Titel-Details

» Circus Roncalli » 001) Die Chinesische Pyramide

Cover - Die Chinesische Pyramide
Durchschnitts-Kurzwertung:

4 / 15

» Toni hängt mit Zippo überall Zirkusplakate in der Stadt auf, trotzdem bleibt das Zelt am Abend fast leer. Tonis Vater Marco Mozzarella verzweifelt fast und auch die chinesische Artistin Linh ist sehr traurig. Toni und Zippo finden heraus, dass eine geheimnisvolle Gedankenleserin ihre Plakate überklebt hat, um den Zirkus zu ruinieren. Wird sie es schaffen oder ist der Zirkus doch noch zu retten?
» Regie: Tom Deininger
» Buch/Script: Kati Naumann
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 46 Minuten

» VÖ: 2010-09-10
» eine Produktion von UniversalWebseite des Labels



» Tracklisting:

1. „Roncalli-Lied“ –- 1:28
2. Die Plakatierer - 13:53
3. Die große Gedankenleserin Donna Doria - 13:06
4. Das Banner am Kaufhaus - 16:27
5. „Roncalli-Lied“ (instrumental) 1:30



Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Circus Roncalli (001) Die Chinesische PyramideDer Circus Roncalli schlägt sein Quartier in einer neuen Stadt auf. Dazu gehört natürlich nicht nur der Neuaufbau des Zirkuszeltes. Zusammen mit Toni erleben wir hautnah, was hinter den Kulissen so alles vor sich geht. Mit dem Clown Zippo macht er sich später auf, um in der Stadt Plakate aufzuhängen. Doch das sorgt schon bald für Ärger. Denn der stellvertretende Direktor hat vergessen, dafür die entsprechende Genehmigung einzuholen. Und zu allem Überfluss macht auch Tusnelda Donner allen wieder das Leben schwer.

So ein Blick hinter die Kulissen hat schon etwas für sich. Das ganze wirkt im zweiten Hörspielabenteuer, das jedoch aufgrund des Nummerierungsstarts erst nach der Pilotfolge hier die Nummer eins trägt, vom ersten Moment an interessanter als beim Pilot. Es mag daran liegen, dass der Umzug in die neue Stadt schon per se aufregender ist, da er vielmehr Trubel mit sich bringt, es kann aber genauso damit zu tun haben, dass durch die Wiederbegegnung mit Tusnelda Donner direkt eine äußerst problematische, scheinbar ausweglose Situation geschaffen wird, für die es auf den ersten Blick keine Lösung zu geben scheint. Inhaltlich bietet man in diesem Abenteuer also durchaus eine ansprechende Storyline, die bei mir auf jeden Fall mehr Interesse geweckt hat als beim Erstlingswerk.

An den Dialogen, insbesonderen den zahlreichen Späßen die mit Clown Zippo einhergehen merkt man deutlich für welche Zielgruppe das ganze gedacht ist. Aber selbst als älterer Hörer muss man bisweilen schmunzeln. Und somit kann man der Dialogschreiberin Kati Neumann auf jeden Fall bescheinigen, das richtige Gespür zu haben.

Ein Hauptmanko der Produktion sind jedoch die äußerst mäßigen Sprecherdarbietungen. An die etwas eigenwillige Art von Clown Zippo (Bernhard Paul) mögen jüngere Hörer vielleicht sogar ihren Spaß finden, nichtsdestotrotz muss man anmerken, dass da noch einiges mehr an Spielfreude möglich wäre. Am überzeugendsten agieren in dieser Episode nach meinem Empfinden Ute Loeck als Tusnelda Donner und Freddy Holzapfel als Toni. Viele der weiteren, auch größeren Rollen sind schlicht zu hölzern und trüben den Hörgenuss nachhaltig.

Die Geräuschkulisse ist auf das nötigste beschränkt. An den Geräuschen und Klängen während Aufführungen im Zirkuszelt oder auf der Straße per se gibt es dabei nichts auszusetzen. Ein wesentliches Problem ist jedoch die fehlende Dynamik und Räumlichkeit. So wird beispielsweise der Ortswechsel des Direktors im Zirkus von der Manege hinter die Kulissen und wenig später wieder zurück akkustisch so gut wie gar nicht deutlich.

Die zum Einsatz kommende Musik besteht im wesentlichen aus kurzen Auszüge aus dem instrumentalen Roncalli-Lied. Das ist zugegeben recht eingängig, etwas mehr Variation wäre jedoch schön.

Fazit: inhaltlich besser als Pilotfolge
Sprecher weiterhin mäßig
Akkustik ebenfalls nur mäßig

Note 3-


2


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Bernhard Paul Clown Zippo
Freddy Holzapfel Toni Mozzarella
Markus Strobl Marco Mozzarella
Ute Loeck Tusnelda Donner
Peng Zhai Artistin Linh
Mandy Partzsch Frau Strebsam
Hans-Gottfried Henkel Direktor Überfluss
Uwe Fischer Radiomoderator
Jens Sembdner Polizist
Rick Hörügel Zeltmeister
Matthias Uhlmann Arbeiter
Dirk Posner 1. Hausbesitzer
Tom Deininger 2. Hausbesitzer
Clementine Künzel Kind


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht verffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (1)
hoerspieltipps (www.hoerspieltipps.net) schrieb am 08.09.2010 20:22:05 Uhr
Bewertung: 4 / 15

Ich zitier mich mal:

Also, mich hat die Qualität dieser Hörspiele schon regelrecht erschreckt.

Immerhin erscheinen diese bei einem Label, dass nicht gerade erst seit gestern produzieren lässt und Hörspiele für Kinder auf den Markt bringt. Dafür ist die Qualität regelrecht unterirdisch.

Die Geschichten sind vielleicht noch ganz nett - wobei "Nett" ja bekanntlich die kleine Schwester von "Scheiße" ist, und es "Nettes" eben auch en masse auf dem Markt gibt.

Allein das Skript hat schon humortheoretische Schwächen - da hätte ich von einem gestandenen Zirkusmenschen doch mehr erwartet. Da hätten die Klischees deutlich besser genutzt werden können.

"Höhepunkt" ist allerdings die Inszenierung. Wenn ich schon keine gelernten Sprecher habe und u. a. mit Leute arbeiten will/muss, die bestenfalls ein artverwandtes Talent besitzen, erwarte ich zumindest, dass man auf einen versierten Regisseur setzt, der zumindest die gröbsten Fehler verhindert. Auch der Rest von der Untermalung bis zur Musik ist nicht annähernd auf einem aktuellen Level.

Wenn der Hörspielmarkt mit solchen Produktionen zugepustet wird, muss man sich nicht wundern, dass "Hörspiel" im gesamten Hörbuchmarkt eine kleine Nische bleibt.
Durchschnittliche Userwertung: 4 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:



... und bei audible.de

Hörer-Meinungen

Grusel-Serie - Schrecken ohne Gesicht | Kommentar von Marian Döinghaus

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von Jose F.

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von Peter

Die Originale - In 80 Tagen um die Welt | Kommentar von Hendrik W

Point Whitmark - Rückkehr aus dem Totenland | Kommentar von hoerspiel3

Oliver Dörings phantastische Geschichten - Jori | Kommentar von hoerspiel3


Neueste Aktivität

09.12.2019 - 22:31: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Dr3i - Die Pforte zum Jenseits

09.12.2019 - 00:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das foucaultsche Pendel

07.12.2019 - 11:42: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:38: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:29: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:23: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

04.12.2019 - 18:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Mitschnitt - Haus am See

02.12.2019 - 11:36: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Der Sensenmann als Hochzeitsgast

29.11.2019 - 17:29: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Die Herrenlose

28.11.2019 - 17:18: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Das Auge des Drachen