Titel-Details

» Die drei ??? » 148) und die feurige Flut

Cover - und die feurige Flut

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Ein schwerer Fluch lastet auf Allie Jamison, einer alten Bekannten der drei ???. Jedenfalls ist sie davon überzeugt. Schon in der nächsten Vollmondnacht soll etwas Schlimmes geschehen! Es gibt nur einen Ausweg: Justus, Peter und Bob müssen ein alchemistisches Rätsel lösen - in nur 24 Stunden. Ihre fieberhaften Ermittlungen führen die drei Detektive in eine Welt von Zauberern und Wahrsagern. Als Justus jedoch in einen Hinterhalt gelockt wird, ist klar: Dieser Fall ist lebensgefährlich!
» Regie: Heikedine Körting
» Buch/Script: Kari Erlhoff, André Minninger
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2011-08-19
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels



» Tracklisting:

1. Verflucht
2. Der gläserne Safe
3. Neurotoxin
4. Ein mysteriöses Paket
5. Der Stern in der Dunkelheit
6. Feurige Flut
7. Kleines Rätsel
8. SOS
9. Zahltag

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die drei ??? (148) und die feurige Flut„Allie Jamison ist ein merkwürdiges Mädchen.“ (Justus Jonas, 1. Detektiv)

Viele alte Bekannte sind im Laufe der letzten Jahre bereits zurückgekehrt. Sei es ein Victor Hugenay, ein Albert Hitfield oder Skinny Norris.
Nur Allie Jamison war die ganzen Jahre über scheinbar spurlos verschwunden. Bis jetzt. Denn in dieser Folge taucht sie nun erstmals wieder auf. Ob die Rückkehr dieser Kult-Figur gelungen ist, erfahrt ihr in den folgenden Zeilen.

Allie ist verflucht worden. Seit einigen Tagen geht es ihr zunehmend schlechter und so wendet sie sich hilfesuchend an die drei Detektive. Dabei berichtet sie von ihrem Leben in einer recht ominösen WG und dem Buch, welches den Fluch ausgelöst hat.
Natürlich glauben die drei ??? nicht an so etwas und sind sich sicher das Rätsel schnell knacken zu können.

So recht, weiß ich nicht, was ich von diesem Abenteuer halten soll. Die Idee an sich gefällt zwar, erweist sich insgesamt aber als längst nicht so spannend wie erhofft. Allein bei der Erwähnung alter Ortschaften und Figuren zu Beginn des Hörspiels werden unweigerlich Erinnerungen an die beiden alten Geschichten mit Allie Jamison wach. Mit den abergläubischen WG-Bewohnern erinnert vieles doch schon sehr an die singende Schlange. Und entsprechend wachsen dann auch die Erwartungen. Aber so wirklich vermag man diese nicht zu erfüllen, auch wenn hier und da mal was vom alten Flair rüberschwappt.
Den Fall selbst möchte ich als solide einstufen. Da hat man in der nahen Vergangenheit schon deutlich schlechteres gehört. Doch so richtig mitreißen konnte mich das Hörspiel letztlich nicht.

Hier fällt dann natürlich besonders der Unterschied zu den knackigen Bearbeitungen eines H.G. Francis auf. Zu viele Dialoge sind über einen zu langen Zeitraum recht passiv gehalten. Zwar gibt es immer wieder auflockernde Szenen, doch das ändert insgesamt nichts daran, dass das Drehbuch einmal mehr kurzweiliger hätte ausfallen dürfen.

Nur mal ein Beispiel dafür, wie man den Erzähler vielleicht nicht einsetzen sollte: Die Szene in der sich Peter im Krankenhaus befindet, wird hier vom Erzähler mit wenigen Worten eingeleitet, die jedoch bereits wieder viel zu viele sind, weil völlig unnötig. Denn das, was dieser dort an relevanten Informationen von sich gibt, erfährt man genauso im darauffolgenden Telefonat. Und dass man sich in einem Krankenhaus befindet hätte man besser durch eine entsprechende Geräuschkulisse deutlich gemacht.
Dies zwar letztlich nur eine Kleinigkeit, die sich aber in ähnlicher Weise an vielen Stellen fortführen ließe.

Es gibt ja eine Reihe guter Ansatzpunkte, die man allerdings konsequenter verfolgen müsste.

Zur Untermalung greift man auf viele ältere Musikstücke zurück, was per se schon mal positiv zu bewerten ist. Die Mischung ist allerdings wiederum nicht ganz homogen. Man hat aber auch hier schon schlimmeres vernommen.

Wenig auszusetzen gibt es dagegen beim Sprechercast. Zunächst zu Katrin Fröhlich, die weiterhin Allie spricht. Natürlich ist auch ihre Stimme im Laufe der vielen Jahre deutlich gealtert. Aber es ist unverkennbar noch immer die Stimme von Allie Jamison. Und da man die Alterung der Figur ja auch mit ins Spiel bringt, gibt es an der Vorgehensweise, die Originalstimme weiter zu verwenden, nichts auszusetzen. Viele Althörer dürften sich gewiss speziell auf diese Rückkehr freuen. Man sollte sich aber bewusst sein, dass der Zahn der Zeit auch vor Katrin Fröhlich keinen Halt gemacht hat. Aus der frechen Göre ist nun halt eine schon sehr erwachsen wirkende junge Frau geworden.
Aber es gibt auch abseits davon erwähnenswerte Darbietungen. So hat mir insbesondere Dagmar Dreke als Sunshine sehr gefallen.

Fazit: Die Geschichte ist an sich nett, aber das Tempo der Folge hätte höher sein müssen. Dann hätte die Reminiszenz an die singende Schlange sicherlich besser funktioniert.

Note 3


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Thomas Fritsch Erzähler
Oliver Rohrbeck Justus Jonas
Jens Wawrczeck Peter Shaw
Andreas Fröhlich Bob Andrews
Katrin Fröhlich Allie Jamison
Holger Mahlich Inspektor Cotta
Birke Bruck Ursula Burns
Monty Arnold Emerald Pendragon
Peter Weis Carl Parsley
Dagmar Dreke Sunshine
Tetje Mierendorf Mann 1
Gosta Liptow Mann 2


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoerzentrale.deDirektlink zur Rezension12 von 15
»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension5,1 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe