Titel-Details

» Professor van Dusen » 001) Eine Unze Radium
Cover - Eine Unze Radium

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

14 / 15

» Aus seinem fensterlosen Labor, das von keinem Menschen betreten wurde und dessen einzige Tür unter ständiger Beobachtung stand, ist eine Unze Radium im Wert von drei Millionen Dollar verschwunden. Unmöglich! meint Prof. Dexter. Sein berühmter Kollege van Dusen ist indigniert.

remastered, inkl. Bonusmaterial
» Regie: Dietrich Auerbach
» Buch/Script: Michael Koser
» Umfang (CDs): 1
» ISBN: 9783829123983

» VÖ: 2010-10-22
» eine Produktion von UniversalWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Jetzt hören auf Napster

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Professor van Dusen (001) Eine Unze RadiumVan Dusen - dieser Name dürfte vor allem bei älteren Hörspiel-Freunden manche Erinnerung wach rufen.
Ein alter Radio-Hörspiel-Klassiker, an dessen CD-Auflage sich bereits manches Label versucht hatte, doch meist mit recht wenig Erfolg. Nun wagt Highscore-Music zusammen mit Folgenreich einen weiteren Versuch und bringt zum Start direkt vier Folgen unverändert und inklusive Bonusmaterial auf CD heraus.

Es ist gerade einmal ein Jahr her, seitdem das radioaktive Element "Radium" neu entdeckt wurde. Bei Professor Dexter steht eine Unze dieser äußerst wertvollen Substanz, welche für einige Versuche Verwendung finden soll. An diesem Tag erhält er Besuch von Madame du Chateau-Neuf aus Paris, die ihm eine weitere Unze für eine Millionen Dollar verkaufen möchte. Am Abend muss Dexter mit Schrecken feststellen, dass ihm seine Unze Radium entwendet wurde. Eine Katastrophe - doch glücklicherweise ist Professor van Dusen zur Stelle, der wegen seines besonders guten kriminalistischen Gespürs schlicht "die Denkmaschine" genannt wird.

Erzähler dieses klassischen Mitratekrimis, ganz im Stile der Sherlock Holmes Abenteuer, ist Hutchinson Hutch, der sein Publikum hier direkt anspricht. Man merkt dem Hörspiel das Alter durchaus an. Nicht falsch verstehen: dies bezieht sich nicht auf die Tonqualität, die von hoher Güte ist, sondern vielmehr auf die Inszenierung. Der Fokus liegt ganz auf den Dialogen. Musik gibt es keine und auch die Geräuschuntermalung ist kaum vorhanden. Heutzutage würde man das wohl als dünn bezeichnen, doch angesichts des Alters der Produktion gilt es natürlich ein wenig andere Kriterien anzulegen.
Nicht allerdings, was den Unterhaltungswert anbelangt. Denn der muss stimmen: egal ob neu oder alt. Und der passt hier auch. In rund 37 Minuten bekommt man einen sauber durchdachten Plot geboten, der entsprechend kurzweilig dargeboten wird.

Ein überschaubarer Sprechercast, mit Friedrich W. Bauschulte als Prof. van Dusen, Klaus Herm als Hatch und Otto Sander als Professor Dexter. Daneben der französische Dialekteinschläge der Gäste aus Paris. In dieser Hinsicht ist das Hörspiel qualitativ mindestens genauso stark wie aktuelle Produktionen.

Fazit: Was bleibt ohne einen nostalgisch verklärten Blick übrig? Ein angestaubtes Stück Hörspiel, das heute nur noch wenig reizvolles bieten kann? Mitnichten. Die Geschichte funktioniert heute wie damals und die Kurzweiligkeit besticht. Die guten Sprecher machen das ganze trotz der arg mageren Klangkulisse sehr unterhaltsam. Wer schlichte Kriminalfälle ohne viel drumherum mag, der ist bei Van Dusen auf jeden Fall richtig.

Note 2


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Friedrich W. Bauschulte Prof. van Dusen
Klaus Herm Hutchinson Hatch
Otto Sander Professor Dexter
Lieselotte Rau Madame du Chateau-Neuf
Klaus Miedel Monsieur Bertrand
Rolf Marnitz Detektiv Caruso
Franz Georg Stegers Labordiener
Kurt Pratsch-Kaufmann Hotelportier
Herbert Weißbach Pensionswirt


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (1)
Murphy © schrieb am 17.11.2010 19:54:13 Uhr
Bewertung: 14 / 15

Van Dusen endlich auf CD !!

Aus seinem fensterlosen Labor, das von keinem Menschen betreten wurde und dessen einzige Tür unter ständiger Beobachtung stand, ist eine Unze Radium im Wert von drei Millionen Dollar verschwunden. Unmöglich! meint Prof. Dexter. Sein berühmter Kollege van Dusen ist indigniert. Sein Wahlspruch lautet: Nichts ist unmöglich – und so macht sich der große Kriminologe daran, das mysteriöse Geschehen aufzuklären. Komplikationen treten auf: Eine unbekannte Französin macht sich verdächtig, im Hafen wird eine Frau erstochen aufgefunden, die Spur führt ins Artisten-Milieu, zu einem geheimnisvollen Monsieur Bertrand ...

Die Prof. van Dusen Hörspielserie gehört sicherlich zu den besten Hörspielserien in Deutschland. Ich kenne einige Folgen erst seit ungefähr zwei Jahren aus dem Radio. Die Serie ist charmant, witzig, pfiffig. Van Dusen löst die Kriminalfälle, die teilweise bizzar, häufig ungewöhnlich sind, meist auf geniale Art und Weise. Dabei wird er immer von Hutchinson Hatch begleitet, er ist Freund, Mitarbeiter und Chronist des Professors gleichzeitig. Die Kombination dieser beiden Figuren und die Ermittlungsmethoden des Professors erinnern an die Sherlock Holmes Geschichten. Allerdings sind die Kriminalfälle selbst des öfteren besser als bei Holmes!

Nun endlich erscheint die Serie auf CD von Folgenreich und Highscoremusik. Die Restaurierung der alten Masterbänder ist hervorragend gelungen.

In dieser Folge (für die CD-Veröffentlichung wurde sie als erste ausgewählt) geht es um Radium, dass unter mysteriösen Umständen gestohlen wurde. Wer hat es wie gestohlen? Prof. van Dusen schaltet sich ein. Bei diesem Fall ist es interessant zu verfolgen, wie Prof. van Dusen den Fall Stück für Stück aufklärt. Der Hörer kann miträtseln. Auch der Humor kommt nicht zu kurz.

Für einen erheblichen Teil des Hörvergnügens sind sicherlich die guten bis sehr guten Sprecher verantwortlich: Friedrich W. Bauschulte spricht die Denkmaschine Prof. van Dusen. Klaus Herm spricht den Hatch. Beide sind erstklassige Sprecher für ihre Rollen. Auch die zahlreichen Gastrollen sind sehr gute Sprecher.

Im Anschluß an das Hörspiel gibt es exklusives Bonusmaterial. Es gibt einen offiziellen Kommentar zur CD-Veröffentlichung sowie ein interessantes Gespräch zwischen Michael Koser und Rainer Clute über die Anfänge der Serie. Die Hörspielgemeinde hat der TV-Legende Hans Rosenthal viel zu verdanken. Das wusste ich bisher nicht.

Fazit: "Eine Unze Radium" ist ein Highlight der Van Dusen Serie. Eine würdige erste Folge der CD-Veröffentlichung. Ich bin begeistert! :-) Super, dass es die Serie endlich auch auf CD gibt. Note 1.
Durchschnittliche Userwertung: 14 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe