Titel-Details

» John Sinclair » 068) Die Leichenkutsche von London
Cover - Die Leichenkutsche von London

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Rod Kane zog seine Luger und schritt leicht gebückt und nach allen Seiten blickend in den Garten. Das diffuse Mondlicht tauchte das Gelände in ein unheimliches Grau. Plötzlich hörte er das Geräusch. Ein Wiehern. Kane fuhr herum – und erblasste. Mitten auf dem Rasen stand sie. Eine Kutsche. Eine schwarzlackierte Leichenkutsche, vor die zwei ebenfalls pechschwarze Pferde gespannt waren. Die Augen der Tiere leuchteten in einem tiefen rot. Rod wusste, dass nun etwas Schreckliches geschehen würde.
» Buch/Script: Jason Dark
» Umfang (CDs): 1
» ISBN: 9783785744741

» VÖ: 2011-09-16
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Jetzt hören auf Napster

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

John Sinclair (068) Die Leichenkutsche von LondonAufruhr in der Unterwelt. Gemeint ist aber nicht von der Hölle, wo nun Asmodis selbst das Zepter in die Hand genommen zu haben scheint, wie John Sinclair erst kürzlich erfahren hat. Nein, die Rede ist von der Londoner Verbrecherwelt. Denn Castello droht seinem gefährlichsten Widersacher, der lange Zeit für stabile Verhältnisse gesorgt hat. Doch damit ist es nun vorbei. Und mitten in den Strudel aus Gewalt stürzt sich auch der Geisterjäger, um Xorron endgültig das Handwerk zu legen. Denn der hat sich zum Handlanger der Verbrecher gemacht und kutschiert mit einer Leichenkutsche in London umher.

Titel und Cover lassen eine recht gruselige Geschichte vermuten. Doch Grusel wird hier nicht besonders groß geschrieben. Stattdessen verlegt man den Schwerpunkt mehr auf Action. Und dass dies hier ziemlich gut funktioniert, liegt vor allem daran, dass entsprechende Szenen viele menschliche Gegenspieler beinhaltet. Zwar ist die Erzählung um das Ränkespiel in der Londoner Unterwelt ziemlich linear gehalten und damit wenig reich an Überraschungen und Wendungen, aber doch so kurzweilig und unterhaltsam, dass dies eigentlich kaum stört. Und zudem mischt sich ja auch noch Xorron mit seiner Leichenkutsche ins Geschehen. Was mir dabei recht gut gefällt ist, dass er lange Zeit nur sehr indirekt in Erscheinung tritt. Das bedeutet, man beschränkt sich auf die Beschreibung seiner übernatürlichen Auftritte ohne ihm selbst allzu viele Worte in den Mund zu legen. Und die wenigen werden von Udo Schenk prima gemeistert – wie man es von ihm auch gar nicht anders erwartet, immerhin hat er schon zig Bösewichter in der Hörspielwelt gesprochen. Worauf ich hinaus will ist folgendes: oftmals sind die nicht ganz so offensiv und mehr im dunkeln bleibenden Auftritte der übernatürlichen Mächte wesentlich unheimlicher, als wenn sie John Sinclair Auge in Auge gegenüber stehen und es nur darum geht, wie er diese mit seinen Waffen schließlich doch beseitigt. Einziger Wermutstropfen in dem ansonsten wirklich gelungenen Sinclair-Hörspiel ist die Szene in der Disco, die auf mich deutlich zu trashig wirkt, um sie ernst zu nehmen. Vor allem auch weil der DJ (Ralph Caspers) hier keine gute Figur macht.

Die Inszenierung ist so - wie man das von der Serie gewohnt ist – auf hohem Niveau. In den Nebenrollen eigentlich nur bekannte Synchronsprecher. Sieht man mal von fast unvermeidbaren Doppelbesetzungen innerhalb der gesamten Seriengeschichte ab, gibt es hier wirklich nichts zu bemängeln. Und der Begriff Hollywood fürs Ohr ist da auch sehr treffend. Das wird zusätzlich gestützt von der guten Klang- und Soundkulisse.

Fazit: Mal abgesehen von einigen leicht trashigen Szenen, eine insgesamt gelungene Folge, die zwar - wie von Sinclair gewohnt - nicht übermäßig komplex ausfällt, aber doch nette, kurzweilige und diesmal insbesondere actionbetonte Unterhaltung bietet.

Note 2


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher



Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension6,8 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe

14.11.2018 - 02:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das Wirtshaus im Spessart