Titel-Details

» Ordensschwester Amelie » 007) Gebrochene Herzen

Cover - Gebrochene Herzen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Weil Remy Bass noch immer im Krankenhaus liegt, kümmern sich Amélie und Marc in seiner Abwesenheit um das Detektivbüro. Da kommt ihnen Madame Menasses Auftrag gerade recht. Die junge Frau will ihren Mann wegen einer vermeintlichen Affäre beschatten lassen. Mit dem Wagen nimmt Marc die Verfolgung des Mannes auf – und gerät mitten in einen rätselhaften Todesfall!
» Regie: Dennis Rohling, Michael Eickhorst
» Buch/Script: Sebastian Weber
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2011-07-01
» eine Produktion von HörplanetWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Ordensschwester Amelie (007) Gebrochene HerzenNachdem er in der vergangenen Folge angeschossen und beinahe gestorben wäre, muss sich Privatdetektiv Remy Bass noch immer im Krankenhaus auskurieren. Aber von Ruhe kann nicht die Rede sein, denn der Privatdetektiv muss sein Zimmer mit einem ziemlich unausstehlichem Bettnachbarn teilen.
Um Remy Bass unter die Arme zu greifen, möchten sich Schwester Amelié und Marc um die Detektei kümmern. Und die beiden erhalten auch recht rasch einen Beschattungsauftrag von einer eifersüchtigen Ehefrau.
Die beiden ahnen noch nicht, dass sie mitten in einen weiteren Mordfall hineinstolpern...

Es kristallisiert sich erst im Laufe des Hörspiels so richtig heraus, aber ahnen kann man es durchaus schon etwas früher: das Krankenhaus ist hier Dreh- und Angelpunkt der gesamten Geschichte. Sebastian Weber ist auch diesmal wieder für das Drehbuch und damit auch für den Plot verantwortlich. Der allerdings überzeugt mich diesmal nicht völlig. Weber versucht im Laufe der Erzählung mittels verschiedener mysteriös wirkender Vorgänge Neugier beim Hörer zu wecken. Und das gelingt ihm auch. Weniger gelungen ist dann allerdings die Aufklärung eben dieser Elemente. Dass der Mann hier inmitten des Krankenhauses flüchtet, weil er angeblich in Panik gerät, obwohl er eigentlich nun wirklich nichts zu befürchten hätte von dem Fremden, der da auf dem Gang auftaucht, ist nicht sonderlich schlüssig. Zwar mögen Reaktionen nicht immer nur logisch erklärbar sein, hier aber wirkt es einfach unsauber. Genauso wie die Erklärung rund um die Krankenschwester, die nicht länger schweigen möchte (warum eigentlich nicht?).
Gerade diese Unsauberkeiten bei der Konstruktion des Plots trüben den Hörspaß doch. Dem gegenüber stehen die sehr unterhaltsamen Dialoge.

Die Hauptfiguren hat man inzwischen einfach schon so ins Herz geschlossen, dass die Spielbälle rund um kleinere Gags zu einem richtig lebendigem Match heranwachsen können. Gerade Helmut Krauss macht in seiner Rolle als mürrischer Privatdetektiv immer wieder großen Spaß. Aber auch Sascha Rotermund als Marc gewinnt immer mehr an Kontur. Umso mehr ist es schade, dass man von diesen Charakteren mit der nächsten Folge bereits Abschied nehmen muss. Denn wie der Hörplanet mitteilt, ist das achte das vorerst letzte Hörspiel dieser Reihe.

Neben dem Lob für die Sprecher der Hauptrollen, gibt es aber auch eine Kleinigkeit zu kritisieren. So ist mir das Spiel der Krankenschwester teils etwas zu hölzern und überzeugt mich nicht völlig.

Musikalisch bietet der Hörplanet die bekannt ruhigen Stücke, die der Serie ihren ganz eigenen atmosphärischen Stempel aufdrücken.

Fazit: Einem Fall, der nicht in allen Details überzeugt, stehen recht unterhaltsame Dialoge gegenüber. Die Umsetzung ist auf gewohnt ordentlichem Niveau. Somit würde ich insgesamt von einer soliden, aber nicht gerade von einer der besten Folgen aus dieser Serie sprechen.

Note 3


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Sarah Riedel Amélie Eclaire
Helmut Krauss Remy Bass
Sascha Rotermund Marc Valet
Harald Effenberg Gendarm Hulot
Marianne Groß Mère Dorette
Birgitta Weizenegger Nadine Bass
Karen Schulz-Vobach Corinne Batard
Kerstin Draeger Eloise Menasse
Tim Knauer Lucien Menasse
Clelia Sarto Mireille Meunier
Philipp Sonntag Eduard Polisson
Hendrik Riehemann Jacques Portner


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe