Titel-Details

» MindNapping » 006) Dopamin

Cover - Dopamin

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Er hatte Susan fixiert. Ihr Oberkörper vorn über gebeugt auf dem Tisch. Sie trug nichts als schwarzen Samt über Augen und Ohren. Sie war ihm ausgeliefert. Nicht das erste Mal. Und es gefiel ihr. Er sagte, er habe ein Geschenk für sie, nachträglich zum Geburtstag. Sie sagte, sie könne es kaum noch erwarten. Dann hörte sie hinter sich leise die Tür…
» Buch/Script: Marco Göllner
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2011-12-06
» eine Produktion von AudionarchieWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Jetzt hören auf Napster

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

MindNapping (006) DopaminSusan sucht Pater Harry Wells auf, um ihm von ihren Sünden zu beichten. Sie hat einen Mann kennengelernt. Eine Affäre, die sie sexuell ganz erfüllt. Und dafür ist Susan bereit mehr als das übliche zu tun. Bei einem ihrer Spielchen fesselt der Mann sie an einen Tisch, als sich hinter ihr die Tür öffnet und ein weiterer das Bungalow-Zimmer betritt...

Dopamin ist der erste Beitrag von Marco Göllner zur MindNapping-Reihe. Göllner hat sich bereits mit Dorian Hunter und Goldagengarden einen Namen gemacht und bewiesen, dass er in der Lage ist, Drehbücher weit über dem sonst üblichen Qualitätsmaß im Hörspielbereich zu schreiben. Also genau die richtigen Anforderungen für eine Serie wie MindNapping, welche genau das auch versucht.
Für dieses Hörspiel hat sich Göllner ebenfalls wieder eine spannende Technik einfallen lassen, die einen als Hörer schnell immer weiter in die Geschichte zieht. Wer beim Klappentext eine recht heftige Folge erwartet, der liegt gar nicht so falsch. Allerdings verzichtet das Hörspiel fast vollständig auf eine explizite Darstellung und beschränkt sich rein auf die passive Erzählung. Das gemeinste ist aber definitiv der immer wiederkehrende Sprung an den jeweils spannendsten Stellen zum jeweils nächsten Dialog, der sich dabei jedoch stets um das gleiche Thema dreht. Erst im letzten Drittel der Geschichte weicht Göllner schließlich von diesem Muster ab. Mehr Details seien an dieser Stelle über die angesetzte Technik und auch den Inhalt aber nicht verraten.

Als Hörer ist man permanent auf der Suche nach dem großen Twist und malt sich zwischenzeitlich alles mögliche aus. Jedoch ist es mir erst gegen Ende gelungen alle Fäden richtig zusammenzubringen. Bis dahin steigert Marco Göllner die Neugier und Spannung recht geschickt. Und so kann das Hörspiel über die Spieldauer von 60 Minuten problemlos fesseln – auch wenn mich die Auflösung letztendlich nicht mehr ganz überraschen konnte.

Die Aufbereitung ist diesmal sehr minimalistisch gehalten, was jedoch prima zum Erzählstil dieser Geschichte passt. Und es ist keineswegs so, dass keine Untermalung vorhanden wäre. Nur nimmt man diese anfangs eigentlich erstmal nur unterschwellig wahr.

Beim Sprechercast lässt Patrick Holtheuer nichts anbrennen. Dazu hat er auch schon deutlich zu viel Erfahrung in diesem Themenbereich, als dass er da irgendwelche Kompromisse eingehen würde. Simona Pahl in der Hauptrolle ist eine perfekte Besetzung. Dass man Konrad Halver und Sascha Rotermund bereits jetzt wieder einsetzt, ist nicht allzu dramatisch. Dazu sind die Darbietungen beider zu gut, als dass man sich daran stören würde, sie erst kürzlich in anderen Rollen gehört zu haben. Trotzdem sollte man auf das ausreichende Maß an Abwechslung achten.

Fazit: Eine weitere schöne Geschichte – diesmal aus der Feder von Marco Göllner, dem es problemlos gelingt, einen über die volle Distanz zu fesseln. Da man als Hörer schon im Vorfeld weiß, dass es wohl irgendeine Art Wendung geben wird, ist man stets versucht, diese schon vorher zu entschlüsseln, was mir aber erst im letzten Drittel vollständig geglückt ist.

Note 1-


4


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Simona Pahl Susan
Konrad Halver Pater Harry Wells
Klaus Dittmann Dr. Jonah Maverick
Sascha Rotermund Desmond Mulligan
Oliver Böttcher Stimme
Mia Diekow Jill - Krankenschwester
Peter Weis Greg Hatchinson
Robert Missler Dr. William Rickman


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension8,5 von 10
»SaraSalamanderDirektlink zur Rezension9 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe

14.11.2018 - 02:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das Wirtshaus im Spessart

13.11.2018 - 18:53: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Verrat im Höllental

11.11.2018 - 22:09: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Wilddiebe im Teufelsmoor

11.11.2018 - 22:07: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Stimme aus der Unterwelt

11.11.2018 - 22:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Hexenjagd zur Lerchenbach

08.11.2018 - 15:44: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Black Mirror - Das Geheimnis der Gordons

07.11.2018 - 20:06: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Edgar Allan Poe - Die Grube und das Pendel

04.11.2018 - 17:10: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Dark Life - Nowbacks Geheimnisse