Titel-Details

» Butler Parker » 001) Parker und die weiße Göttin

Cover - Parker und die weiße Göttin

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Josuah Parker, ist der Butler, des Rechtsanwaltes Mike Rander. Mit seinem Chef schlittert der Hobbydetektiv von einem aufregenden Fall in den anderen. Gemeinsam macht das Duo, Parker und Rander, die Chicagoer Unterwelt unsicher… wie auch im vorliegenden Fall, wo sich alles um die „Weiße Göttin“ dreht…

Sie möchten erfahren wer oder was die weiße Göttin ist und in welcher Beziehung Butler Parker zu ihr steht? Und weshalb Mike Rander und sein Butler Opfer von tödlichen Anschlägen werden und wer hinter diesem Mordkomplott steckt?
» Regie: Simeon Hrissomallis
» Buch/Script: Günter Dönges, Steve Light
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2010-11-05
» eine Produktion von Zauberstern RecordsWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Butler Parker (001) Parker und die weiße GöttinButler Parker begrüßt uns höchstpersönlich in seiner ersten eigenen Hörspielserie, die von Zauberstern Audio vertont wurde. Das neue Label, hinter dem unter anderem Simeon Hrissomallis von der R&B Company steckt, veröffentlich zum Start direkt eine ganzen Reihe neuer Serien - darunter eben auch der Butler.

Anwalt Mike Rander und sein Butler Parker sollen ermordet werden. Dazu haben Gangster einen durchtriebenen Plan ersonnen. Doch die beiden sind nicht die einzigen, die Morddrohungen erhalten haben. Auch eine Tänzerin in einem Stripteaselokal schwebt in Lebensgefahr und bittet ausgerechnet die beiden um Hilfe. Wenn das mal nicht doppelte Gefahr bedeutet!

Es gibt Drehbücher, die ganz absichtlich mit den klassischen Konventionen eines Hörspiels brechen. Das kann man im vorliegenden Fall aber absolut nicht behaupten. Mal abgesehen von dem eher ungewöhnlichen Intro. Man bekommt als Hörer einen Erzähler zur Seite gestellt, der dosiert eingesetzt wird, dabei aber nicht nur als Ersatz für nicht sichtbare Vorgänge agiert, sondern genauso einen schildernde Part erfüllt. Schwerpunkt liegt klar auf den Dialogen und so gibt es keinerlei Szene, in denen Personen sich in Selbstgesprächen oder in privaten Gedankenspielen ergehen.
Genau dieser sehr lineare Stil passt jedoch prima zum vorliegenden Stoff. Denn der ist nunmal auch alles andere als modern. Zweifellos hätte man die Vorlagen in ein anderes Korsett zwängen können, man hat sich aber stattdessen entschieden, nah an der Vorlage zu bleiben, was Vor- aber auch Nachteile mit sich bringt.

So sind die Hörspiele recht angenehm zu konsumieren. Man wird als Hörer nicht allzu sehr gefordert, so dass man das ganze problemlos nebenbei hören kann. Die Handlung ist zwar nicht platt, aber auch nicht so komplex, dass man nicht auch mal kurz abgelenkt sein kann ohne direkt den Faden zu verlieren.

Das Ambiente und damit auch die gesamte Atmosphäre hat einen leicht angestauchten Touch, was jedoch genau so gewollt ist. Die eingesetzte Musik ist insgesamt eher unauffällig, aber stimmig. Bei den Geräuschen überzieht man dagegen gerne mal etwas - insbesondere bei den Kampfgeräuschen. Besser so als wenn man gar keine Geräusche einsetzt, allerdings wäre es weniger plakativ sicher genauso gegangen.

Überzogen sind letztlich auch die meisten Figuren innerhalb der vorliegenden Geschichte. Das fängt schon bei den Gangstern an, die insbesondere bei der Ersinnung des Todesplans recht überdreht auftreten. Und es setzt sich bei der arg gestelzten Redeweise des Butlers in allen Situationen fort.
Ich möchte nicht leugnen, dass diese Überzeichnungen dem Ganzen einen eigenen Charme geben - teils aber auch zu manch eher unfreiwillig komischer Szene führen. Es ist letztlich eben ein sehr schmaler Grad auf dem man sich bewegt und man muss aufpassen, es nicht zu sehr zu übertreiben und die Geschichten dadurch ins lächerliche abdriften zu lassen. Das ist hier noch nicht passiert, die Gefahr ist aber gegeben.

Viele bekannte Sprecher tummeln sich hier.
In den Hauptrollen finden sich David Nathan als Anwalt Rander und Lutz Riedel als Butler Parker wieder. Gerade letzterer ist allemal eine stimmige Besetzung und verpasst der Rolle auch das nötige Quentchen Augenzwinkern.
Gestört haben mich einzig die Stimmen aus dem Publikum, die unfreiwillig komisch rüberkommen.

Fazit: leichte Kost, die solide zu unterhalten weiß, auch wenn ich mir das Hörspiel insgesamt einen Tick kurzweiliger gewünscht hätte. Die Figuren sind allesamt recht überzeichnet, was man natürlich mögen muss. Somit kommt dem ganzen ein ganz eigener Stil zu. Am besten testet man wohl einfach mal aus, ob einem dieses Abenteuer des Butlers schmeckt und ob man eventuell noch einen Nachschlag möchte.

Note 2-


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Heiner Heusinger Erzähler
Lutz Riedel Butler Parker
David Nathan Mike Rander
Karen Schulz-Vobach Rita Malcona
Helmut Krauss Glenn Hayes
Johann Fohl Norman Culler
Sebastian Schäfer Harris
Jörg Adae Schultz
Marius Clarén Shelby
Nils Weyland Joe Hyman
Detlef Bierstedt Lefty Claim
Michael Pan Lew Strapetta
Marco Sand Walt Dalton
Christian Rode Leutnant Madden


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe