Titel-Details

» Dorian Hunter » 010) Der Folterknecht - Hexenhammer (Teil 2)
Cover - Der Folterknecht - Hexenhammer (Teil 2)

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

14 / 15

» Der Dämonen-Killer Dorian Hunter hat einen Großteil des Tagebuches gelesen, das ihm scheinbar zufällig in seiner Bibliothek in die Hände fiel. Detailgenau schildert der französische Baron Nicolas de Conde darin, wie er im Jahr 1484 seine Seele anvertraute. Doch die Aufzeichnungen enden abrupt – und Dorian ahnt, dass ihm nur ein einziger Mensch die Antwort verraten kann …
» Produktion: Dennis Ehrhardt
» Regie: Marco Göllner
» Musik: MoorlandMusic, Gene Hunt, Joachim Witt
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 80 Minuten
» ISBN: 9783829123693

» VÖ: 2010-05-21
» eine Produktion von ZaubermondWebseite des Labels



» Weitere Informationen:

zweiter Teil der Doppelfolge

Bonusmaterial:
ausführliches Interview mit den Machern der Serie geboten. Thomas Schmuckert, Marco Göllner und Dennis Ehrhardt haben der „Hörspiel-Jury“ (Stefan Bruß, Jan Vilbrandt und Ulli Mehlich) Rede und Antwort gestanden. Ein „Extra“, dass man sich nicht entgehen lassen sollte.

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Jetzt hören auf Napster

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Dorian Hunter (010) Der Folterknecht - Hexenhammer (Teil 2)Die Vorgänge in der Vergangenheit rund um Baron Nicolas de Conde, dem es gelungen ist zum Großinquisitor aufzusteigen und zusammen mit zwei anderen den Hexenhammer zu entwerfen, und die um Dorian Hunter verflechten sich immer enger. Man sieht plötzlich Zusammenhänge, von denen man vor einigen Episoden wohl nicht unbedingt geträumt hätte. Aber zugegeben, bereits gegen Ende des ersten Teils beschleichen einen gewisse Ahnungen in die richtige Richtung, die sich im Verlauf dieser Episode noch verstärken. So hat mich das ganze auch nicht komplett überraschen können.

Dorian Hunter, bzw. dessen Sprecher Thomas Schmuckert, gewinnt wieder verstärkt an Raum. Allerdings bleibt weiterhin die Geschichte innerhalb der Vergangenheit federführend, auch was die Auswirkungen auf die Gegenwart anbelangt.
Vor allem der Effekt der Stimmenzusammenführung und -überlagerung bei Auflösung des Rätsels ist einmalig. Jedenfalls habe ich derartiges so noch in keinem Hörspiel vernommen.

Inhaltlich gibt es durch den Fokus auf die Vergangenheit keine ganz großen Sprünge nach vorn. Den Cliffhanger der letzten Episode schiebt man so nochmals weiter auf - der letzte Track dieses Abenteuers deutet aber bereits darauf hin, dass genau dies das nächste große Thema werden wird. Erneut wird also das Stilmittel der schleichenden und sich über mehrere Folgen hinziehenden Andeutungen konsequent und gekonnt weiter getrieben.
Trotz des Umstandes des nicht gerade explosionsartig voranschreitenden Rahmens wird es alles andere langweilig. Dazu ist das Kapitel um Nicolas de Conde viel zu gut. Geschmückt einmal mehr mit manchen sehr heftigen Momenten, die der Bezeichung Horrer allemal gerecht werden.

Dazu passt einmal mehr die dunkle Klangkulisse wunderbar. Man setzt hier vor allem auf einen hohen Wiedererkennungswert und das ist alles andere als verkehrt. Noch hat sich diese außergewöhnliche Atmosphäre stets als Stärke erwiesen.

Stark außerdem der Sprechercast. Wir erleben innerhalb dieses Zweiteilers nicht nur David Nathan in der umfangreichen Rolle des Barons, die er ja zusätzlich aus Ich-Erzählerperspektive ergänzt, sondern auch eine Rückkehr von Martin Semmelrogge, der mir in Person des Equinus einfach nur großartig gefällt.
Stefan Krause, Kerstin Draeger, Michael von Rospatt (den ich gerne viel öfters hören würde), Philipp Moog und viele weitere runden das positive Bild ab.

Fazit: Einmal mehr hat Zaubermond alles richtig gemacht und potentielle Befürchtungen, dass diese Geschichte als Zweiteiler zu gestreckt sein könnte, sind völlig unbegründet. Wer den bisherigen Kapiteln aus Dorian Hunters Leben gebannt gelauscht hat, darf sich dieses keinesfalls entgehen lassen.

Note 1-


4


3 von 3 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Thomas Schmuckert Dorian Hunter
David Nathan Nicolas de Conde
Stefan Krause Olivaro
Utz Richter Johann Sprenger
Michael von Rospatt Heinrich Institoris
Philipp Moog Eustache
Klaus-Dieter Klebsch Asmodi
Frank Felicetti Donald Chapman
Kerstin Draeger Brunhilde
Konrad Halver Trevor Sullivan
Frank Gustavus Marvin Cohen
Markus Pfeiffer Maurice


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe

14.11.2018 - 02:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das Wirtshaus im Spessart