Titel-Details

» Ordensschwester Amelie » 008) Trügerisch

Cover - Trügerisch
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Eine orientierungslose Frau bricht nachts vor den Toren des Klosters zusammen. Mère Dorette und Amélie kümmern sich um die junge Inès und versuchen, ihr Vertrauen zu gewinnen. Gleichzeitig wird ein Mann mit einer schweren Kopfverletzung von einem Campingplatz gemeldet. Ein weiterer Camper ist verschwunden. Schnell wird klar, dass die Fälle zusammenhängen. Doch was steckt wirklich hinter den blutigen Ereignissen?
» Regie: Dennis Rohling, Michael Eickhorst
» Buch/Script: Sebastian Weber
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2011-07-14
» eine Produktion von HörplanetWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Ordensschwester Amelie (008) TrügerischEine junge Frau ruft nachts vor den Klostermauern um Hilfe. Sofort nehmen sich die Schwestern der verwundeten jungen Frau an. Was nur hat sie erlebt? Und wer nur hat sie so zugerichtet?
Unterdessen erhält Gendarm Hulot einen Anruf vom Campingplatz. Dort ist augenscheinlich ein Verbrechen geschehen. Ein Mann wurde niedergeschlagen und kommt mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Menge an Blut, die in dem Wohnwagen gefunden wird, gibt allerdings Rätsel auf. Denn die kann unmöglich allein von dem Verletzten stammen.

Sehr ruhig, bisweilen fast schon bedächtig nimmt sich das Erzähltempo dieser Geschichte aus. Nichts ungewöhnliches, denn genau das ist eine der Eigenheiten, welche die Reihe seit Beginn an ausgemacht hat. Ein Gegenpol zu den durchaus nicht selten harten Ereignissen in dem kleinen französischen Küstenstädtchen. Geprägt ist der Stil außerdem von den ausgeschmückten Dialogen. Die Ermittlungen schreiten hauptsächlich über Befragungen oder Debatten der Ermittler voran. Ein Erzähler wird hier nicht benötigt. Und den vermisst man auch absolut nicht.

Der Plot, den Sebastian Weber diesmal entworfen hat, scheint auf den ersten Blick recht einfach zu sein. Doch dem ist ganz und gar nicht so. Als Hörer lässt man sich aber ebenso wie die Ermittler ordentlich aufs Glatteis führen. Und als klar wird, dass mehr hinter allem steckt, wird es nochmals richtig verzwickt. Die Auflösung am Ende ist dann aber stimmig und rund.

Die Geschichten leben aber nicht nur vom Kriminalplot, sondern zu einem nicht minder geringen Teil von den Charakteren bzw. deren Interaktion untereinander. Nicht nur in der „Beziehung“ zwischen Marc und Amelie kommt es zu ernsten Problemen. Auch der mürrische Privatdetektiv Remy Bass muss sich zurzeit mit seiner Ex-Frau herumschlagen. Und natürlich außerdem mit Hulot.
Schön ist, dass die Charaktere innerhalb der ersten acht Folgen keineswegs steif bleiben, sondern sich die Beziehung derer stets weiterentwickelt, was das ganze Konstrukt stets lebendig hält. Umso mehr ist es schade, dass es nun schon wieder vorbei ist.

Denn obgleich im Booklet noch steht „In Vorbereitung: 9-15“ ist dies hier nach neueren Meldungen des Hörplanets die vorerst letzte Folge dieser Reihe.
Nun heißt es also nach 8 Folgen bereits wieder Abschied zu nehmen von Ordensschwester Amelie. Gerade für alle Fans dürfte das sicherlich nicht ganz so leicht sein.

Unter den Gastsprechern finden sich hier Namen wieder, die man durchaus schon desöfteren beim Hörplanet hören konnte. So beispielsweise Christiane Marx und Brigitta Weizenegger in größeren Rollen. Auch Dennis Rohling gibt sich hier wieder einmal die Ehre – wenn auch in einer anderen Rolle als bei seinem letzten Auftritt.

Fazit: Zum Abschluss legt der Hörplanet nochmals eine gelungenes Kapitel aus dem Leben der Ordensschwester Amelie vor. Die Geschichte überzeugt durch die Verknüpfung interessanter Hauptfiguren und derer privaten Probleme mit einem soliden Kriminalplot. Der Spannungsgrad hätte vielleicht noch etwas höher sein können – Freunde ruhiger Kriminalgeschichten dürften hier aber gewiss noch einmal auf ihre Kosten kommen.

Note 2-


3


2 von 2 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Sarah Riedel Amélie Eclaire
Helmut Krauss Remy Bass
Sascha Rotermund Marc Valet
Harald Effenberg Gendarm Hulot
Marianne Groß Mère Dorette
Birgitta Weizenegger Nadine Bass
Clelia Sarto Sandrine Cheville
Christiane Marx Inès Bath
Alessandro Alioto Adrien Douteux
Jan Schreiber Gustave Ronchon


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe