Titel-Details

» Die Alster-Detektive » 004) Schmierfinken

Cover - Schmierfinken
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Überall in Hamburg taucht ein Grafitti-Schriftzug auf: ‚Streethell’. Er ist plötzlich an Bussen, Garagentoren und Autos. Das ist keine Kunst und vor allem kein Spaß mehr. Aber die Polizei kommt nicht weiter. Deshalb bittet der Abgeordnete Strasser die Alster-Detektive um Hilfe. Ihr vierter Fall fordert volle Konzentration: Hat die HipHop-Szene etwas damit zu tun? Oder haben ein paar Jugendliche aus lauter Langeweile herumgeschmiert? Oder…
» Regie: Johanna Steiner, Oliver Rohrbeck
» Buch/Script: Katrin Wiegand, Kai Schwind
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2011-03-15
» eine Produktion von Bürgerschaft HamburgWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die Alster-Detektive (004) SchmierfinkenSprayer machen die Stadt unsicher. Und genau deswegen hat der Abgeordnete der Bürgerschaft Hamburg Jörg Strasser derzeit auch eine Unterredung nach der anderen. Hilfesuchend wendet er sich an die Alster-Detektive, die natürlich sofort bereit sind, ihre Augen von nun an verstärkt offen zu halten. Doch nicht nur das. Sie machen sich ganz aktiv auf die Suche nach den Vandalisten.

Es hat ein wenig gedauert, doch nun geht es mit neuen Abenteuern der Alster-Detektive weiter. Die Hörspiele, die von Oliver Rohrbecks Team in der Lauscherlounge produziert werden, sind alle kostenlos als Download und auch auf CD erhältlich. Das ist natürlich schon eine sehr feine Sache, denn wann bekommt man schon einmal eine so hochkarätig produzierte Jugendetektivreihe komplett kostenlos auf CD bereitgestellt.

Intention hinter dem ganzen ist natürlich, das Thema Politik medienwirksam für die jungen Zuhörer aufzubereiten, was mit der Person Jörg Strasser auch ziemlich gut gelingt, ohne es mit Zeigefingermentalität allzu sehr zu übertreiben. Natürlich versucht man hier die Politiker nur im besten Bild darzustellen, was in diesem Rahmen durchaus in Ordnung geht.

Der Fall selbst stammt erneut aus der Feder von Katrin Wiegand und Kai Schwind und vermag gut zu unterhalten und hält eigentlich so ziemlich alles bereit, was man sich von einem solchen Abenteuer erwartet. Eine gute Portion Recherche, Beschattungen, Befragungen und auch mal die ein oder andere Verfolgung.
Insgesamt hätte das Abenteuer aus meiner Sicht zwar ein wenig gestrafft werden dürfen, aber trotz der recht üppigen 70 Minuten Spielzeit überschreitet man noch nicht den Grad hin zu Längen.

In Sachen Inszenierung kann sich so manch kommerzielle Produktion eine ordentliche Portion von dieser Serie abschneiden. Talentierte Jungsprecher in den Haupt- und auch in verschiedenen Nebenrollen ist die Basis dieses Hörspiels. Drumherum begegnet man allerlei bekannten Sprechergrößen wie Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck und Dietmar Wunder in wiederkehrenden Rollen, sowie diesmal Martin Kessler, Denise Gorzellanny, Tanja Geke und vielen weiteren.

Die Musik von Dirk Wilhelm ist sehr passend komponiert und gibt der Serie ein eigenes Gesicht. Dazu kommt eine sauber ausgearbeitete Soundkulisse von Tommi Schneefuß.

Fazit: Eine nette Geschichte in gewohnt überzeugendem akustischen Gewand. Was man hier für ein komplett kostenloses Hörspiel an Aufwand betreibt ist schon beeindruckend. Allein schon deswegen erneut eine Empfehlung von meiner Seite. Hier kann sich manch kommerzielles Konkurrenzprodukt sogar noch manche Scheibe abschneiden.

Note 2


4


3 von 3 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Jochen Schröder Opa Jost / Erzähler
Shirin Westenfelder Koko
Jodie Blank Johanna
Sebastian Kluckert Marek
Daniel Claus Lukas
Oliver Rohrbeck Herr Nolde
Jens Wawrczeck Jörg Strasser
Dietmar Wunder Kommissar Bredeke
Ozan Ünal Kioskbesitzer Anan
Detlef Bierstedt Harry
Sabine Arnold Frau Menke
Julius Jellinek Thorsten
Vera Teltz Abgeordnete
Mo Meems Schüler
Anna Haslehner Schülerin
Yoshij Grimm Kevin
Filipe Pirl Björn Henze
Simon Ostermann Sprayer
Tommi Schneefuß Polizist
Uwe Teschner Polizist
Dennis Schmidkunz Security
Martin Kessler Wachmann Stiegler
Denise Gorzelanny Verkäuferin
Tanja Geke Frau Braakensen
Ralf Nieroba Polizist
Luise Lunow Frauenstimme
Elias Emken Togsen


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe