmut Cyriacks Männliche Stimme
Tim Knauer Tobias
Sygun Liewald Connie Leander
Martin May Simon Leander
Michael Grimm Franz Höller
Alina Degener Fiona
Julia Fölster Mimi


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

16.12.2018 - 01:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Schwarm

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle