Titel-Details

» Gruselkabinett » 054) Aylmer Vance - Abenteuer eines Geistersehers (Teil 1 von 2)

Cover - Aylmer Vance - Abenteuer eines Geistersehers (Teil 1 von 2)

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:

Durchschnitts-Kurzwertung:

15 / 15

» Geisterseher Aylmer Vance und sein treuer Freund Dexter sind so etwas wie das Detektivgespann Sherlock Holmes und Dr. Watson für das Übersinnliche. Ob Geister, Vampire, Familienflüche, rätselhafte Todesfälle – die beiden furchtlosen Ermittler scheuen vor nichts zurück, um ihre gruselig-spannenden Fälle aufzuklären.
» Regie: Marc Gruppe, Stephan Bosenius
» Buch/Script: Claude Askew, Alice Askew, Marc Gruppe
» Umfang (CDs): 1
» ISBN: 9783785744796

» VÖ: 2011-05-00
» eine Produktion von Titania MedienWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Sprecher

SprecherRolle
Hans-Georg Panczak Aylmer Vance
Ekkehardt Belle Dexter
Antje von der Ahe Beryl
Sabine Arnold Annie Sinclair
Matti Klemm George Sinclair
Monika Barth Medium
Luisa Wietzorek Daphne Darrell
Eva-Maria Werth Miss Jane
Jan Panczak Tony Halbert


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (1)
Hauke (www.hspweb.de) schrieb am 21.05.2011 12:13:31 Uhr
Bewertung: 15 / 15

Aylmer Vance – Abenteuer eines Geisterseher ist ein Zweiteiler im Gruselkabinett. Auf der ersten CD treffen Aylmer und Dexter aufeinander. Dexter interessiert sich für Aylmers Geistergeschichten und zwei schöne romantische werden erzählt. Des Weiteren wird der Hörer informiert über die Art des Zusammentreffens und dass es einen Grund für Aylmers Anwesenheit in einer abgeschiedenen Gegend gibtÂ…

Der zweite Teil fährt direkt am Ende des ersten, den man auch sehr gut als Einzelhörspiel hören kann, fort. Zunächst wird eine weitere versprochene Geschichte dem guten Dexter erzählt. Direkt im Anschluss zieht Aylmer Dexter in seinen aktuellen Fall hinein – als Assistenten. Von den Erzählungen geht es über zum aktuellen Geschehen. Aylmer verrät den Grund seines Aufenthalts in der Abgeschiedenheit. Am Ende des Abenteuers beschließt Dexter, fortan als Aylmers Assistent zu arbeiten. Die neuen Abenteuer, die sie nach diesem ersten als Duo erleben werden, gibt es ab Herbst 2011 zu hören. Ich bin schon sehr gespannt!

Lange Zeit habe ich kein romantisches Hörspiel gehört. Ich bin von dieser Produktion ganz begeistert. Die Erzählweise ist sehr schön: Nicht zu schnell, nicht zu langsam und die Dialoge sind weder zu altbacken gestelzt, noch zu modern. Das Hörspiel hinterlässt einen sehr ausgewogen Eindruck. Der Wechsel der Erzähler ist ebenfalls äußerst gelungen. An zwei, drei Stellen fand ich es etwas merkwürdig, wie eine Figur mit sich selbst spricht, um den Hörer etwas mitzuteilen. Den Teil hätte ich dem Erzähler überlassen, was sowieso die sprechende Person war. (Oder habe ich die Zugehörigkeit falsch gedeutet?) Dies ist eine Kleinigkeit. Da ich nichts anderes zu kritisieren habe, musste ich dies einfach anmerken. Solch perfekte Unterhaltung ist ansonsten zu unheimlich.

Wie gewohnt setzt Titania Medien auf sehr schöne Musikstücke und ausgezeichnete Geräusche. Das ist inzwischen wie bei früheren EUROPA-Werken: Man kennt und liebt es so.

Die Sprecher haben mich ausnahmslos in ihren Bann gezogen. Ich wusste gar nicht, wie viele grandiose Stimmen es gibt. Ekkehardt Belle war mir bisher gar nicht bekannt. Seine Stimmer erinnert mich sehr an die von Horst Stark als Kommissar Reynolds bei den drei ???. Hans-Georg Panczak war mir bisher ebenso unbekannt (obschon ich seine Stimme bei Star Wars gehört habe). Die beiden Sprecher der Protagonisten leisten Hervorragendes. Für die übrige Sprechercrew gilt Selbiges: Ich bin sehr angetan von der Auswahl der Stimmen zu den jeweiligen Rollen. Hier passt einfach alles.

Fazit
Dieser Zweiteiler überzeugt auf ganzer Linie: Er passt sehr gut in die Romantikreihe „Gruselkabinett“. Wer allerdings Grusel zwingend erwartet und nicht zart besaitet ist, wird vielleicht enttäuscht sein. Der Unterhaltungsfaktor ist sehr hoch und das Lauschen ein Hochgenuss. Nicht nur wegen der Sprecher, Musik- und Geräuschkulisse.
Durchschnittliche Userwertung: 15 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:



... und bei audible.de

Hörer-Meinungen

Grusel-Serie - Schrecken ohne Gesicht | Kommentar von Marian Döinghaus

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von Jose F.

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von Peter

Die Originale - In 80 Tagen um die Welt | Kommentar von Hendrik W

Point Whitmark - Rückkehr aus dem Totenland | Kommentar von hoerspiel3

Oliver Dörings phantastische Geschichten - Jori | Kommentar von hoerspiel3


Neueste Aktivität

09.12.2019 - 00:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das foucaultsche Pendel

07.12.2019 - 11:42: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:38: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:29: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:23: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

04.12.2019 - 18:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Mitschnitt - Haus am See

02.12.2019 - 11:36: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Der Sensenmann als Hochzeitsgast

29.11.2019 - 17:29: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Die Herrenlose

28.11.2019 - 17:18: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Das Auge des Drachen

23.11.2019 - 21:30: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -