Titel-Details

» Hörbuch » 000) Yoda ich bin. Alles ich weiß.
Cover - Yoda ich bin. Alles ich weiß.

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:

Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Dwight gibt seinen Mitschülern plötzlich verblüffend kluge Ratschläge. Er kann das, weil er eine Yoda-Fingerpuppe aus Papier gebastelt hat. Mit der rennt er jetzt durch die Schule - und diese altkluge Origami-Figur berät die Schüler von nun an in allerlei Fragen: Wann steht der nächsten Test an? Und wer hat die Shakespeare-Figur gestohlen? Plötzlich glauben einige an Origami-Yoda, andere meinen, es sei nur ein Stück Papier. Bald ist klar: Wer die Puppe hat, hat die Macht. Aber ein Kind will die Wahrheit herausfinden ...
» Buch/Script: Tom Angleberger
» Umfang (CDs): 2
» ISBN: 9783833952326

» VÖ: 2011-02-18
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Hörbuch (000) Yoda ich bin. Alles ich weiß.Gibt es das Joda-Orakel wirklich? Eigentlich kann es das gar nicht geben, handelt es sich doch immerhin nur um eine alberne Origami Faltfigur. Und doch scheint alles, was das Orakel von sich gibt, irgendwo seine Richtigkeit zu haben, auch wenn manche Antworten vielleicht nicht gerade den Erwartungen entsprechen. Hinter dem Orakel steckt Dwight, der die Figur entworfen hat und seitdem immer wieder in der Joda-eigenen Art durch die Origami-Figur zu seinen Mitschülern spricht. Hat er die Figur nur erfunden, um sich wichtig zu machen? Oder steckt tatsächlich eine besondere Form von Macht dahinter?

Genau diese Frage gibt dann im Prinzip auch schon die Richtung dieser Geschichte vor. Konzipiert für ein jugendliches Publikum schildert sie deren – hier etwas skurillen – Lebensalltag aus der Sicht verschiedener Jugendlicher, die über das Orakel-Phänomen, eine Art Protokoll zusammengetragen haben. Auf diesem Wege ergibt sich eine sehr lebendige Schilderung, die hauptsächlich zwar nur von Maximilian Artajo getragen wird, wobei aber zwischendurch immer wieder auch seine Mitschüler zu Wort kommen – und wenn es nur durch jeweils kurze Kommentaranmerkungen ist. Die Geschichte selbst ist eigentlich nichts allzu außergewöhnliches. Jedoch ist die Grundidee ungewöhnlich und genau aus diesem Grund auch recht interessant. Eben mal das typische Muster, das man sonst bei solchen Jugenderzählungen vorfindet.

Die besondere Erzählweise hat dann auch dazu geführt, dass hier nicht nur ein Sprecher zu Wort kommt und das Hörbuch deutlich inszenierter ist als man es vielleicht von anderen Produktionen gewohnt ist. Den Hauptteil trägt zweifellos Maximilian Artajo und das macht er wirklich ausgezeichnet. Ein echtes Nachwuchstalent – aber das gilt genauso auch für seine Sprecherkollegen, die hier zu Gange sind. Durch Musik und Geräusche wird die Lesung nochmals ein Stück weit lebendiger – so dass man diesbezüglich wirklich nichts kritisieren kann.

Fazit: Eine nette Geschichte für und über Jugendliche mit einem etwas skurillen Aufhänger, der das ganze etwas abseits der typischen Bahnen lenkt. Definitiv eine inszenierte Lesung, in die man mal reinhören kann, wenn man sich für die typischen Probleme und Gedanken von Heranwachsenden in der Schule hineinversetzen kann.

Note 2


4


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher



Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht verffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension6 von 10
»SaraSalamanderDirektlink zur Rezension8,5 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:



... und bei audible.de

Hörer-Meinungen

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von ronja111

Grusel-Serie - Schrecken ohne Gesicht | Kommentar von Marian Döinghaus

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von Jose F.

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von Peter

Die Originale - In 80 Tagen um die Welt | Kommentar von Hendrik W

Point Whitmark - Rückkehr aus dem Totenland | Kommentar von hoerspiel3


Neueste Aktivität

13.12.2019 - 09:24: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt

09.12.2019 - 22:31: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Dr3i - Die Pforte zum Jenseits

09.12.2019 - 00:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das foucaultsche Pendel

07.12.2019 - 11:42: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:38: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:29: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:23: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

04.12.2019 - 18:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Mitschnitt - Haus am See

02.12.2019 - 11:36: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Der Sensenmann als Hochzeitsgast

29.11.2019 - 17:29: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Die Herrenlose