Titel-Details

» Die drei !!! » 014) Spuk am See

Cover - Spuk am See
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Bei einem harmlosen Familienausflug erfahren Die Drei !!! von verdächtigen Vorkommnissen in der alten Nebelmühle am See und nehmen direkt vor Ort die Ermittlungen auf. Sie kommen dabei einem mysteriösen Kriminalfall auf die Spur, der schon Jahrhunderte zurück zu liegen scheint. Es ging um blutrote Edelsteine, die damals verschwunden sind und die die drei cleveren Mädchen jetzt finden müssen. Sie scheinen jedoch nicht die einzigen Schatzsucher zu sein. Denn wer hätte sonst einen Grund, das Zelt der Detektivinnen zu verwüsten? Und was hat es mit der Hand auf sich, die Kim mitten in der Nacht aus dem See ragen sieht? Die drei Freundinnen lassen sich von solchem Spuk nicht einschüchtern und ermitteln mutig weiter.
» Regie: Thomas Karallus
» Musik: Michael Berg, Roman Rossbach, Axel Mackenrott
» Buch/Script: Maja von Vogel, Peter Nissen, Hartmut Cyriacks
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2011-06-24
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels



» Tracklisting:

1. Frühjahrsputz im Hauptquartier
2. Ein unheimlicher Zwischenfall
3. Fahrradtour zu Pfingsten
4. Ausflug in die Welt der Toten
5. Antonias Geschichte
6. Der große Unbekannte
7. Spannende Recherchen
8. Allein auf dem Friedhof
9. Gefangen in der Gruft
10. Duftende Rosen

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die drei !!! (014) Spuk am SeeDie drei !!! begleiten Kim bei einem Ausflug zusammen mit ihrer Familie zur Nebelmühle etwas außerhalb der Stadt. Eine wirklich beeindruckende Örtlichkeit, die für die drei Detektivinnen nur noch interessanter wird als sie von den Einbrüchen erfahren. Außerdem ist da ja noch der andere Vorfall. Eine Geisterstimme spricht über ein Medium zu den drei !!!. Wie sich herausstellt, handelt es sich bei diesem Geist um eine junge Frau, die vor rund 400 Jahren gelebt hat und damals des Raubes wertvoller Edelsteine beschuldigt worden war.

Wie man angesichts des Titels bereits vermuten kann, geht es diesmal in etwas ländlichere Gefilde. Inhaltlich erwartet einen hier eine recht klassisch angehauchte Detektivgeschichten mit leichtem Gruseleinschlag. Also vergleichbar mit dem, was man auch beim großen Vorbild öfters zu hören bekommt. Inhaltlich ist die Geschichte überzeugend, bietet genügend Abwechslung und einige schöne Ideen.
Was ich mir aber wünschen würde, wäre eine insgesamt kurzweiliger Umsetzung der Buchvorlagen. So ist insbesondere die Einleitung mal wieder arg lang ausgefallen und es dauert so deutlich zu lange, bis der Fall an Fahrt gewinnt. Hat er die aber erstmal aufgenommen, behält er diese dann allerdings auch. Selbst wenn man auf Stilmittel wie die Tagebucheinträge in diesen Phasen wirklich verzichten könnte.
Wirklich gelungen sind dafür aber Szenen wie der furchteinflössend inszenierte erste Auftritt des Pfarrers oder die schnellen Wechsel bei der Verfolgungsjagd, die kurzzeitig ein verdammt hohes Tempo aufweisen können.

Eher ungewöhnlich ist, dass über das Ende hinaus einige übernatürliche Elemente bestehen bleiben. Das kommt bei solchen Detektivreihen, die ja eigentlich immer rationale Auflösungen parat haben, eher selten vor. Als Manko würde ich es hier aber keineswegs ansehen. So bleibt es einfach der Phantasie des Hörers überlassen, wie er damit umgeht.

Die drei Sprecherinnen von Kim, Franzi und Marie sind inzwischen ein eingespieltes Team. Jedenfalls vermittelt sich dieses Bild aufgrund des Höreindrucks. Die drei sind zwar gewiss keine Teenies mehr, man nimmt ihnen diese Rollen aber noch immer gut ab. Und sie bringen die Rollen auch wirklich wunderbar sympathisch rüber.
Familie Jülich tritt hier in Form von Kerstin Draeger als Kims Mutter und Lukas Sperber sowie Jannek Schächter als Kims nervige Brüder in Erscheinung. Sehr gefallen hat mir nebendem vor allem Gerlinde Rosenbusch als Isolde Schmidt. Aber auch die anderen Gastsprecher wie Tobias Diakow und Jürgen Holdorf liefern einwandfreie Arbeit ab.
In der Hinsicht lässt man genauso wenig etwas anbrennen wie bei der akustischen Aufbereitung mittels Musik und Geräuschen.

Fazit: Inhaltlich eine gute Folge. Allerdings möchte ich meinen Kernkritikpunkt bezüglich der zu wenig beachteten Kurzweil nochmals untermauern. Insbesondere die Hinführung fällt einmal mehr viel zu umfassend aus.

Note 2-


3


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Mia Diekow Kim
Sonja Stein Franzi
Merete Brettschneider Marie
Lukas Sperber Ben
Janek Schächter Lukas
Kerstin Draeger Frau Jülich
Michael Bideller Herr Jülich
Tim Kreuer Michi
Gerlind Rosenbusch Isolde Schmidt
Wilfried Dziallas Pfarrer Wagner
Tobias Diakow Dirk
Jürgen Holdorf Hugo Schaffer


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension6,5 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe