Titel-Details

» Hörbuch » Burg Schreckenstein » 000) Die Schreckensteiner auf der Flucht
Cover - Die Schreckensteiner auf der Flucht

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Weil in ihrer Burg die Heizung ausgefallen ist, müssen die Schreckensteiner den ganzen Winter im benachbarten Mädcheninternat Schloss Rosenfels verbringen. An geregelten Unterricht ist da erst einmal nicht zu denken, umso mehr aber an die vielen neuen Möglichkeiten für Streiche. Werden die Ritter am Ende froh sein, wieder in ihre geliebte Burg zurückkehren zu können?
» Regie: Angela Kübrich
» Buch/Script: Oliver Hassencamp
» Umfang (CDs): 3
» ISBN: 9783867176422

» VÖ: 2010-09-17
» eine Produktion von HörverlagWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Hörbuch (000) Die Schreckensteiner auf der FluchtEs ist Winter und klirrend kalt.
Alles beginnt mit der Einladung der Mädchen aus dem Rosenfels Internat genau auf der anderen Seeuferseite von Burg Schreckenstein zu einer Faschingsparty. Nachdem die Schreckensteiner bereits am Ende der 2. Folge einige Erfahrung mit dem sogenannten Schränkeschieben, wohinter sich das Tanzen mit dem Mädchen verbirgt, gesammelt haben, freuen sie sich richtig auf dieses Fest. Und es wird in der Tat ein toller Abend.
Nur wenig später kommt es auf Burg Schreckenstein zu einem Vorfall, der dafür sorgt, dass diese Begegnung mit den Mädchen gerade erst der Anfang gewesen sein soll. Es kommt nämlich zu einem kompletten Heizungsausfall, mit entsprechend unangenehmen Folgen bei diesen eisigen Temperaturen. Doch die Ritter, wie sich die Schüler auf Burg Schreckenstein nennen, wären nicht die Ritter, wenn sie nicht mit dieser Situation fertig werden würden.
Doch trotz aller Bemühungen müssen sie ihre geliebte Burg verlassen und werden nach Rosenfels zu den Mädchen umquartiert. Dass dies nicht lange gut gehen kann, ist eigentlich klar, wenn man die Schreckensteiner kennt.

Mir persönlich machen die Abenteuer aus Schreckenstein einfach immer wieder großen Spaß. Die Thematik allein ist schon große Klasse. Wer hätte nicht gerne wie die Schreckensteiner seine Schulzeit verbracht, immer auf der Suche nach den neuesten Streichen. Das Faszinierende aber ist eigentlich, die Rückendeckung, welche die Ritter von ihren Lehrern erhalten, eben weil sie sich ein besonders ritterliches Verhalten bei all ihren Taten auf die Fahne geschrieben haben.
Auf 3 CDs geht es hier richtig rund. Es ist zwar nicht so, dass ein Streich den anderen jagt, aber langweilig wird einem bei den verschiedenen Entwicklungen und dem ständigen Hin und Her im Versuch der jeweils anderen Internatsschule zu zeigen, wer die Nase vorn hat, zu keinem Zeitpunkt.
Der lockere Sprachstil und die amüsanten Wortkreationen - nicht nur für die Lehrer - tragen ihr übriges zum Unterhaltungswert bei. Da vergeht die Spielzeit wie im Flug. Ja, wenn denn nur auch die Schulstunden genauso schnell vergehen würden...

Schade ist, dass man bei diesen Lesungen völlig auf Musik verzichtet. Vor allem in den Pausen der Kapitelwechsel hätte sich solche zweifelsfrei gut gemacht.

Als Untermalung während der Lesung vermisst man sie allerdings nicht. Rufus Beck, bekannt vor allem durch die Harry Potter Lesungen, erzählt das Abenteuer der Schreckensteiner auf sehr amüsante, dabei aber niemals aufdringliche Art und Weise. So verliert man sich recht schnell in der Welt von Stefan, Ottokar, Dampfwalze und all den anderen.

Fazit: Tolle Jugendgeschichten, die Oliver Hassenkamp hier vor unzähligen Jahren geschrieben hat, und die sich als erstaunlich zeitlos erweisen, selbst wenn man natürlich an bestimmten Punkten erkennt, dass die Erzählungen ein gewisses Alter vorzuweisen haben. Das schmältert den Unterhaltungswert aber keineswegs.

Note 1-


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Rufus Beck Erzähler


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:



... und bei audible.de

Hörer-Meinungen

Grusel-Serie - Schrecken ohne Gesicht | Kommentar von Marian Döinghaus

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von Jose F.

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von Peter

Die Originale - In 80 Tagen um die Welt | Kommentar von Hendrik W

Point Whitmark - Rückkehr aus dem Totenland | Kommentar von hoerspiel3

Oliver Dörings phantastische Geschichten - Jori | Kommentar von hoerspiel3


Neueste Aktivität

07.12.2019 - 11:42: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:38: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:29: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:23: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

04.12.2019 - 18:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Mitschnitt - Haus am See

02.12.2019 - 11:36: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Der Sensenmann als Hochzeitsgast

29.11.2019 - 17:29: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Die Herrenlose

28.11.2019 - 17:18: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Das Auge des Drachen

23.11.2019 - 21:30: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

23.11.2019 - 21:30: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Grusel-Serie - Schrecken ohne Gesicht