Titel-Details

» Heff der Chef » 003) Der Ausbilder
Cover - Der Ausbilder

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Es reicht. Und zwar sowas von! Die Angestellten tanzen Heff buchstäblich auf der Nase, die Vermieterin droht mit Kuchen, der mindestens so alt ist wie sie selbst und Heff weiss einfach nicht mehr weiter. Die Lösung offenbart sich ihm in Form des ehemaligen Militärausbilders Mr. Voll. Denn Mr. Voll ist voll toll. Dass Mr. Voll aber auch voll einen an der Klatsche hat, davon wusste Heff vorher nichts. Hätte er sich sonst anders entschieden, anstatt seine Angestellten der Obhut eines militaristischen Wahnsinnigen zu überlassen, dem alle Tricks zur Gehirnwäsche recht sind? Vermutlich nicht...
» Regie: Björn Korthof
» Buch/Script: David Holy
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2010-12-10
» eine Produktion von HolysoftWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Heff der Chef (003) Der AusbilderDie neue Comedy-Reihe "Heff der Chef" hat Holysoft gleich mit drei Folgen in einer gemeinsamen Box gestartet.

In der zweiten Episode geht es darum, dass der Chef nicht heizen will. Da es draußen aber bitterkalt ist, treten seine Mitarbeiter einer nach dem anderen in den Streik. Jetzt ist guter Rat teuer... - nur blöd, das Heff partout kein Geld ausgeben will.

Mitarbeiter Sven wird in seinen Träumen zu Lord Svenler, dem absoluten Helden in der Welt der Schafe. Genau dieser Traumwelt widmen wir uns etwas länger und obgleich die entsprechenden Szenen sehr comichaft daherkommen, bringen sie doch manchen Schmunzler mit sich.
Dass die reale Welt, in der sich Heff und seine Angestellten bewegen, mindestens genauso comichaft gezeichnet ist und viele Szenen so an allen Ecken und Enden überzogen daherkommen, ist dagegen schon gewöhnungsbedürftiger und noch lange keine Garantie für guten Witz. Mir persönlich sind ja etwas realistisch gehaltenere Comedy-Varianten lieber. Und obwohl diesmal ein paar Gags mehr gezündet haben, bleibt das ganze für meinen persönlichen Komikgeschmack aber noch immer zu wenig.
Die Folge ist zwar definitiv kurzweilig und unterhaltsam, aber das Kernziel wird meines Erachtens nach nicht so ganz erreicht. Für mein Empfinden wäre etwas weniger Comic und etwas mehr Bissigkeit die richtige Richtung.


In Folge 3 engagiert Heff einen gewissen Mr. Voll, den etwas anderen Unternehmensberater. Dieser nimmt sich mit militärischem Drill die Angestellten der Firma vor. Anfangs ist Heff völlig hin und weg von den eindrucksvollen Ergebnissen dieses Mannes. Dann aber überschlagen sich die Ereignisse und Heff muss flüchten...

Schon in den ersten beiden Folgen hat sich abgezeichnet, dass diese Reihe viel mit überspitzten, comichaften Darstellungen arbeitet. Hier setzt man gegenüber dem bisherigen nochmals eins drauf. Angefangen bei sprechenden Fischen, die sich über Heff unterhalten, bis hin zum völlig durchgeknallten Unternehmensberater, der nicht davor zurückscheut mal eben die halbe Stadt aus den Angeln zu heben.
Die Stilrichtung, Comedy mit solch abgedrehten Ideen zu unterfüttern, ist aus vielen Bereichen von Film und Fernsehen wohl bekannt. Und richtig angepackt, kann das sowohl unterhaltsam als auch sehr witzig sein. Unterhaltsam ist das hier gebotene allemal. Langeweile kommt in den etwas über 50 Minuten keine auf. Die Gags sind aber nicht alle so überzeugend, so dass die Lacher für eine Comedy-Serie etwas zu spärlich gestreut sind. Amüsante Momente gibt es aber dennoch immer wieder. Gerade eine der letzten Szenen, in der Heff bei seiner Vermieterin Unterschlupf sucht hat mir schon Spaß gemacht. Vielleicht gerade deshalb, weil das ganze so schön mit Peinlichkeiten geschmückt ist, die durchaus aus dem Alltag gegriffen sein könnten.

Die musikalische Umrahmung der Hörspiele ist gelungen. Beherrschend ist das Hauptthema, wobei man sich immer wieder den jeweiligen Situationen anpasst ohne dabei die stilistische Richtung zu verlassen. So kann man Konstantinos Kalogeropoulos ein treffsicheres Gespür für den Einsatz der Musik bescheinigen.

Dass ausgerechnet die Mitarbeiter Heffs nicht mit Vollprofis besetzt sind, im Gegensatz zu so vielen kleinen Nebenrollen, ist etwas schade, denn so ganz überzeugt bin ich von diesen Gestalten nicht immer. Die Darstellung ist mal abgesehen vom Angestellten Michael (Matthias Brinck), der fast wie der eigentliche Chef der Firma wirkt, reichlich überzogen. Das ist zwar wohl durchaus gewollt, die Wirkung ist aber nicht immer optimal.
Dagegen ist Heff mit Wolfgang Bahro genau richtig besetzt. Dieser trifft stimmlich genau die vorgegeben Mischung aus Naivität gepaart mit verrückten Ideen, die seiner geizigen Grundhaltung entspringen, ohne dabei unglaubwürdig zu erscheinen.

Fazit: Wer auf abgedrehte, comichafte dargestellte Geschichten mit amüsanten Momenten steht, der ist bei dieser Serie nicht schlecht aufgehoben. Mir persönlich war die Gagdichte für eine ausgewiesene Comedyserie aber nicht hoch genug. Alles mehr oder weniger im Chaos versinken zu lassen, ist immer leichter als sich in etwas realistischeren Bahnen zu bewegen - demzufolge aber auch noch kein Garant für guten Witz.

Note 3


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Wolfgang Bahro Heff, der Chef
Yesim Meisheit Erzählerin / Sekretärin
Björn Korthof Praktikant Alex
Chris-Norman Geyer Angestellter Franz
Matthias Brinck Angestellter Michael
Marius Fietzek Angestellter Sven / Lord Svenler
Regina Lemnitz Vermieterin
Thomas Petruo Mr. Voll
Niclas Holtrup Mr. Volls Agent
Stefan Krombach Werbefutzi
Ingo Albrecht Polizist
Claudia Urbschat-Mingues Elisa McWatch
Philipp Brammer Doktor (wer?)
Helmut Krauss Rich, der Don unter den Fischen
Lutz Mackensy Sharky, der Ammenhai


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe