Titel-Details

» John Sinclair » 066) Hexenwahn

Cover - Hexenwahn

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» In den Augen Gordon Schreibers leuchtete ein fanatischer Glanz. Endlich würde er zu einem Wesen des Schattenreichs werden – und damit die Voraussetzungen für die Vermählung erfüllen. Es war der erste große Schritt auf seinem Weg in die Verdammnis. Er musste Asmodis herbeirufen. Und er wusste auch genau wie. Gordon nahm das lange Küchenmesser. Die Schneide legte er in die Innenfläche seiner Linken. Die Finger umschlossen das Metall. Blut quoll zwischen den Fingern hervor. Nun gab es kein Zurück mehr. Das Ritual hatte begonnen.
» Buch/Script: Jason Dark
» Umfang (CDs): 1
» ISBN: 9783785744727

» VÖ: 2011-05-20
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Jetzt hören auf Napster

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

John Sinclair (066) HexenwahnDer neueste Fall für John Sinclair nimmt seinen Anfang 5 Jahre in der Vergangenheit. Bill Conolly unterhält sich mit zwei Männern über die seit neuesten florierenden sogenannten Hexenclubs. Was hat es damit auf sich?

Heute. Scotland Yard muss sich mit einer besonderen Mordserie beschäftigen. Mehrere junge Frauen wurden nach den Regeln des Hexentests ermordet. Ganz klar, dass an diesen Ermittlungen auch der Sohn des Lichts beteiligt ist.
Waren die jungen Frauen wirklich unschuldig? Oder gibt es tatsächlich Hexen, die in London ihr Unwesen treiben?

Die Wahrheit liegt wie so oft genau dazwischen. Und so bekommen es John Sinclair und seine Gefährten gleich mit zwei Gegenspielern zu tun.

Hexen sind innerhalb der Serie bislang definitiv zu kurz gekommen und sind so auf jeden Fall mal eine willkommene Abwechslung zu anderen Geschöpfen der Hölle. Leider aber unterscheidet sich gerade Wikka nun nicht sonderlich von anderen weiblichen Dämonen. Auch ihre Auftritte sind mit Ausnahme der allerersten Begegnung mehr trashig denn unheimlich ausgefallen.

Man kennt es ja von der Serie, dass oftmals eher actionreiche Szenen statt schleichendem Grusel im Vordergrund stehen. Auch die vorliegende Geschichte fällt in diese Kategorie.
Zu einem ordentlichen Unterhaltungswert reicht das Gebotene auf jeden Fall aus. Es geht recht abwechslungsreich zur Sache. Das Tempo ist ebenfalls auf einem ansprechenden Niveau. Dass einen die Erzählung trotzdem nur teilweise packt, liegt vor allem am Inhalt selbst, der einfach zu wenig besonderes bereit hält. Das ist wohl in gewisser Weise das Los solcher Groschenliteratur. Allerdings darf man durchaus betonen, dass es definitiv schon deutlich schwächere Geschichten innerhalb der Serie gegeben hat. Und man weiß ja auf was man sich einlässt ;).

Joachim Kerzel kann es noch immer: allein mit seiner Stimme schafft er eine unheimliche Stimmung. Dies vor allem in der Anfangsphase.
Dagegen hört man gerade Frank Glaubrecht sein Alter nun immer deutlicher an, was schon ein klein wenig problematisch ist. Im Gegensatz zu ihm wirken seine Kollegen Detlef Bierstedt, Franziska Pigulla und Martin May nämlich noch immer sehr frisch.
Für die verschiedenen Nebenrollen hat man einmal mehr einen sehr ansehnlichen Cast ins Studio bestellt. Viele Stimmen hat man zwar schon immer mal wieder innerhalb der Serie gehört. Allerdings ist das bei inzwischen knapp 70 Folgen auch nur schwer zu vermeiden.

An der Geräuschkulisse hat sich nichts geändert. Die kann sich auch weiterhin absolut hören lassen. Dagegen war ich von der Musikuntermalung doch ein ganz klein wenig enttäuscht. Schlecht ist die zwar auf keinen Fall, aber aus einigen Szenen hätte sich durch einen etwas individueller angepassten Einsatz noch ein wenig mehr herausholen lassen.

Fazit: Ich bin versucht zu sagen: Sinclair as usual. Die Serie bleibt sowohl in Sachen Inszenierung aber auch in Bezug auf die inhaltliche Qualität auf konstantem Niveau. Für zwischendurch allemal unterhaltsame Kost.

Note 2-


3


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Joachim Kerzel Erzähler
Frank Glaubrecht John Sinclair
Detlef Bierstedt Bill Conolly
Martin May Suko
Franziska Pigulla Jane Collins
Karl-Heinz Tafel Sir James Powell
Christian Schult Harold Doyle
Sandra Schwittau Wikka
Thomas Nero Wolff Gordon Schreiber
Berenice Weichert Celia Gray
Robin Kahnmeyer Peter
Jan Spitzer Jake
Bernd Rumpf Kontaktmann
Gerrit Schmidt-Foss Clint Cannon
Marion von Stengel Judy Gray
Markus Pfeiffer Captain Bedell
Friedrich Georg Beckhaus Charles
Dietmar Wunder Doc Paxton
Liane Rudolph Samantha Doyle
Fred Bogner Ansage
Anja Rybiczka ...
Marie Bierstedt ...
Philipp Schepmann ...


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension7 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

20.09.2018 - 17:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? Kids - Im Reich der Rätsel

18.09.2018 - 22:46: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Dr3i - Tödliche Regie

08.09.2018 - 13:41: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Sacred - Der Schattenkrieger

29.08.2018 - 12:17: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Perry Rhodan - Der Sternenbastard

26.08.2018 - 20:31: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Falsch verbunden

26.08.2018 - 01:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: und nebenbei Liebe - Der Einzug

22.08.2018 - 16:53: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Wer raubte das Millionenpferd?

19.08.2018 - 10:29: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Meisterdieb und seine Feinde

11.08.2018 - 00:49: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gespensterkrimi - Das Dämonenhaus

09.08.2018 - 14:31: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Dracula und Frankenstein, die Blutfürsten