Titel-Details

» Die drei ??? Kids » 021) Die Geisterjäger

Cover - Die Geisterjäger

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Sonderbare Dinge geschehen in der Villa von Mrs. Almond. Spukt es etwa in den alten Gemäuern? Diesmal versuchen sich die drei ??? Kids als Geisterjäger. Vom Keller bis zum Dachboden wird alles unter die Lupe genommen. Doch mit wem haben sie sich hier bloß angelegt? Gänsehaut ist angesagt.
» Regie: Ulf Blanck
» Buch/Script: Ulf Blanck
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2011-06-24
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels



» Tracklisting:

1. Kellergeister
2. Erfinderpech
3. Totenkopfkiste
4. Geisterjagd
5. Piratenburg
6. Gummigeister
7. Der Graf ohne Kopf
8. Otto, das Schlossgespenst

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die drei ??? Kids (021) Die GeisterjägerMrs. Almond feiert in diesen Tagen bereits ihren 80. Geburtstag. Die drei ??? erledigen immer wieder Kleinigkeiten für die alte Dame, um damit ihr Taschengeld ein wenig aufzubessern. Als sie nun erfahren, dass sie ihr altes Haus vermieten möchte, werden die drei sofort hellhörig. Noch interessierter werden sie allerdings, als sie erfahren, dass schon eine Reihe von Käufern im letzten Moment wieder abgesprungen sind. Als die drei selbst eine Hausbesichtigung leiten, merken sie schnell, was der Grund dafür ist: in dem alten Gemäuer scheint es zu spuken.

Natürlich wären die drei ??? nicht sie selbst, wenn sie einfach an so etwas glauben würden. Es ist ganz klar, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Und so versuchen die drei herauszufinden, wer hier falsch spielt.
Ulf Blanck hat hier eine recht geradlinige Geschichte geschaffen, deren Elemente und Motive nun nicht sonderlich neu oder originell sind. Das stört allerdings nur bedingt, solange man sich auf einen guten Unterhaltungswert verlassen kann.
Der ist zwar im Prinzip schon gegeben. Allerdings offenbaren sich durchaus gewisse Schwächen. Eine davon betrifft die doch gerne mal überzeichnete Darstellung von Charakteren. Insbesondere das Ehepaar Doyle übt sich doch etwas zu sehr im Overacting und verspielt damit schnell jegliche Glaubwürdigkeit. Natürlich ist die Zielgruppe hier ein sehr junges Publikum, bei dem man durchaus mal etwas mehr karikieren kann – zu sehr übertrieben sollte man es aber trotzdem nicht.
Das zweite Problem ist altbekannt und zieht sich nun schon seit Unzeiten durch die Hörspielbearbeitungen: vor dem Hintergrund der oftmals doch recht einfachen Geschichten sind die Umsetzungen zu lang. Es mag bei den Buchvorlagen durchaus gut funktionieren, sehr detailreich zu erzählen. Im Hörspiel aber klappt das nur zum Teil. Hier wäre eine etwas fokussiertere Herangehensweise definitiv eher zum Vor- als zum Nachteil.

Mal abgesehen vom Overacting manches interessierten Käufers, kann man mit dem Cast recht zufrieden sein. Eine Ausnahme aber findet sich dann doch noch: Konrad Halver. Nicht dass sein Spiel unbedingt schlecht wäre. Allerdings wirkt er für die ihm zugewiesene Rolle (als Mann der Enkelin) stimmlich doch deutlich zu alt.

Die musikalische Untermalung präsentiert sich wie gewohnt. Das bedeutet zwar auch, dass man viele Stücke bereits kennt, so wirklich störend ist dieser Umstand aber nicht.

Fazit: Eine solide Geschichte in einer sehr ordentlichen akustischen Verpackung. Zwei größere Schwachpunkte aber bleiben bestehen: allerdings zwei Schwachpunkte: zum einen etwas zu überzeichnete Charaktere, zum zweiten die nun schon öfters kritisierten Längen.

Note 3


3


0 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Jannik Schümann Justus Jonas
Yoshij Grimm Peter Shaw
David Wittmann Bob Andrews
Johannes Steck Erzähler
Ingrid Capelle Tante Mathilda
Achim Schülke Onkel Titus
Michael Habeck Porter
Joscha Fischer-Antze Mr. Laslokow
Karin Eckholt Mrs. Almond
Frank Jordan Mr. Doyle
Tina Eschmann Mrs. Doyle
Andreas Torwesten Alan McEdwin
Christina Puciata Sophie Higgins
Konrad Halver Paul Higgins


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension6,3 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe