Titel-Details

» Fünf Freunde » 087) und das rätselhafte Sternbild

Cover - und das rätselhafte Sternbild

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Ihr neues Abenteuer führt die Fünf Freunde in die berühmte Sternwarte von Greenwich, wo sie Maxi, die Tochter eines Astronomen, kennen lernen. Mit ihr entdecken sie eine geheimnisvolle Sternenkarte, die ihnen viele Rätsel aufgibt. Noch rätselhafter aber erscheint den Fünf Freunden das Verhalten von zwei seriösen Wissenschaftlern, denen sie bis in die berühmte Universität von Oxford folgen. Hat ihr Spürsinn sie in die Irre geführt? Oder finden sie auch diesmal eine "ganz vernünftige Erklärung"…
» Produktion: Heikedine Körting
» Regie: Heikedine Körting
» Musik: Tonstudio Europa
» Buch/Script: Katrin Dorn
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2010-06-11
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels



» Weitere Informationen:

Tracklisting:
1. Auf der Felseninsel
2. Das königliche Observatorium
3. Maxi und die Sterne
4. Die gestohlene Karte
5. Verdächtige in Oxford
6. Das Geheimnis lüftet sich
7. Diebe im Theater

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Fünf Freunde (087) und das rätselhafte SternbildEigentlich wollten die Fünf Freunde Tante Fanny ja nicht unbedingt nach Greenwich begleiten, doch das geplante Zelten erweist sich bei dem schon recht herbstlich-kalten Wetter als unangenehmer als gedacht. Und so haben sie doch noch die Chance, das Observatorium von Greenwich kennen zu lernen. Und dort auch die aufgeweckte Maxi, die sich dort auszukennen scheint wie keine zweite. Zusammen mit ihr machen sie eine merkwürdige Entdeckung...

Recht langsam nähert man sich dem Kernthema dieser Episode. Bei der vorangestellten Szene am Zelt unter dem nächtlichen Sternenhimmel werden bereits die ersten thematischen Grundpfeiler gelegt. Wohl vor allem für die jüngere Hörergruppe, die in Bezug auf die Hintergründe rund um die Sterne im Universum vielleicht noch nicht ganz so bewandert ist. Auch wenn auf diese Weise der Start ins eigentliche Abenteuer ein gehöriges Stück hinausgezögert wird, so ist der Hintergedanke dieser Szene zumindest nachvollziehbar.

Dass man den Fünf Freunden aufgrund des Alters der Hauptsprecher vielleicht nicht unbedingt immer das naive Unwissen abnimmt, ist ein Problem, dem man wohl nur durch eine Sprecherneubesetzung begegnen könnte. Das ganze fällt hier umso mehr auf, als dass man mit Julia Fölster eine recht junge Sprecherin für die Rolle Maxis gefunden hat, die allerdings im Vergleich zu den Fünf Freunden deutlich forscher auftritt. Mit der Zeit bekommt man immer mehr das Gefühl, dass sie die eigentliche Hauptfigur dieser Folge ist und den vier Hauptsprechern gehörig die Show stiehlt. Das verwundert insofern gar nicht einmal so sehr, wenn man weiß, dass Julia Fölster bereits in anderen Jugendhörspielserien wie zum Beispiel den Teufelskickern einiges an Erfahrung sammeln konnte. Und so gelingt ihr auch hier ein sehr überzeugender Auftritt.
Man muss allerdings klar sagen, dass die Fünf Freunde trotz der vorhandenen Altersproblematik (die natürlich jeder als unterschiedlich schlimm empfinden mag) weit davon entfernt sind, ihre Sache schlecht zu machen.

Das Abenteuer, welches Katrin Dorn erzählt, glänzt leider nicht mit besonders spannenden Momenten. Die Rätseljagd ist zwar nicht gänzlich uninteressant und die geschichtlichen Hintergründe sind zweifellos schön eingeflochten, doch trotz Gegenspieler, von denen jedoch nie eine tatsächliche Bedrohung ausgeht, will einen diese Geschichte kaum mitreißen.
Dass das Rätsel dazu an manchen Stellen etwas zu konstruiert und nur bedingt schlüssig rüberkommt, ist dem Gesamtbild ebenfalls nicht allzu dienlich.

Bei den weiteren Gastrollen hat man prinzipiell eine namhafte Liste zusammengestellt. Doch richtig eindrucksvolle Darbietungen findet man abseits der guten Dauerleistung von Julia Fölster eigentlich nicht wieder. Alle Beteiligten spielen ihr Programm größtenteils sehr routiniert ab, ohne aber mit irgendwelchen besonderen Akzenten einen Anspruch zu erheben, nachhaltig im Gedächtnis der Hörer haften zu bleiben.

Das lässt sich so auch von der Musik sagen, die aus einem recht durchschnittlichen Mix besteht, der nur schwer eine zielgerichtete Atmosphäre entstehen lassen kann.

Fazit: Zwar ein durchaus hörbares, aber eher belangloses Hörspiel-Abenteuer, das weder in Punkto Spannung, noch in Bezug auf Charaktere und Atmosphäre besondere Akzente setzen kann.

Note 3


3


0 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Lutz Mackensy Erzähler
Ivo Möller Julian
Jannik Endemann Dick
Theresa Underberg Anne
Alexandra Garcia George
Ursula Sieg Tante Fanny
Anja Topf Loreena
Julia Fölster Maxi
Jürgen Holdorf Mr. Lassell
Claudia Schermutzki Mrs. Harison
Rhea Harder Sekretärin
Volker Bogdan Pförtner
Wolfgang Kaven Guide


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe

14.11.2018 - 02:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das Wirtshaus im Spessart