Titel-Details

» Die drei ??? » 146) Der Biss der Bestie

Cover - Der Biss der Bestie

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Zugegeben das Säbelzahntigerskelett mit den riesigen Fangzähnen im Naturkundemuseum von Rocky Beach sieht sehr bedrohlich aus. Aber dass es nachts durch die Gegend spukt, kann Justus nun wirklich nicht glauben! Wer oder was treibt dann sein Unwesen im "Geistermuseum", wie der Ort von den Nachbarn schon genannt wird? Die drei ??? gehen den Spuren nach. Und entdecken das Unfassbare...
» Regie: Heikedine Körting
» Buch/Script: Kari Erlhoff, André Minninger
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2011-05-06
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels



» Tracklisting:

1. Eine fiebrige Warnung
2. Ein neuer Fall
3. Seltsamer Duft
4. Dem Spuk auf der Spur
5. Gemeingefährlich
6. Sinnvolle Aufgabenteilung
7. Heimsuchung
8. Ziel verfehlt
9. Ein mysteriöser Montag
10. Angriff aus der Finsternis
11. Schicksalhafte Begegnung
12. Abschreckende Viecher
13. Ein Rätsel wird gelöst
14. Zwei Fragezeichen greifen ein
15. Alles oder nichts
16. Apfelkrise

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die drei ??? (146) Der Biss der BestieJustus und Titus sind auf dem Weg eine Lieferung beim Naturkundemuseum abzuliefern und werden Zeuge, wie der Leiter mit einem Krankenwagen abtransportiert wird. Scheinbar wurde er von irgendeinem Tier gebissen. Einer Bestie angeblich. Und es scheint noch mehr in dem Museum vorzugehen. Denn in der Nachbarschaft erzählt man sich unheimliche Spukgeschichten. Geht tatsächlich der ausgestopfte Säbelzahntiger als Ungeheuer nachts im Museum um?

Entlaufene Hunde und Katzen wiederzubeschaffen – nicht ungewöhnlich für die drei erfolgreichen Detektive aus Rocky Beach. Einen Job als Babysitter hatten die drei aber bisher noch nicht. Natürlich ist dieser nur ein Vorwand für die eigentlichen Ermittlungen im Naturkundemuseum. Denn nach dem Vorfall ist Justus Interesse mehr als geweckt.
Gerade der tumultartige Start macht Appetit. Dieses hohe Tempo der Anfangsminuten vermag man aber im weiteren Verlauf nicht so ganz durchzuhalten. Denn zu den Nachforschungen gehören eben auch Befragungen und Recherchen. Nichtsdestotrotz hält das Hörspiel insgesamt eine recht gute Dynamik aufrecht. Mit einem auf das Minimum zurückgeschraubten Erzähler, vielen Schauplatz- und Szenenwechseln und sogar manch spannender Entwicklung.
Wer Befürchtungen hegt, dass die Babysitter-Aktion arg stören könnte, den kann ich beruhigen. Zugegeben, etwas ungewohnt ist es schon, die drei ??? in einem solchen Szenario zu erleben, allerdings sorgte gerade dies für einiges an Frische in den Dialogtexten.

Der Fall selbst ist zwar schon ein wenig herbei konstruiert, aber das sind ja letztlich so viele Abenteuer der drei ???. Insofern sehe ich das gar nicht mal als immensen Kritikpunkt, solange es eben in einem einigermaßen schlüssigen und glaubwürdigen Rahmen bleibt. Und das ist hier durchaus so der Fall.

Inhaltlich und in Hinblick auf das Hörspieldrehbuch also eine solide Angelegenheit mit ordentlichem Unterhaltungswert. Von den Socken haut einen das ganze zwar wiederum auch nicht, aber nach einigen doch recht schwachen Geschichten in der Vergangenheit kann man mit dem hier gebotenen sogar recht zufrieden sein.

Die Geräuschuntermalung wird vornehmlich aus dem Archiv heraus rekrutiert. Ebenso die Musikstücke. Es ist sicherlich keine große Kunst, hier eine Auswahl zwischen die einzelnen Szenen zu packen. Trotzdem muss ich sagen, dass mir die Mischung hier doch zugesagt hat.

Hans Meinhardts Stimme hört sich weiter erschreckend alt und brüchig an. Dagegen blühen die drei ??? richtiggehend auf und haben hörbar Spaß an den eher ungewöhnlichen Dialogen. In den Gastrollen trifft man auf alte Bekannte wie Wolfgang Draeger, Wolfgang Völz, Ingeborg Kallweit sowie auf ein paar nicht ganz so bekannte Stimmen wie die von Ingo Nommsen – wobei sich qualitativ keine wirklichen Unterschiede abzeichnen. Und so sollte es ja auch sein.

Fazit: Eine eigentlich in nahezu allen Bereich solide Produktion. Ein wirkliches Highlight lässt sich daraus aber nicht schaffen. Im Vergleich zu anderen Hörspielen der nahen Vergangenheit, die innerhalb dieser Reihe erschienen sind, lässt sich „Der Biss der Bestie“ aber recht angenehm hören.

Note 3+


3


2 von 4 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Thomas Fritsch Erzähler
Oliver Rohrbeck Justus Jonas
Jens Wawrczeck Peter Shaw
Andreas Fröhlich Bob Andrews
Hans Meinhardt Onkel Titus
Karin Lieneweg Tante Mathilda
Holger Mahlich Inspektor Cotta
Christian Rudolf Quentin Wadleigh
Mathias Münster Dr. Winston Wadleigh
Wolfgang Draeger Dr. John Frears
Philipp Draeger Jamie
Jacob Mayerhoff Sammy
Ingeborg Kallweit Mrs. Pitkätossu
Ingo Nommsen Jackall Madson
Dieter Dücker Tiger Madson
Saskia Mayerhoff Vivian
Wolfgang Völz Fitzwilliam Waterfield
Robin Brosch Sanitäter


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension5,8 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe